Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 307 Antworten
und wurde 38.715 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 21
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.195

25.09.2014 20:23
#106 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Marlin Wick. Sorry, aber m.E. einer der unangenehmsten Stimmen überhaupt. Andererseits ist seine Leistung im Allgemeinen auch überwiegend schlecht, zumindest was ich bisher so kenne.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.704

25.09.2014 22:05
#107 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #107
Rainer Brandt ab 1965

Im Allgemeinen stimme ich Dir zu - allerdings lag das wohl nicht zuletzt auch daran, dass er von der Regie nicht an die Leine genommen wurde. In "Im Schatten des Zweifels" klang er so überraschend jung und sanft (und war auch eine sehr überraschende Besetzung), dass ich nur schwer glauben konnte, dass die Synchro von 1969 stammt.

Gruß
Stefan

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2014 15:47
#108 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Ich höre Cornelia Meinhardt nicht besonders gerne, weil sie irgendwie immer so 'amerikanisch' klingt. Besonders in englischen oder französischen Filmen mag ich ihre Stimme nicht so.

Ich muss auch beichten, dass ich Donald Arthur nicht gerne höre, weil er immer oder häufig alle Schauspieler mit seiner Stimme erdrückt.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2014 16:22
#109 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Auch wenn der Thread manchen Forumianern sauer aufstößt, aber ab und zu muss man schon ein bisschen bööööööse sein...

Also: ich kenne nur wenigse seiner Arbeiten, vielleicht gibt's ja Ausnahmen der Regel und womöglich steckt er schlichtweg in dieser Schublade.

David Turba hört sich so schnuckelig-süß an, daß man zuckerkrank wird. Es war schon Randy Harrison in "Queer as Folk" schlimm genug, David Turba war ja noch schnuckeliger als das Original. Und wenn ich ihn dann und wann in Serienepisoden hörte war er auch immer so süß und uuuuuurlieb. Selbst wenn er mal ein kleiner Tunichgut war.

Sollte Justin Bieber mal ein Filmchen drehen (was durchaus zu befürchten ist), wäre David Turba die Idealbesetzung.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.195

23.10.2014 01:44
#110 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Hans-Jürgen Wolf.

Vor allem dann besonders schwach, wenn er rollenbedingt aufbrausender oder dynamischer agieren muss. Dafür scheint er echt kein Gespür zu haben und es wirkt noch lächerlich. Andererseits hat er auch als Regisseur kein sehr glückliches Händchen um das mal Milde auszudrücken...

Deak Ferance


Beiträge: 241

24.10.2014 19:17
#111 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Ich werfe mal den "Macher" Oliver Krekel in die Runde. Wenn er meint in irgendwelchen Nachsynchros seine Stimme zum besten geben muss. ;)
Vor seinen Eigenschaften als Dialogregisseur will ich gar nicht erst anfangen.

Sünkro


Beiträge: 927

11.12.2014 14:03
#112 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Bei mir sind es Dennis Schmidt-Foss und Tobias Kluckert. Einfach deswegen, weil die mir in gefühlt jeder Synchro begegnen und ich dann genervt mit den Augen rolle. Ich kann die beiden einfach nicht mehr hören. Dann beim spielen von Assassins Creed 3 der nächste Moment: DSF ist als Hauptfigur Connor zu hören. Bei Expendables 3 sowie dem neuen Planet der Affen bin ich schon drauf vorbereitet, den Tobias Kluckert zu hören.
Weitere (junge) Stimmen mit denen ich mir schwer tue: Tim Sander, Tobias Müller, Daniel Fehlow und Marius Claren.

Champ



Beiträge: 303

11.12.2014 15:28
#113 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Zitat von Sünkro im Beitrag #114
Bei mir sind es Dennis Schmidt-Foss und Tobias Kluckert.


Schmidt-Foss jetzt für mich persönlich nicht so sehr, aber bei Zweiterem stimme ich dir zu. Tobias Kluckert kommt meiner Meinung nach an das Talent seines Vaters nicht heran, und dennoch hört man ihn in gefühlt jedem zweiten Film...

Ansonsten höre ich den von Knew-King in diesem Thread bereits angesprochenen Daniel Werner nicht allzu gerne. Als Off-Sprecher mag er ziemlich gut sein und eine tolle Stimme haben, aber wenn es ans Synchronsprechen geht, ist sein Acting meist von einer kaum noch zu übertreffenen Gestelltheit, weil er stets in einem unnatürlich-überzogenen Sing-Sang zu sprechen scheint. EDIT: Oh, und humoristische Sachen kann er noch ganz gut. Nur eine nuancierte Charakterdarstellung habe ich von ihm noch nicht gehört.

Ein Grenzfall ist Hans-Detlef Hüpgen. Von dem hört man manchmal brauchbares, aber man merkt ihm auch sofort an, wenn er mal keine Lust hat oder er mit einer Rolle einfach nichts anfangen kann. Da er sich aus dem Film-Synchro-Bereich nach eigener Aussage jedoch völlig zurückgezogen hat, fällt dies meistens nur noch in Videospiel-Lokalisierungen ins Gewicht.

berti


Beiträge: 17.408

11.12.2014 15:32
#114 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Zitat von Sünkro im Beitrag #114
Weitere (junge) Stimmen mit denen ich mir schwer tue: Tim Sander, Tobias Müller, Daniel Fehlow und Marius Claren.

Empfindest du diese ebenfalls als überbesetzt? Oder stören sie dich aus anderen Gründen?

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2014 16:14
#115 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Mit Dennis Schmitt-Foss hab ich auch so meine Problemchen. Fand ihn sehr gut in SIX FEET UNDER und anfangs in DEXTER. Daß die Serie sich schon ausgelullt hat, dafür kann DSF ja nix, oder? Aber man hört ihn sehr oft und irgendwie ist dieses oft immer öfter so eintönig und gelangweilt. Was aber wiederum an den stereotypen Besetzungen liegen kann, mit denen er seinen Zaster verdient.

Marvin



Beiträge: 222

11.12.2014 18:46
#116 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Ich bin mit Klaus-Peter Grap nie warm geworden, ich weiß auch nicht so recht, warum. Er mag ein erfolgreicher Schauspieler sein, tritt auch bei den "Stachelschweinen" auf, aber seine Stimme gefällt mir nicht.

Sünkro


Beiträge: 927

12.12.2014 14:40
#117 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Zitat von Champ im Beitrag #115
Schmidt-Foss jetzt für mich persönlich nicht so sehr, aber bei Zweiterem stimme ich dir zu. Tobias Kluckert kommt meiner Meinung nach an das Talent seines Vaters nicht heran, und dennoch hört man ihn in gefühlt jedem zweiten Film...


Bei Vater Kluckert fällt mir auf, dass er sich etwas zurückgezogen hat. So ist er gar nicht mehr auf Morgan Freeman zu hören. Das Talent kann ich dem Sohn nicht absprechen, aber durch diese vielen Einsätze macht er sich beliebig. Es nicht nicht zu glauben, dass er auf Joaquin Phoenix und Liev Schreiber besetzt wird, obwohl beide ihre perfekten Stimmen hatten.

Zitat von berti im Beitrag #116
Zitat von Sünkro im Beitrag #114
Weitere (junge) Stimmen mit denen ich mir schwer tue: Tim Sander, Tobias Müller, Daniel Fehlow und Marius Claren.

Empfindest du diese ebenfalls als überbesetzt? Oder stören sie dich aus anderen Gründen?

Bei den Jungs liegt es nicht an der Überbesetzung. Sie sind nicht zuviel und nicht zuwenig vertreten. Ich höre sie einfach nicht so gerne, warum auch immer. Die scheinen ja in etwa die gleiche Altersgruppe zu sein.

Zitat von S.T.O.F.F.E.L. im Beitrag #117
Mit Dennis Schmitt-Foss hab ich auch so meine Problemchen. Fand ihn sehr gut in SIX FEET UNDER und anfangs in DEXTER. Daß die Serie sich schon ausgelullt hat, dafür kann DSF ja nix, oder? Aber man hört ihn sehr oft und irgendwie ist dieses oft immer öfter so eintönig und gelangweilt. Was aber wiederum an den stereotypen Besetzungen liegen kann, mit denen er seinen Zaster verdient.

Und mir ist Six Feet Under sowie Dexter unbekannt, also an den Serien liegt es nicht. Das zeigt für mich eine gewisse Einfallslosigkeit, wenn DSF oder TK besetzt werden. Auf Comedy Central bin ich auf The Mindy Project aufmerksam geworden. Nach ein paar Minuten ist mir DSF gleich aufgefallen und ich dachte dann: Na bitte, hat aber lange gedauert bis er auftaucht.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.076

12.12.2014 15:22
#118 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Bei Vater Kluckert fällt mir auf, dass er sich etwas zurückgezogen hat. So ist er gar nicht mehr auf Morgan Freeman zu hören.

Und das ist auch gut so, da auf Morgan Freeman einfach Klaus Sonnenschein gehört.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.272

12.12.2014 15:31
#119 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Ich mochte eigentlich immer Jürgen Kluckert lieber auf Freeman als Sonnenschein. Halt Geschmackssache. :D

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.195

12.01.2015 00:58
#120 RE: Sprecher, die ihr nicht gerne hört Zitat · antworten

Matthias Klages.

Mir etwas schleierhaft, warum er hier im Forum bei manchen so beliebt zu sein scheint. Mich hat er bisher noch in keiner Rolle begeistert. Besonders schlimm find ich seine Leistung, wenn er Unsympathen oder irgendwelche anderen negativen Rollen spricht. Außerdem klingt er für mich furchtbar unsauber.

So, und jetzt kann Fehmi mit den Steinen werfen.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz