Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 385 Antworten
und wurde 36.982 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 26
PeeWee


Beiträge: 1.711

27.02.2010 22:41
#121 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Weiß nicht, ob das hier schon steht, aber: "Saturn 3"

Lutz Riedel spricht:
a) Den Piloten der umgebracht wird
b) Einen Piloten des Kontrollfliegers
c) Den Captain des Raumschiffs am Ende

Da Marianne Groß Farrah Fawcett spricht, würde ich mal spekulieren, daß er hier vielleicht Regie geführt hat?

EDIT: Uuups, war nicht Frau Gross sondern Rita Engelmann.

Lammers


Beiträge: 4.009

03.03.2010 15:47
#122 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "8 Mile" (USA 2003) spricht Engelbert von Nordhausen zwei Rollen. Einmal den Moderator eines Radiosenders, der einige Rapper interviewt und einmal ein Mitglied aus der Gang "The Free World", die gewissermaßen die Konkurrenten des Protagonisten Jimmy "B-Rabbit" Smith jr. (Eminem) sind.

berti


Beiträge: 17.262

11.03.2010 19:18
#123 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Im ersten Drittel von "Archie & Harry - Sie können´s nicht lassen" ist Hubertus Bengsch als Barkeeper zu hören. Kurz vor dem Finale des Films spricht er dann einen Fernsehreporter. Beide Rollen sind allerdings relativ klein.

berti


Beiträge: 17.262

27.05.2010 13:17
#124 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

"Tim und Struppi im Sonnentempel" wurde noch nicht genannt. Vielleicht, weil eine Auflistung der Mehrfachbesetzungen zu kompliziert wäre? Ich versuch´s mal.
In den ersten Sekunden des Films hört man Gerd Martienzen als Fernsehregisseur aus dem Off ("Bitte um Ruhe! Wir zeichnen auf!"), eine Minute später als einen der Archäologen. Eduard Wandrey spricht Professor Bergamotte (mehrere Szenen), in der Mitte des Films aber zusätzlich noch einen Bahnhofsvorsteher. Franz-Otto Krüger spricht Professor Bienlein, den Diener Nestor (bzw. in der Synchro Hektor), einen der Forscher und einen Zugschaffner. Klaus Miedel ist nicht nur der Stotterer in der Hafenszene, sondern auch einer der Inkas. Fritz Tillmann ist nicht nur der Polizeichef von Callao, sondern (in der letzten Szene) auch einer der Forscher.
Rainer Brandt und Joachim Kemmer haben auch noch mehrere Rollen...

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2010 18:00
#125 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Law & Order"-Episode "Charakterschweine" ist Hartmut Neugebauer auffälligerweise in gleich zwei Rollen zu hören. Sowohl für Kale Browne, als auch für Scott Robertson.

Sowas mit einer derart prägnanten und bekannten Stimme und dann auch noch in einer 40-minütigen Serienepisode zu machen, ist - für heutige Verhältnisse - schon sehr sonderbar.
Man könnte fast denken, die Episode sei mit Blick darauf synchronisiert worden, dass sie durch einen Werbeblock zerteilt werden wird und der zweite Aufritt dann sowieso keinem mehr auffällt...

berti


Beiträge: 17.262

30.05.2010 18:32
#126 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Sowas mit einer derart prägnanten und bekannten Stimme und dann auch noch in einer 40-minütigen Serienepisode zu machen, ist - für heutige Verhältnisse - schon sehr sonderbar.
Man könnte fast denken, die Episode sei mit Blick darauf synchronisiert worden, dass sie durch einen Werbeblock zerteilt werden wird und der zweite Aufritt dann sowieso keinem mehr auffällt...



Allerdings müsste den Verantwortlichen in diesem Fall klar gewesen sein, dass später auf der DVD die Mehrfachbesetzung wieder auffallen könnte.

Apropos "für heutige Verhältnisse": Kann es sein, dass in den letzten Jahren Mehrfachbesetzungen deutlich seltener geworden sind? Abgesehen von Rollen, die wirklich nur 1-2 Takes umfassen, oder mehreren Stars in Kurzauftritten, die den gleichen Stammsprecher haben?

berti


Beiträge: 17.262

20.06.2010 11:41
#127 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Das Schreckenscabinett des Doktor Phibes" spricht Herbert Weißbach sowohl den Arzt Hedgepath als auch einen Zeitungsleser, der sich nach Whitcombes Ermordung über den Lärm beschwert. Beide Rollen umfassen aber nur 1-2 Takes, und die Szene mit dem Zeitungsleser gehört offenbar auch zu denen, die bei den Fernsehausstrahlungen des Films schon seit ettlichen Jahren nicht mehr enthalten ist.

berti


Beiträge: 17.262

14.07.2010 20:41
#128 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Synchronregisseur Rainer Brandt sprach in "Auf dem Highway ist die Hölle los" nicht nur die Regieanweisungen während des Abspanns, sondern ist in der Mitte des Films kurz als Stimme aus dem Funkgerät in Seymour Goldfarbs (Roger Moores) Auto zu hören.

Isch


Beiträge: 3.402

14.07.2010 23:08
#129 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von berti
... oder mehreren Stars in Kurzauftritten, die den gleichen Stammsprecher haben?


Gab's das noch wo außer in "In 80 Tagen um die Welt"?

Silenzio
Moderator

Beiträge: 19.878

15.07.2010 22:13
#130 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Wolfgang Völz (als "Pinguin" z.B.) und Friedrich Bauschulte hatten mind. 3 Rollen in "Zwei außer Rand und Band". Gibt sicher noch mehr Beispiele bei deren Filmen wie z.B. "Sie nannten ihn Plattfuß". Dort hat Heinz-Theo Branding auch 3 Rollen (als Ex-Chef von Rizzo, als kahlköpfiger Schläger und einer der Mafiosi) und Arne Elsholtz 2x (einer der Motorradgang und als Anzugsverkäufer).

Herr Frodo


Beiträge: 401

16.07.2010 08:57
#131 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Hans-Rainer Müller spricht in "Operation Eastern Condors" nicht nur "seinen" Sammo Hung in einer Hauptrolle, sondern auch einen Offizier,
der am Anfang des Films vorkommt. Das sind aber locker 15 Takes und es hat mich negativ überrascht, dass es nicht möglich war, für die Rolle
noch jemand anderes zu besetzen, zumal HRM eher fehlbesetzt ist.

Frank Brenner



Beiträge: 11.543

16.07.2010 17:44
#132 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Hallo,

in dem Sandalenfilm "Herkules erobert Atlantis" (1961) ist Gerd Duwner mal wieder in drei Rollen zu hören. Die größte ist die des Muttersöhnchens Pernelope (Alessandro Sperlì) am Anfang des Films, gegen Ende taucht er dann noch zwei weitere Male kurz hintereinander auf und spricht jeweils nur einen Satz (als derjenige, der Illus vom Plan der Aufständischen informiert und als einer der Seeleute der Atlantiden - also spricht er hier jeweils einen Vertreter der beiden verfeindeten Lager!)

berti


Beiträge: 17.262

13.08.2010 17:09
#133 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Kenny McCorm.

Zitat
Holtenau sprach in "Asterix erobert Rom" gleich drei Rollen: Den Zenturio am Anfang des Films, einen der Senatoren (in einer unmittelbar darauf folgenden Szene!) und später noch den Anführer der Geisterarmee.

Im selben Film haben die zwei Sekretärinnen genau die selben Sprecherinnen wie später Aphrodite und Artemis.




Joachim Cadenbach war am Anfang und am Ende des Films der Erzähler, in der Mitte zusätzlich noch (mit stark verstellter Stimme) der Pförtner im "Haus, das Verrückte macht".

Markus


Beiträge: 2.386

19.08.2010 11:13
#134 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Im Thriller "Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag" sprach Hartmut Neugebauer für Mario Adorf. Zugleich ist er im ersten Drittel des Films kurz auf einem Anrufbeantworter zu hören - als Caines Bauherr, der sich wütend erkundigt, warum Caine nicht auf der Baustelle erschienen ist. Ob Neugebauer auch Synchronregie führte?

Gruss
Markus

Frank Brenner



Beiträge: 11.543

22.08.2010 09:05
#135 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Hallo,

in "Dressed to Kill" ist Ulrich Gressieker gleich mehrfach in kleinen Rollen zu hören. Zunächst spricht er einen jungen Mann eines Paares im Museum, kurz darauf weist er einen LKW-Fahrer darauf hin, dass er an der entsprechenden Stelle nicht parken darf, danach ist er als dunkelhäutiger Cop auf dem Revier zu hören. Alle Rollen sind so klein, dass sie nicht im Abspann gelistet sind.

In "O Darling - Was für ein Verkehr" spricht Gerd Duwner die relativ große Nebenrolle des dunkelhäutigen Mr. Constantine (Mark Heath - aber uncredited), der schon mehrfach durch die Fahrprüfung gefallen ist. Mit einem Satz ist er allerdings auch als Mann beim Bergrennen zu hören. Gerd Martienzen synchronisiert im gleichen Film Leslie Phillips, einen der Hauptdarsteller. Trotzdem spricht er auch Bill Frasers einen Satz, den dieser in einem Gastauftritt als Golfer am Ende des Films von sich gibt.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 26
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz