Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.073 Antworten
und wurde 57.171 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 72
ronnymiller


Beiträge: 2.392

14.12.2010 07:50
#76 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wenn man in der Reihe jetzt wieder auf Nathan wechselt, bleib ich zuhause.

PeeWee


Beiträge: 1.381

14.12.2010 09:25
#77 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Selbstverständlich wäre n Sprecherwechsel innerhalb der Reihe ziemlich bekloppt. ABER: Ich finde Nathan hier richtig gut. Teil 2 und 3 fand ich eher langweilig, aber der Trailer hier macht richtig Lust auf den Film. Nathan spielt großartig und sein "Fehlt da nich irgendwo n Captain?" ist einer der kleinen Höhepunkte. Mein Fazit: Auch wenn er es mglw. nicht werden wird, zeigt Nathan hier, daß sein Jack Sparrow mit dem von Off durchaus mithalten kann.

Schweizer


Beiträge: 1.093

14.12.2010 10:06
#78 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Ich weiss gar nicht wieso hier alle so überrascht sind und einige nun sogar schon davon ausgehen, dass Nathan auch im Film besetzt wird.

Erinnert sich den niemand an Teil 2?
Da wars auch Nathan im Trailer und im Film dann wie gewohnt Marcus Off.
Wird sicher auch hier so laufen.
Sonst macht sich Disney endgültig zur Lachnummer mit dem FdK Synchron-Zirkus.

smeagol



Beiträge: 3.018

14.12.2010 11:04
#79 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Sorry - aber das ist echt ein übler Trailer. Wie schon gesagt: Nathan/Bale = super, Nathan/Depp = geht so, Nathan/Depp as Sparrow = grausam.

Mücke
Beiträge:

14.12.2010 11:11
#80 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Ich find's gut. Nathan war in der Rolle schon immer besser als Off. Von mir aus nennt es "grausam", aber dann ist Off halt "die Hölle".
M.E. kommt der versoffene Humor mit Nathan nicht nur besser, sondern eigentlich überhaupt erstmal richtig durch. Dieser Faktor ist m.E. auch wesentlich wichtiger und lustiger, als die andere Variante zu spielen, nämlich die tuntige Nummer bis auf's Äußerste auszureizen, da ich das dann schon wieder sehr seicht finde ("Haha, guckt mal, ein Schwuler...!"...ich meine, wo sind wir denn hier? - gut, ich zähle auch nicht zu den Leuten, die den "Schuh des Manitu" für die größte Errungenschaft des deutschen Humorkinos halten...).
Ich für meinen Teil bin GEGEN nen Jack Sparrow im rosa Kleidchen, der täglich zwanzig Flaschen Prosecco zischt und FÜR einen Jack Sparrow, der sich mit Rum die Kante gibt und mehr torkelt als rumtuntet und das war schon immer Nathan. Genau das war er auch im Trailer zu Teil 2, wo hier dann einer meinte, das klänge ihm zu/nur noch besoffen, worauf ich entgegen möchte: "Ja, genau, das soll es ja auch!"

Soweit ich mich erinnere, hatte Nathan doch schon den ersten Teil eingesprochen, war dann beim zweiten nochmal im Trailer zu hören. Dann der "Depp-Faktor" an sich. Ist also sowieso streitbar, wer hier Kontinuität ist und wer nicht...

Für mich ganz einfach:

Nathan = Dt. Fassung im Kino
Off = Dt. Fassung niemals (wenn es sich vermeiden lässt), englische VIELLEICHT im Kino, ansonsten irgendwann mal auf DVD

Vielleicht haben wir Glück und Rob Marshall fand Nathan einfach besser...

Ach ja...und ne Neusynchro der Teile 1 bis 3 wär was Feines!
Dass Disney sich zur Lachnummer macht, sehe ich allerdings genauso. Wenn's Nathan doch noch an Bord bringt, soll's mir aber recht sein, denn die eigentliche Lachnummer war die Abkehr von ihm.

Hier von einem Wechsel innerhalb der Reihe zu sprechen, ist übrigens fragwürdig, da das hier wohlgemerkt nicht mehr die eigentliche Reihe, sondern quasi eine Auskopplung ist. Der Wechsel macht JETZT AN DIESER STELLE durchaus Sinn. Zumindest weit mehr, als es nach dem 2. Film der Fall gewesen wäre oder es nach diesem Film hier der Fall sein würde.
Mit anderen Worten: Zum ersten Mal, seit Beginn der Reihe, ist eine Möglichkeit da, den hanebüchenen Fehler, den man damals machte, auszubügeln und diese Chance sollte man nutzen. Ich hätte es - scheiß drauf - gleich nach dem ersten korrigiert, aber sobald zwei Filme über die Bühne waren, wurde es dann schwierig, das noch sinnvoll zu verkaufen. Zum Glück lief die eigentliche Reihe nicht länger...
JETZT macht der Wechsel Sinn. Wenn nicht JETZT, dann nie mehr!


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Zeit für ein letztes Gebet."
Reent Reins für Don Johnson in "Machete"

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.302

14.12.2010 11:20
#81 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wer auch immer die Traute hatte, Nathan zu nehmen: Respekt!

Geht wunderbar auf. Nichts gegen Off, aber Depp = Nathan. Punkt.


Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

14.12.2010 11:54
#82 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wie unglaublich toll ist das denn. Ich hatte bei Teil 2 schon die Hoffnung, dass es eine Rückkehr zu Nathan gibt. Wenn das doch noch stattfinden sollte, wäre das echt toll.

Allerdings werde ich den Film wohl eher nicht im Kino schauen. Von einer Synchronbesetzung mache ich einen Kinobesuch nicht abhängig, finde ich albern.

Zitat von Mücke

Ach ja...und ne Neusynchro der Teile 1 bis 3 wär was Feines!



I second that.

Zitat von Mücke
Mit anderen Worten: Zum ersten Mal, seit Beginn der Reihe, ist eine Möglichkeit da, den hanebüchenen Fehler, den man damals machte, auszubügeln und diese Chance sollte man nutzen. Ich hätte es - scheiß drauf - gleich nach dem ersten korrigiert, aber sobald zwei Filme über die Bühne waren, wurde es dann schwierig, das noch sinnvoll zu verkaufen. Zum Glück lief die eigentliche Reihe nicht länger...
JETZT macht der Wechsel Sinn. Wenn nicht JETZT, dann nie mehr!



Ich fand Off im ersten Teil OK, aber auch hier stimme ich dir Wort für Wort zu.

smeagol



Beiträge: 3.018

14.12.2010 11:58
#83 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Sollte man es bei Nathan belassen, dann spare ich mir den Film einfach. Mögen die Depp/Nathan-Anhänger den Teil dann genießen - ich kann dieser Kombination nicht viel abgewinnen - als Sparrow stört mich das sogar.

Noch glaube ich aber nicht, dass es wirklich dabei bleibt - nicht nach bereits 3 Teilen mit Off für diese Rolle. Aber: Man kann nie wissen ...

Zitat
Von einer Synchronbesetzung mache ich einen Kinobesuch nicht abhängig, finde ich albern.


Ich schon - mich stört es, wenn Sparrow nicht von Off vertont wird. Ebenso, wenn man Umbach nicht mehr für Rush besetzen würde -> das finde ich persönlich ebenso genial gut.


Gaara



Beiträge: 1.314

14.12.2010 15:54
#84 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat
Sorry - aber das ist echt ein übler Trailer. Wie schon gesagt: Nathan/Bale = super, Nathan/Depp = geht so, Nathan/Depp as Sparrow = grausam.



This. Ich finde echt dass Off sehr viel besser auf Depp passt und auch der Originalstimme näher kommt. Nicht nur in Fluch der Karibik.

Und wehe die wechseln jetzt mit Teil 4 auf Nathan. Fand das im Trailer jetzt schon absolut daneben.

Aber naja, man kann nur hoffen dass es wie bei Teil 2 ist, wo auch zuerst Nathan im Trailer zu hören war und letztendlich im Film Gott sei Dank nicht.

Harry


Beiträge: 111

14.12.2010 18:15
#85 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Seltsamerweise ist mir am Anfang des Trailers gar nicht aufgefallen, dass wir auf einmal Nathan hören.
Erst gegen Ende.
Ich denke (und hoffe) jedoch, dass es Off im fertigen Film wird. Nathan auf Depp finde ich zwar super, aber Off assoziiere
ich nach drei Filmen einfach mit Jack Sparrow.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.422

14.12.2010 18:18
#86 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Sollte es Nathan auch im Film werden, bin ich raus. Das wäre nix.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

14.12.2010 18:27
#87 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Es gibt doch echt Leute, die wegen einzelner Besetzungen ganze Filme boykottieren. Hätte ich nicht gedacht.

Kirk20



Beiträge: 1.889

14.12.2010 18:37
#88 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric
Es gibt doch echt Leute, die wegen einzelner Besetzungen ganze Filme boykottieren. Hätte ich nicht gedacht.


Würde ich das auch machen, hätte ich schon so manch gute Filme verpasst. Außerdem ist das hier noch harmlos. Das größte Umbesetzungsverbrechen war sowieso Star Trek 2 & 3.
Ach ja: Hoffe doch sehr, dass es im Film Marcus Off sein wird.


"Sie wissen ja selbst: Schnaps ist Schnaps und Befehl ist Befehl"
[Gert-Günther Hoffmann in Raumschiff Enterprise]

ronnymiller


Beiträge: 2.392

14.12.2010 20:01
#89 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wenn man wirklich Nathan besetzen sollte, zweifle ich echt am Verstand der Branche. Nach dem Hickhack und der Umbesetzung in den ersten 3 (in Worten DREI) Teilen, MUSS man eigentlich zwingend jetzt in der Reihe bei Marcus Off bleiben. Künstlerisch gibts keinen Grund, das zu ändern. Wenn Nathan die Rolle wirklich sprechen sollte, hat das nur damit zu tun, dass es einen neuen Supervisor gibt, der gut mit Nathan kann. Sonst nix. Mauscheleien, Kohle, Vitamin XY - der Qualität der Synchro kann das nicht zuträglich sein. Von mir aus können die einen hier im Forum auch Nathan favorisieren, aber in diesem Fall wäre es zum kotzen, wenn man wieder zurück umbesetzen würde. Außerdem ist Nathan hier keinesfalls gut. Akzeptabel. Nur: Wir ham uns in Deutschland an einen bestimmten Jack Sparrow gewöhnt und zu dem gehört die Stimme von Marcus Off. Mit Nathan wirkt die Figur anders, der Humor ist anders, der tuntige Witz kommt nicht rüber. Nathan klingt versoffen, Depp im Original aber versoffen tuntig und das trifft nur Marcus Off.

Cyfer



Beiträge: 1.268

14.12.2010 20:03
#90 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Also ich muss sagen das mir Nathan hier im Trailer richtig gut gefällt, daher hätte ich nichts dagegen wenn es es auch im fertigen Film werden würde. Mit Marcus Off könnte ich aber, wie in den ersten drei Teilen, auch sehr gut leben, da dieser wirklich gut auf Jack Sparrow passt. Allerdings auch nur auf Jack Sparrow, auf dem normalen Depp wirkt er für mich wie ein Fremdkörper.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 72
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor