Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.481 Antworten
und wurde 573.937 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | ... 366
Marco Rosenberg



Beiträge: 24

10.05.2020 09:24
#5236 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von Groove im Beitrag #5235
Aha, Herr Nathan hat also früher Pornos synchronisiert, der Schlingel.


Soweit ich das aus vielen Interviews und persönlichen Erzählungen beurteilen kann, hat damals doch fast jeder Sprecher sich mit Pornosynchros was dazuverdient. Von Andreas von der Meden über Lutz Mackensy bis hin zu Manfred Lehmann. Viele reden da auch ziemlich offen drüber und sagen, dass es halt gut bezahlt war.

Begas


Beiträge: 1.799

10.05.2020 09:29
#5237 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Werden nicht die meisten fremdländischen Filme auf der Berlinale OmU gezeigt?


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Frank Brenner



Beiträge: 9.546

10.05.2020 10:32
#5238 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ja, auf der Berlinale läuft nichts in synchronisierter Fassung.


Gruß,

Frank

Groove


Beiträge: 210

10.05.2020 18:45
#5239 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Dann meinte Herr Nathan eben irgendeine andere Deutschlandpremiere eines Films.

Jedenfalls kann ich den Gedanken nachvollziehen, dass es für einen Schauspieler ein doofes Gefühl sein muss, sich selbst mit einer fremden Stimme zu hören - und das auch noch in einer fremden Sprache.

Da ist es klar, dass die meisten sich nicht für ihre ausländischen Synchronstimmen interessieren und auch keinen gesteigerten Wert darauf legen, diese kennen zu lernen.

iron


Beiträge: 3.341

11.05.2020 16:55
#5240 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Wenn doch, weil auch viele Hollywoodgrößen Synchronerfahrung aufweisen können und sei es Nur in Zeichentrickfilmen und für Animationsfilmen. Dabei kann man sich auf dieser Ebene treffen und nicht, ober der oder die die deutsche Stimme von der oder dem ist (oder auch auf einer rein persönlichen)...!

Aber den Ausspruch von David Nathan aus dem Gesprächsvideo könnten sich manche seiner Kollegen ins Stammbuch schreiben:
"Kein Hollywoodglanz fällt auf uns Synchronsprecher, egal wie eng wir uns da anschmiegen wollen!"


Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

CrimeFan



Beiträge: 1.516

12.05.2020 18:01
#5241 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Maria Koschny bei Ivar Leon Menger:


https://www.youtube.com/watch?v=5jiAobp_ALI


Dubber der Weiße


Beiträge: 4.689

13.05.2020 18:37
#5242 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ich hoffe, ich verstoße gegen kein Schweigegelübe in Sachen Marios Gavrilis: Angenehm demütiger Typ. Null Selbstgefälligkeit, obwohl er weiß, was für ein Talent er besitzt. Weiß, wo er hin will, vergisst aber nicht, wo er herkommt. So geht das.

Das ist jemand, dem ich mehr Gigs in der ersten Reihe wünsche. Mit "Ben-Hur" hat er gezeigt, dass er locker einen Blockbuster stimmlich mittragen kann. Heldenstimme, cooler Sound, emotional durchlässig. Ich wette, der kann auch Comedy.

Wenn die coolen A-Jungs bisschen Platz im Lineup machen, passt er da locker rein.


ronnymiller


Beiträge: 3.293

14.05.2020 12:12
#5243 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Gavrilis erwähnt ja selber, dass er kaum mal einen Schauspieler zweimal spricht. Das ist für mich völlig unverständlich. Bei Mahershala Ali einen Synchronpreis abräumen und dann nicht mehr besetzt werden. Selbst bei dem Schauspieler aus Haus des Geldes (Name müsste ich googeln) wurde er dann in Elite nicht mehr besetzt. Bei Dominic Cooper ist er auch kein Stammsprecher. Merkwürdige Sache das.

iron


Beiträge: 3.341

14.05.2020 22:31
#5244 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #5243
Gavrilis erwähnt ja selber, dass er kaum mal einen Schauspieler zweimal spricht. Das ist für mich völlig unverständlich.



Ist das wirklich so, weil er es audrücklich nicht will, oder hat er bisher noch nicht die Möglichkeit bekommen, einen mindestens noch einmal zu sprechen? Seie Antwort würde imho. durchaus beide Deutungen zulassen, aber so wie ich ihn verstanden habe, tendiere ich stark zu letzterer.

Was hat der(Deutsche) Synchronpreis mit LA zu tun, den er ja nach seinen Aussagen drüben verliehen bekommen hat? Bringt er die Verleihung möglicherweise im Kopf mit der OSCAR-Party durcheinander, in denen er mal war? A propos "demütiger Typ": Mich hat es sehr beeindruckt, als er sagte, dass er (deshalb) voller Demut sei.

Und ast and least: wer könnte sich wohl Hinter "Lucky" dem griechische Aufnahmeleiter in Hamburg verbergen, den er sozusagen als seinen Mentor und Förderer bezeichnet?


Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

8149



Beiträge: 5.473

14.05.2020 23:43
#5245 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Er pendelt zwischen Berlin und LA afaik.

8149



Beiträge: 5.473

15.05.2020 01:46
#5246 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Irina von Bentheim im Podcast-Interview von stimmt!
Habs noch nicht angehört, aber da mir die Durchführung und die Amtosphäre der vorherigen schon sehr gefallen hat, bin ich hier zuversichtlich.
https://podnews.de/stimmt-05/

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.689

15.05.2020 02:56
#5247 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #5244
Zitat von ronnymiller im Beitrag #5243
Gavrilis erwähnt ja selber, dass er kaum mal einen Schauspieler zweimal spricht. Das ist für mich völlig unverständlich.



Ist das wirklich so, weil er es audrücklich nicht will, oder hat er bisher noch nicht die Möglichkeit bekommen, einen mindestens noch einmal zu sprechen? Seie Antwort würde imho. durchaus beide Deutungen zulassen, aber so wie ich ihn verstanden habe, tendiere ich stark zu letzterer.


Da er nicht gesteigert schwachsinnig wirkt, gehe ich da glatt mit! Klar dürfte sein Pendeln für Aufnahmeleiter eine Herausforderung darstellen. Da diese unbesungenen Helden des Synchronwesens ihren Job aber beherrschen, finde ich, dass es die Mühe wert wäre, ihm einen Big Gig zu geben. Das Streben nach Qualität lohnt jede Mühe, dafür sind wir alle damals aus Papas Sack gehüpft. Ich finde, man kann über die letzten Jahre hinweg eine schöne, konstante Entfaltung bei ihm mitverfolgen. Der Junge blutet richtig in die Rollen rein. Nicht so einer, bei dem du siehst, wie er eine Sekunde vor Takebeginn noch auf die neue Breitling schielt.

Für mich die spannendste Neuentdeckung der letzten drei Jahre.


hartiCM


Beiträge: 786

15.05.2020 07:06
#5248 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Auf ihn werden tatsächlich große Rollen zukommen. Ich hoffe ja, dass er die Stimme von Shang-Shi im MCU wird. Das hätte was.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.689

15.05.2020 09:33
#5249 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ich hab ihn auch schon mental als Marvel-Recken gecastet, auf die Rolle passt er IMO perfekt. Dazu demnächst.


8149



Beiträge: 5.473

15.05.2020 10:25
#5250 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Mal sehen, ob nicht doch einfach der Clyde draufbesetzt wird.

Zitat von 8149 im Beitrag #5246
Irina von Bentheim im Podcast-Interview von stimmt!
Habs noch nicht angehört, aber da mir die Durchführung und die Amtosphäre der vorherigen schon sehr gefallen hat, bin ich hier zuversichtlich.
https://podnews.de/stimmt-05/

Sehr vielfältiger Werdegang, wie bei Ziesmer.
Sehr komisch, dass ausgerechnet sie aufgrund ihrer Stimme nach Sex&tC bewusst übergangen worden sein soll. Da macht man seinen Job richtig und wird so belohnt. *eyeroll*
Den Unterschied in den Aussprachen einiger ihrer Bsp (zB "Situation") hab ich nicht sofort erkennen können. Bin da zu untrainiert in den Nuancen. Kniffliger als der Tomatoe-Tomahto-Unterschied.

Gegen Stunde 1 werden die untersch. Maßnahmen zu Corona genannt. Dialogbuch im TV eingeblendet, O-Ton wird nicht mehr vom Pult abgespielt und Cutter+Regie sitzen daheim.

Seiten 1 | ... 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | ... 366
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz