Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 376 Antworten
und wurde 34.936 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 26
Markus


Beiträge: 2.300

11.08.2009 15:35
#106 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Eine weitere Reinkarnation gibt es in "Das Geheimnis des verborgenen Tempels".

Eric Vaessen spricht für den Bischof, der ermordet wird, und nach dessen Tod für den Geistlichen, der Professor Waxflatters Beerdigung abhält.

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 16.544

02.09.2009 20:55
#107 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von berti
In "Die nackte Kanone 2 1/2" spricht Arne Elsholtz (wie im Vorgänger und Nachfolger) O. J. Simpson als Nordberg. Am Ende des Films hört man ihn zusätzlich noch als Countdown-Stimme der Atombombe.



Komisch, dass mir das früher noch nicht aufgefallen ist: Zu Beginn des ersten Films hört Nordberg eine Besprechung ab, bei der zwei Gangster reden. Einer von beiden ist definitiv Elsholtz. Wenige Sekunden (!) später stürmt er den Raum und ruft: "Polizei, werft eure Kanonen weg!".
Wieder ein Fall von schizophrener Besetzung!


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2009 23:50
#108 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Wolfgang Eichberger spricht in "Unter Geheimbefehl", wenn ich mich nicht verhört habe, vier verschiedene Rollen.
Am Anfang einen Bullen, der auch später nochmal auftaucht. Dazwischen zwei verschiedene Seeleute unmittelbar nacheinander, die sich von der Aufmachung her auch so sehr ähneln, dass man denkt, es wäre dieselbe Person (der zweite von denen wird von Emile Meyer gespielt).
Außerdem war er, glaube ich, auch noch kurz für einen älteren Polizisten zu hören.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Verpiss dich!"
Michael Quast als Asterix in der schwäbischen Dialektfassung von "Asterix & Kleopatra"

PeeWee


Beiträge: 1.688

05.10.2009 10:02
#109 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Da es bei der Suchfunktion nicht aufgetaucht ist: In "Tiara Tahiti" (Tag der Rache) spricht Gerd Duwner erst (klischeehaft) den dicklichen Roy Kinnear und dann später den (klischeehaft) asiatisch geschminkten Herbert Lom.

Lammers


Beiträge: 3.897

07.10.2009 18:15
#110 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Keine Ahnung ob dieses Beispiel schon genannt wurde: In dem Zeichentrickfilm "Werner - Beinhart" (1990) hört man Jan Fedder in zwei Rollen: Einmal als einer von Werners Motorradgang (TÜV usw.) und einmal als Markthändler beim "Fußballspiel" auf dem Marktplatz ("Sach ma, sind wir hier auf'm Fußballplatz odä was ?").


berti


Beiträge: 16.544

19.10.2009 13:33
#111 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Beim Hörspiel zum Film "Falsches Spiel mit Roger Rabbit" umfasste die Sprecherliste leider nur wenige Rollen. Dort wird Hemut Krauss als Gorilla angegeben, obwohl diese Rolle in den verwendeten Dialogpassagen gar nicht zu hören ist. Früher dachte ich, man hätte die Rolle mit der des Taxis Benny verwechselt, dessen Stimme ich schon früh als die von Krauss identifizieren konnte. Erst aus Edigriegs Liste habe ich erfahren, dass der Gorilla Bongo ebenfalls Helmut Krauss war (allerdings mit verfremdeter Stimme).


Jayden



Beiträge: 6.194

15.11.2009 16:50
#112 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Die Teufelsbrigade (1968)

Rolf Schult ist hier in diversen Rollen zu hören. In der ersten Hälfte, die von den Spannungen zwischen Amerikanern und Kanadiern handelt, spricht er sowohl Amerikaner als auch Kanadier... sehr sinnig. Nachdem die Alliierten kooperieren und gemeinsam gegen die Deutschen kämpfen, spricht Schult... klar, mehrere Deutsche .


Kindler '10

"Du... du hast mich um meine erste anständige Mahlzeit gebracht! Alles, was ich wollte, war ein kleines Häppchen menschlichen Elends. Hast du mir das gegönnt? Neiiin! Du verdirbst mir meinen Spaß!" - Kindler für Phil Hartman, Darkwing Duck

dlh


Beiträge: 13.762

29.11.2009 14:06
#113 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In der "Law & Order: SVU"-Episode "Der Turnvater" gab es auch eine ziemlich kuriose Doppelbesetzung: Am Anfang der Episode sprach Ivar Combrinck einen Metzger, der die Leiche eines vergewaltigten Mädchens findet. Später in der Episode sprach er dann den Vater der Ermordeten.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

berti


Beiträge: 16.544

07.01.2010 16:53
#114 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Beverly Hills Cop" hört man Arne Elsholtz (wie bereits anderswo erwähnt) als tuntigen Angestellten in der Galerie. Zu Beginn des Films ist er außerdem noch als der erste Kollege zu hören, der Axel Foley auf dem Revier anspricht.


Markus


Beiträge: 2.300

07.01.2010 17:26
#115 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Gib den Affen Zucker" spricht Norbert Gastell einen der Leibwächter, die der Prinzessin stets folgen sollen, sowie den Wärter am Forum Romanum, den Celentano besticht, um hineingelassen zu werden.

Gruß
Markus

Markus


Beiträge: 2.300

23.01.2010 17:29
#116 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Aus eins mach zwei in "I... wie Ikarus": Eric Vaessen spricht zu Beginn den Leiter der Untersuchungskommission, gegen Ende noch einen Sekretär des Präsidenten, der Montand am Telefon abwimmelt.

Gruß
Markus


berti


Beiträge: 16.544

03.02.2010 21:28
#117 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Ganz übel: Arnold Marquis sprach in "Fantomas bedroht die Welt" Jean Marais sowohl als Fandor wie auch als Fantomas. So weit so gut (wenn auch nicht der Originalfassung entsprechend), aber er wurde ebenfalls für Fantomas in der Maske des Lords besetzt (Jean-Roger Caussimon, der als echter Lord von Curt Ackermann gesprochen wurde). Das ist nicht nur widersinnig, sondern führt auch dazu, daß er sich in zwei Szenen mit sich selbst unterhält.



Im gleichen Film hört man Gerd Duwner nicht nur (wie in den beiden Vorgänger) als Juves Asssitent Bertrand, sondern zusätzlich noch als Maharadscha.
Auch Wolfgang Draeger spricht zwei Rollen: Zunächst den aus der Runde der Reichen, der die Zahlung verweigert und später in Juves Zimmer erhängt wird, später einen der Gangster, die ebenfalls von Fantomas erpresst werden.

HorstFrank


Beiträge: 174

11.02.2010 16:18
#118 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Gern hab' ich die Frauen gekillt
(aka...Karneval der Killer)
Klaus Höhne spricht hier 4 "Rollen":
Einmal Ray Runner (Alan Pinson), dann den Arzt am Strand sowie Gigi/Agent XB19.
Außerdem ist er als Stimme auf der Schallplatte zu hören.


"Ist ja nicht zum anhör'n mit dir!"
(Horst Frank in "Die letzten Zwei vom Rio Bravo")

HorstFrank


Beiträge: 174

11.02.2010 16:27
#119 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Die neunschwänzige Katze
In diesem Bryan-Edgar-Wallace-Giallo hören wir Gerd Martienzen in zwei kleinen Rollen:
einmal als Schiedsrichter beim Schimpfwortwettkampf und einmal als älteren Mann mit Fahrrad!

Django und die Bande der Gehenkten
Auch hier elben wir Gerd Martienzen 2 mal:
einmal spricht er eine der Hauptrollen Garcia (José Torres) und leiht auch noch dem
Gefängniswärter seine Stimme.


"Ist ja nicht zum anhör'n mit dir!"
(Horst Frank in "Die letzten Zwei vom Rio Bravo")

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.500

11.02.2010 20:16
#120 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Ein besonders kurioser Fall: In der DEFA-Fassung von "Concorde Affaire" sprechen Ernst Meincke und Gerd Blahuschek BEIDE Male Co-Pilot und Funker der jeweils abstürzenden Concorde (sogar in der gleichen "Berufsverteilung") - einmal am Anfang des Filmes und einmal zum Finale.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 26
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz