Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 488 Antworten
und wurde 48.896 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 33
Knew-King



Beiträge: 5.259

12.01.2016 14:37
#166 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Schätzungsweise wurde auf eine schnellere Framerate synchronisiert und dann musste der Ton "verlangsamt" werden für eine der VÖs und dadurch klingt es tiefer und "gestretcht". Vermute ich mal.

Beam02



Beiträge: 18

12.01.2016 20:04
#167 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ich habe beide Versionen daheim & gesehen (DVD und BR), und der Ton auf der DVD ist definitiv durch die PAL-Umwandlung beschleunigt. Hört man am deutlichsten an Opening und Ending, welche beide zu schnell laufen und sich dadurch schrecklich anhören. Die Synchro wurde anhand des BR-Materials vorgenommen, der "richtigen" Version (sieht man spätestens an der Laufzeit. Die der Folgen auf BR sind identisch zu denen der japanischen Originalfassung). Der Ton kommt euch jetzt nur tiefer vor, da Pro7maxx bisher scheinbar die beschleunigte DVD-Fassung ausgestrahlt hat.

AnimeGamer35


Beiträge: 757

12.01.2016 20:28
#168 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Hä? Aber die DVD-Fassung ist doch nicht in HD? Ich hab aber DB Kai aber die ganze Zeit auf Pro Sieben Maxx HD geguckt und das war definitiv auch HD-Material. Trotzdem sind mir die Tonunterschiede aufgefallen.

Beam02



Beiträge: 18

12.01.2016 20:31
#169 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ich weiß nur, dass sowohl die DVD-Fassung als auch die bisher auf Maxx ausgestrahlten Folgen beschleunigt waren. Wie gesagt, die BR-Fassung hat die korrekten Laufzeiten.

mi-Ka


Beiträge: 39

14.01.2016 11:04
#170 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Fernsehsender strahlen trotz HD weiterhin gerne beschleunigtes Material aus. Meist wird aber gerade dieses Material synchronisiert, wodurch der Ton auf vielen Blu-rays einfach nur schrecklich klingt (keine Tonhöhenkorrektur). Da ich DB Kai nur auf BD schaue, weiß ich leider nicht, wie es bei P7 Maxx klingt. Auf Blu-ray klang es jedenfalls nicht "verzerrt".


AnimeGamer35


Beiträge: 757

14.01.2016 12:32
#171 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Auf jeden Fall haben sie reagiert und die gestrige Folge lief ohne Tonprobleme.

Metro


Beiträge: 1.228

19.01.2016 11:50
#172 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #154
Zitat von Metro im Beitrag #152

Könnte interessant bei der Synchro vom nächsten Film werden.


Wieso?
Univesum hatte schon TNW für EINEN Schrei besetzen lassen.



Jetzt ist mir die ganze Absurdität mal aufgefallen. :D
Hat man für die Schrei von Cell auch Stefan Gossler besetzt? Der Schrei war sogar länger als der von Freezer.

Andererseits muss man sich auch mal fragen, ob es überhaupt noch Sinn macht, den nächsten Film noch hier zu bringen. Immerhin hat man die ganze Story auch in DBS in "ausführlicher" (entsetzlich langgezogen wollte ich nicht schreiben). Auf alle Fälle sollte man das dann gleichzeitig synchronisieren, damit man Dialoge übernehmen kann.

Vielleicht eine kleiner Vorschlag: TNW für den goldenen, aufgepowerten Freezer und Frank Kirschgens für den fiesen, kleinen Diktator? Dann hat jeder, was er/sie gerne hätte.

Beam02



Beiträge: 18

19.01.2016 16:50
#173 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #172

Vielleicht eine kleiner Vorschlag: TNW für den goldenen, aufgepowerten Freezer und Frank Kirschgens für den fiesen, kleinen Diktator? Dann hat jeder, was er/sie gerne hätte.

Meinst du nicht eher Thomas Schmuckert? ;)

Und Schmuckert legt auch richtig Power in seine Rolle als Freezer, hat er in den letzten Folgen wunderbar unter Beweis gestellt.

ElEf



Beiträge: 1.783

19.01.2016 17:25
#174 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Is echt gut die Synchro.


Chrono


Beiträge: 332

19.01.2016 18:20
#175 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #172

Hat man für die Schrei von Cell auch Stefan Gossler besetzt? Der Schrei war sogar länger als der von Freezer.

Andererseits muss man sich auch mal fragen, ob es überhaupt noch Sinn macht, den nächsten Film noch hier zu bringen. Immerhin hat man die ganze Story auch in DBS in "ausführlicher" (entsetzlich langgezogen wollte ich nicht schreiben). Auf alle Fälle sollte man das dann gleichzeitig synchronisieren, damit man Dialoge übernehmen kann.


Puh, das ist tendentiell vielleicht eine Zehntel Sekunde länger. Ich höre das nicht raus, aber bitte, vielleicht wer anders.

Ich möchte auf alle Fälle den zweiten Film bei uns haben. Habe zuerst Kampf der Götter gesehen und dann DragonBall Super. Der Unterschied im Storytelling und der Animation ist wie Tag und Nacht. Deshalb habe ich die Serie auch pünktlich vor dem ersten Erscheinen von Freezer wieder abgebrochen, weil ich nicht zuerst die schlechte Version der Geschichte sehen und mir dadurch den Film "kaputt machen" möchte.
Wird aber sowieso passieren und ich bin auch (sehr) guter Dinge, dass Universum wieder den Zuschlag erhalten wird.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Cell.mp3
Metro


Beiträge: 1.228

21.01.2016 11:48
#176 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Genau, den Schmuckert meinte ich. Besonders die 2. Verwandlungsform von Freezer hat er komplett anders gesprochen, da ging ich erst von einem anderen Sprecher aus.

Danke für den Clip Chrono, das mit Cell war ehrlich gesagt auch nicht wirklich ernst gemeint. Dass der eine Schrei von Freezer TNW war, wissen wir ja auch nur aus der offiziellen Besetzungsliste. Ob Universum noch mal so einen Aufwand betreibt, halte ich allerdings für zweifelhaft.

Hat jemand zufällig König Vegeta erkannt? Das müsste die letzte Folge gewesen sein, die auf Pro7Maxx lief. Er hatte ein Wort und sonst nur Schreie.

Chat Noir



Beiträge: 5.030

06.02.2016 15:53
#177 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Großes Synchron-Special mit den Beteiligten:


Metro


Beiträge: 1.228

06.02.2016 19:40
#178 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Ich weiß nicht, ob die Scans copyrighttechnisch in Ordnung sind... ;)

Nett ist das Statement von Frau Winterfeldt:

Zitat
Im Übrigen ist jedem einzelnen Sprecher der ursprünglichen Besetzung seine Rolle wieder angeboten worden. Man darf den Umfang dieser Serie nicht unterschätzen. Die Kollegen, die abgesagt haben, sind mittlerweile alle in zahlreichen anderen Projekten gebunden und konnten sich nicht vorstellen, sich zeitlich auf Dragonball Z Kai einzulassen. Das ist in unserer Branche aber ein ganz normaler Vorgang.

Chrono


Beiträge: 332

06.02.2016 21:26
#179 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Interessant, mir stellt sich aber eher die Frage, ob man den alten Sprechern genug geboten hat. :p

8149


Beiträge: 1.760

06.02.2016 22:41
#180 RE: Dragonball Z Kai (J, 2009–2011) Zitat · antworten

Wrsl hat man Gagen in Höhe von anno dazumal angeboten.
Mehr würde Kazé auch nicht rausdrücken wollen.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 33
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor