Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 386 Antworten
und wurde 37.305 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 26
berti


Beiträge: 17.406

30.12.2010 18:01
#151 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Allerdings bringen diese Aufzählungen bei Spencer/Hill-Filmen bzw. Brunnemann/Brandt-Synchros nicht wirklich, da sie in nahezu jedem Film auftreten!



...und witzigerweise auch in "Zwei bärenstarke Typen"! Ob Ivar Combrinck sich das stilistisch orientiert hat?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.189

01.01.2011 17:42
#152 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Hat denn Combrinck bei "Zwei bärenstarke Typen" so viele Cameos? Mir fällt grade nur der Eiscremeverkäufer ein.

Noch einer am Rande: In "Drei Bruchpiloten in Paris" kommt Karlheinz Brunnemann auf locker 5 Kleinstrollen, bevor er Sieghardt Rupp spricht.

berti


Beiträge: 17.406

01.01.2011 17:46
#153 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Hat denn Combrinck bei "Zwei bärenstarke Typen" so viele Cameos? Mir fällt grade nur der Eiscremeverkäufer ein.



Zumindest Niels Clausnitzer hatte zwei Cameos: Erst als Zahnarzt, dann als Polizist. Ob noch weitere Sprecher in dem ilm mehrfach zu hören sind, wüsste ich gerade nicht.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.189

05.01.2011 00:21
#154 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Im Film Noir "Zelle R 17" von Jules Dassin hört man Peter Pasetti zweimal: einmal für John Hoyt (nebenbei bemerkt eine Glanzleistung) und für Howard Duff. Gezwungenermaßen muss sich Pasetti in einer Szene mit sich selbst unterhalten, natürlich in verschiedener Stimmlage. Ein anderer Sprecher wäre für Duff trotzdem besser gewesen.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.189

23.01.2011 01:55
#155 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Police Academy 1" hört man Alexander Herzog zweimal, einmal als Boss von Mahoney am Anhang und dann nochmal als Oberganster.

RoTa


Beiträge: 1.252

23.01.2011 11:00
#156 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Im Film Noir "Zelle R 17" von Jules Dassin hört man Peter Pasetti zweimal: einmal für John Hoyt (nebenbei bemerkt eine Glanzleistung) und für Howard Duff. Gezwungenermaßen muss sich Pasetti in einer Szene mit sich selbst unterhalten, natürlich in verschiedener Stimmlage. Ein anderer Sprecher wäre für Duff trotzdem besser gewesen.


Hallo,

s. hierzu auch topic-threaded.php?board=215072&forum=11776729&threaded=1&id=514278&message=7172203

MfG
Jürgen

berti


Beiträge: 17.406

29.01.2011 16:07
#157 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von Kenny McCorm.

Zitat
Holtenau sprach in "Asterix erobert Rom" gleich drei Rollen: Den Zenturio am Anfang des Films, einen der Senatoren (in einer unmittelbar darauf folgenden Szene!) und später noch den Anführer der Geisterarmee.

Im selben Film haben die zwei Sekretärinnen genau die selben Sprecherinnen wie später Aphrodite und Artemis.




Joachim Cadenbach war am Anfang und am Ende des Films der Erzähler, in der Mitte zusätzlich noch (mit stark verstellter Stimme) der Pförtner im "Haus, das Verrückte macht".



Hans Schwarz jr. sprach einen der Senatoren und zusätzlich noch den Trainer der Gladiatoren.

berti


Beiträge: 17.406

03.02.2011 14:14
#158 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Am Anfang von "Klar Schiff zum Gefecht" hört man Robert Klupp zuerst als Erzähler und kaum zwei Minuten später nochmal als "alten Mann" (John Mc Intire), der sich mit Lieutenant Dave McDougall (George Nader) über das Schiff unterhält.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.189

03.02.2011 14:17
#159 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
In "Police Academy 1" hört man Alexander Herzog zweimal, einmal als Boss von Mahoney am Anhang und dann nochmal als Oberganster.


Und nochmal Alexander Herzog: In "Superman III" hört man ihn als Bürgermeister von Smallville, später als Tankerkapitän.

Lammers


Beiträge: 4.035

09.03.2011 13:04
#160 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Falls es noch nicht genannt wurde: In der 1945er Verfilmung des Romans "Das Bildnis des Dorian Gray" ist Walter Bluhm in zwei Rollen zu hören. Einmal als Tierhändler, der Gray einen Vogelkäfig verkauft und später als Pub-Pianist.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.189

20.03.2011 22:52
#161 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In der ansonsten tadellosen Synchronisation von "Brubaker" (Buch und Regie: Arne Elsholtz) hört man Lutz Riedel zweimal: einmal als Ruben, der Torwächter und als Fenway Park.

berti


Beiträge: 17.406

20.03.2011 22:54
#162 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Sind beide Rollen so groß, dass es auffällt? Oder wieso wäre das aus deiner Sicht eine Ausnahme von der "Tadellosigkeit"?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.189

20.03.2011 22:59
#163 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Nun, dem Otto-Normal-Bürger ist es bestimmt nicht aufgefallen. Ansonsten fällt es schon auf, auch wenn es nur kleine Rollen sind.

Markus


Beiträge: 2.400

23.03.2011 17:27
#164 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In der Simpsons-Episode "Der Koch, der Mafioso, die Frau und ihr Homer", einer Parodie auf den "Paten", ist eher durch einen Lapsus eine Mehrfachbesetzung entstanden. Hans-Georg Panczak spricht einen der 3 Mafiosi, die mit Fat Tony verfeindet sind, und in der folgenden Szene(!) einen Handlanger von Fat Tony(!!) [eine wiederkehrende Rolle: wollte man Kontinuität wahren?].
Dafür hat der erwähnte Mafioso in seiner letzten Szene plötzlich einen anderen Sprecher [wo auch im Original ein Schnitzer passiert ist: in einer Totale tauschen die Mafiosi die Plätze am Simpsons-Tisch, bei den nächsten Einstellungen stimmt es wieder].

Gruß
Markus

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.390

23.03.2011 17:55
#165 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Welchen der Mafiosi meinst du denn? Ich habe für die Calabresis durchgehend Berno von Cramm, Florian Halm und Christoph Jablonka aufgeschrieben.

Gruß,
Tobias

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 26
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz