Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 254 Antworten
und wurde 22.294 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
iron


Beiträge: 2.561

11.06.2017 08:22
#196 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Ich musste gleich an Klaus Guth denken.;))


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Andy-C


Beiträge: 371

11.06.2017 12:04
#197 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Finde nicht, dass es wie Klinger klingt. Höre da eher hier und da ein wenig Karl Lieffen heraus, der es aber sicher auch nicht ist. Bin sicher, ich kenne die Stimme, aber mit den Namen der 50er-/60er-Größen steh ich ein wenig auf Kriegsfuß.


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.147

11.06.2017 12:25
#198 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Ich sage auch, das ist Eric Vaessen, der ein bisschen Gas gibt, um die etwas theatralischere Diktion früher Synchros zu imitieren.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.700

11.06.2017 18:38
#199 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Zitat von Andy-C im Beitrag #197
aber mit den Namen der 50er-/60er-Größen steh ich ein wenig auf Kriegsfuß.

Da musst du was falsch verstanden haben - das ist eine Nachsynchro, es kann also keiner aus dieser Zeit sein ("Jungspunde" mal außen vor gelassen) und am wenigsten Klinger selbst.
Nach anfänglichem Zweifel hat für mich Vaessen tatsächlich was für sich - aber wenn, dann hatte er eine Menge Imitationspotential, das leider nie genutzt wurde.

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.827

11.06.2017 21:09
#200 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Meint ihr wirklich? Ich kann da Eric Vaessen nicht recht raushören.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.700

11.06.2017 21:16
#201 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

So richtig bin ich auch noch nicht überzeugt, aber im Grunde kenne ich von ihm nur zwei Arten zu sprechen: ruhig (Matlock) und verzerrt (Miraculix). Nicht, dass ich ihn für ausdruckslos halte, aber ich habe ihn nie bewusst heftiger, ja wuchtiger sprechen hören.
Das wäre hier der Fall - und eine Alternatividee habe ich nicht.

Gruß
Stefan

John Connor



Beiträge: 4.883

11.06.2017 21:21
#202 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Vaessen ist es nicht, obwohl man ihn in dem Ausschnitt ein bisschen heraushören kann, wenn man will.

Nun: Je öfter ich den Ausschnitt höre, umso mehr festigt sich bei mir der Standpunkt, dass es nur Klinger sein kann! Das Stimmprofil, die Intonation, die Klangfarbe - das kann niemand so perfekt imitieren: in dieser Sprechweise höre ich exakt den in die Jahre gekommenen Chef von Gregory Peck in HERZ UND EINE KRONE oder den verzweifelt seine Unschuld beteuernden Leonard Vole aus ZEUGIN DER ANKLAGE. Also müssen diese Passagen vor Klingers Tod synchronsiert worden sein. Aber wie passen denn da die anderen Sprecher rein, insbesodnere Udo Schenk, von dem erst ab Mitte der Siebziger Synchroneinsätze bekannt sind...

Ich werde mal die Tage Soundsamples der entsprechenden Passagen erstellen - vielleicht kann man einige weitere Sprecher identifizieren oder das Alter der Sprecher einigermaßen einkreisen, um Anhaltspunkte für die Entstehungszeit der Reko-Szenen zu gewinnen...


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.700

11.06.2017 21:28
#203 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Nein, das ist nicht Klinger. Der Sprecher hat eine gute (und eindeutig bewusste) Imitation abgeliefert, aber trotzdem ist nicht eben nicht perfekt.
Klinger kam eben nicht "in die Jahre", sondern klang auch kurz vor seinem Tod noch wie 10 Jahre zuvor (wovon man sich im "Seewolf" überzeugen kann).
Spätestens dank Udo Schenk ist es sowieso eindeutig, der lebte bis 1986 noch in der DDR - also unmöglich, dass er und Klinger im selben Studio hätten stehen können.

Gruß
Stefan


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.542

11.06.2017 21:33
#204 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Wieso lieferte er eine bewusste Imitation Klingers ab, wenn in dem Film Peck eigentlich von Heinz Engelmann gesprochen wurde? Aufgrund des für die Moderne untypischen Klangs hätte ich ihn entweder als Ex-Ostler oder HHer einsortiert. So jemand um den Dreh Harald Halgardt.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Wilkins


Beiträge: 2.547

11.06.2017 21:37
#205 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Klingen HHer so klassisch?

An Eric Vaessen musste ich auch denken, habe aber eine andere Idee: Ist das vielleicht Krikor Melikyan?

John Connor



Beiträge: 4.883

11.06.2017 21:40
#206 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Hmm, ja, das mit Schenks späterem Standortwechsel ist ein Argument. Und auch dass Klinger bis zuletzt sehr frisch* klang:

Zitat von John Connor im Beitrag Die letzten Rollen der Synchron-Stars
Paul Klinger (1907-1971) für Joseph Mell in STADT IN GEFAHR (USA 1959), deutsche Erstausstrahlung 1974 in der ARD.


*vielleicht sollte ich sagen, das der Synchronisierte hier Joseph Sweeney ist, der alte Geschworene aus DIE ZWÖLF GESCHWORENEN, was den Sprecher zu einem künstlich auf alt getrimmten Klang animiert haben könnte.

EDIT: Noch ein Hinweis: Das Lexikon des internationalen Films datiert die TV-Ausstrahlung auf 1969. Es wäre also denkbar, dass man dafür eine Neusynchro erstellt hat, für die DVD-Edition diese Passagen aber in die alte Synchro integriert hat (glücklicherweise!). Nur: das mit Schenk macht dem GAnzen aber einen Stricht durch die REchnung..


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.827

11.06.2017 21:41
#207 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Negativ, Krikor Melikyan ist das auch nicht.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.542

11.06.2017 21:45
#208 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #206
*vielleicht sollte ich sagen, das der Synchronisierte hier Joseph Sweeney ist, der alte Geschworene aus DIE ZWÖLF GESCHWORENEN, was den Sprecher zu einem künstlich auf alt getrimmten Klang animiert haben könnte.



Also als Double für Hans Hessling, wenn SK-Angabe stimmt, was die Sache eigentlich noch schräger macht.

Allerdings finde ich, dass der Sprecher, vom Klinger'schem Klang abgesehen, sehr geschnabelt klingt. (Ein bisschen, als hätte er Sprecherziehung von Peter Matic genossen ... )


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

John Connor



Beiträge: 4.883

11.06.2017 21:48
#209 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #208
Also als Double für Hans Hessling


Genau, und was eben auch gegen eine Siebziger-Jahre-Bearbeitung spricht, da Hessling dafür ja verfügbar gewesen wäre...

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.700

11.06.2017 22:06
#210 RE: Heutige Stimmdoubles klassischer Sprecher Zitat · antworten

In der SK waren nur 4 Sprecher gelistet - ich bin davon ausgegangen, dass der bewusste Sprecher Klinger (in einer anderen Rolle) gedoubelt hat, da ja so explizit auf die Ähnlichkeit hingewiesen wurde.
Die Nachsynchro dürfte wohl 1996 für die Videoveröffentlichung produziert worden sein - es sei denn, er wurde seit 1987 vom ZDF ausgestrahlt. Vorher wie gesagt: unmöglich aufgrund von Schenks Mitwirkung.
Halgardt ("Ex-Ostler" UND "HHer") ist es nicht, den erkenne ich.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor