Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 117 Antworten
und wurde 9.414 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Phönix


Beiträge: 234

25.04.2019 13:52
#76 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Wie kommt es eigentlich, dass Björn Schalla, der sich praktisch zum Stammregisseur der Marvel-Produktionen gemausert hat, hier wieder Regie macht, aber in Infinity War nicht? Und wäre es nicht naheliegender, mit den gleichen Leuten wie beim Vorgängerfilm zu arbeiten, also mit Meister in der Regie?

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

25.04.2019 16:30
#77 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #76
Und wäre es nicht naheliegender, mit den gleichen Leuten wie beim Vorgängerfilm zu arbeiten, also mit Meister in der Regie?

Das ist in der Tat auffällig, warum sich der Meister hier das Zepter hat nehmen lassen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.778

25.04.2019 16:51
#78 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Bisschen drastisch formuliert, meinst du nicht?

Kommt mir eher so vor, als wäre das ein intaktes, schlagkräftiges Team - auch bei der Synchro.
Kann der eine mal nicht, springt der andere ein. Fast wie bei den Avengers selbst.

Und bin gespannt, was Bickert sich wieder alles hat einfallen lassen. Guter Mann.

hartiCM


Beiträge: 712

25.04.2019 17:20
#79 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Corvus Glaive wurde nicht umbesetzt; es war wieder Sven Fechner. Frigga hingegen wurde umbesetzt, nämlich diesmal mit Sabine Falkenberg an Stelle von Traudel Haas. Da hat man ihr die Doppelrolle, wie sie ja ein Kaspar Eichel im Film hat, wohl nicht geben wollen. Dabei ist mir aber aufgefallen, wie ähnlich sich die beiden Damen klingen.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

WB2017



Beiträge: 4.414

25.04.2019 23:03
#80 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #73
Dt. Sprechertafel:

Laut dem Synchroverband: Übersetzung = Markus Jütte


Was für ein epischer Film und toller Abschluss der Saga

Schön wurde die Kontinuität von Frank Schaff aus der TV-Serie beibehalten.

Maestro1


Beiträge: 676

26.04.2019 00:22
#81 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Ich benötige gefühlt 100 Jahre um erstmal diese ganzen Eindrücke zu verarbeiten.

Lediglich eine Winzigkeit hat mich gestört: In diesem Film war eindeutig jemand „overpowered“.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

26.04.2019 00:45
#82 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Danke für die 11 Jahre! #

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

26.04.2019 01:17
#83 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

War das in dieser "Selbsthilfegruppe" beim Cap eigentlich einer von den Russo Brüdern?

WB2017



Beiträge: 4.414

26.04.2019 01:21
#84 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #83
War das in dieser "Selbsthilfegruppe" beim Cap eigentlich einer von den Russo Brüdern?

Ja, das war Joe Russo und spielte, was ich aber erst im nachhinein verstanden habe, einen Homosexuellen.

WB2017



Beiträge: 4.414

26.04.2019 01:29
#85 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Wikipedia ist wiedermal sehr strange. Rotermund, Klebsch, Schmidt für Dr. Strange, Thanos und Black Panther fehlen, aber für Ned wurde Sebastian Fitzner eingetragen, der doch gar kein Text hat und auch nicht gelistet ist?

WB2017



Beiträge: 4.414

26.04.2019 02:03
#86 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag Avengers: Infinity War (2018)
Dieses "Yibambe" von T'Challa war in der dt. Fassung ebenfalls O-Ton.

Wurde hier jetzt kurioserweise auch mitsynchronisiert.

Zitat von 8149 im Beitrag WandaVision (USA 2021)
[Scarlet Witch] Im Original hat sie den schon längst abtrainiert, während er auf Deutsch beibehalten wurde.

Hatte hier weiterhin ihren Akzent.

WitchDoctor


Beiträge: 274

26.04.2019 02:30
#87 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat von hartiCM im Beitrag #79
Corvus Glaive wurde nicht umbesetzt; es war wieder Sven Fechner. Frigga hingegen wurde umbesetzt, nämlich diesmal mit Sabine Falkenberg an Stelle von Traudel Haas. Da hat man ihr die Doppelrolle, wie sie ja ein Kaspar Eichel im Film hat hat, wohl nicht geben wollen. Dabei ist mir aber aufgefallen, wie ähnlich sich die beiden Damen klingen.


Also wenn das auf Corvus Glave wieder Sven Fechner war, dann fall ich um. Das klang völlig anders als in Infinity War. Aber wirklich völlig. Hätte nichtmal eine Ähnlichkeit erkannt. Oder wurde er in Infinity War verzerrt und hier nicht?

Bei Frigga hatte ich lustigerweise kein Störgefühl. Da wäre mir der Wechsel nicht aufgefallen :-)

hartiCM


Beiträge: 712

26.04.2019 09:46
#88 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat
Also wenn das auf Corvus Glave wieder Sven Fechner war, dann fall ich um. Das klang völlig anders als in Infinity War. Aber wirklich völlig. Hätte nichtmal eine Ähnlichkeit erkannt. Oder wurde er in Infinity War verzerrt und hier nicht?



Er klang genauso wie in IW. Nichts mit Verzerrung.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Sünkro


Beiträge: 802

28.04.2019 14:52
#89 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #76
Wie kommt es eigentlich, dass Björn Schalla, der sich praktisch zum Stammregisseur der Marvel-Produktionen gemausert hat, hier wieder Regie macht, aber in Infinity War nicht? Und wäre es nicht naheliegender, mit den gleichen Leuten wie beim Vorgängerfilm zu arbeiten, also mit Meister in der Regie?


Auf die Frage habe ich auch keine Antwort.
Interessant ist hier die Tatsache, dass sich Björn Schalla zu einer Art Blockbuster-Regisseur entwickelt hat.
Neben einem Großteil* der Avengers-Filme führt er noch bei Star Wars und Jurassic World Regie. Größere Filmreihen gibt es wahrscheinlich aktuell nicht. Die für den Moment abgeschlossene Star Trek Reihe kann man auch dazunehmen.
Dabei bin ich erfreut, dass er immer noch einigermaßen regelmäßig als Sprecher zu hören ist. Nicht nur auf seinen Stammkräften.

*Infinity War kann da als einzige Ausnahme gelten denke ich.


iron


Beiträge: 3.029

28.04.2019 15:49
#90 RE: Avengers: Endgame (2019) Zitat · antworten

Andere verpflichtungen, oder anderweitig verhindert vllt.?


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor