Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 308 Antworten
und wurde 20.681 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
Dark_Blue


Beiträge: 920

01.02.2017 16:47
#91 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Mal vom Rechtschreibfehler abgesehen, hätte es mich auch gefreut, wenn Eckart Dux als Erzähler dabei gewesen wäre

DaddlerTheDalek



Beiträge: 198

01.02.2017 16:58
#92 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Eckart Dux würde passen.

Brian Drummond


Beiträge: 3.588

01.02.2017 18:46
#93 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Django Spencer im Beitrag #90
Sehr witzig. :-/



;p

Davon ab, deine Idee ist nicht so schlecht.

Maestro1


Beiträge: 1.114

01.02.2017 19:49
#94 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

@Samedi Ich weiß nur noch, dass Straube wieder zum Einsatz kommt sowie Amper selbst. Da Rotermund selbst singen wird, vermute ich weiterhin, dass Straube Evans übernehmen wird.

aijinn


Beiträge: 1.751

01.02.2017 21:38
#95 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Vielleicht übernimmt Manuel ja Lefou???

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

01.02.2017 21:53
#96 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

McKellen würde einen Dux vertragen.

iron


Beiträge: 5.137

02.02.2017 23:01
#97 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Zitat von Dukemon im Beitrag #82

Die schönste Interpretation von 'Die Schöne und das Biest' außerhalb des Films wurde aber von Jana Werner und Peter Hoffmann gesungen.



Jana Werner war aber bekanntlich im Original-Zeichentrickfilm die Singstimme von "Belle" und Peter Hoffmann war
nicht dabei.

Merkwürdig, dass man in den beiden letzten Trailern "Tale as old as Time" hört, nachdem dem im ersten Traier noch ein eingedeutschter Song (mit Julia Milena oder Petra Scheeser oder sonst einer Sängerin) zu hören war...
In diesem brummigen Stimm-Odus finde ich Tennstedt auf Kline soweit gar nicht einmal so schlecht - ich vermute, dass man versucht hat, sich etwas Klines Stimmlage anzunähern...Ich hatte zuerst Schwierigkeiten JT überhaupt mühelos zu erkennen, abgesehen von "O Belle";) Mit Till Hagen hätte man diese Wirkung wahrscheinlich so nicht erreichtén können.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

03.02.2017 01:15
#98 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Jana Werner war aber bekanntlich im Original-Zeichentrickfilm die Singstimme von "Belle"

Nein, Jana Werner war die Sing- UND Sprechstimme von Belle!

Dukemon


Beiträge: 482

03.02.2017 14:18
#99 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Und sie sang die deutsche Pop Version von Die Schöne und das Biest 'Märchen alt wie Stein' mit Peter Hoffmann. Jeder der 1991 im Kino war und die erste VHS hat, hat die Version mal gehört. Im Film wurde Die Schöne und das Biest 'Märchen schreibt die Zeit' von Ingeborg Wellmann gesungen.

iron


Beiträge: 5.137

03.02.2017 14:59
#100 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

@Donnie, ich hatte nur Direkt auf Dukemon replizieren wollen, der auf Jana werner als Sängerin Bezug genommen hat (nebenbei hätte ich natürlich darauf eingehen sollen).

@Dukemon, ich hatte dich offensichtlich mißverstanden und das Duett von Jana Werner und Peter Hoffmann war mir bis vor wenigen Augenblicken völlig unbekannt - wirklich schön!:)

aijinn


Beiträge: 1.751

03.02.2017 16:38
#101 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Der Mann heißt übrigens Hofmann. Nur so am Rande.

chris-85


Beiträge: 132

03.02.2017 17:07
#102 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Schade, dass die Version auf der DVD beim Abspann fehlt...
https://www.amazon.de/Die-Sch%C3%B6ne-Da...rds=jana+werner

Lutz_1983


Beiträge: 42

18.02.2017 19:14
#103 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

hier 3 dt TV Spots von disney Schweiz:





toto


Beiträge: 1.635

19.02.2017 11:07
#104 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Hallo Leute!! Bin neu hier im Forum.

Meiner Meinung nach klingt Tennstedt wie ein Fremdkörper auf Kline, mir persönlich wäre Till Hagen lieber. Am besten wäre natürlich Arne Elsholtz gewesen, aber leider geht das ja bekanntlich nicht mehr!!

chris-85


Beiträge: 132

23.02.2017 17:51
#105 RE: Die Schöne und das Biest (USA, 2017) Zitat · antworten

Hier findet man die deutsche Titelliste samt Sänger/innen:

https://www.weltbild.de/artikel/musik/di...5-1#information

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz