Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 418 Antworten
und wurde 29.196 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
Whis


Beiträge: 229

24.05.2019 11:46
#346 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Aber für mich klingt das wie eine Aufnahme gesondert für den Trailer. Teilweise sind die Aufnahmen auch nicht Lippensynchron.

FutureTrunks



Beiträge: 56

24.05.2019 11:46
#347 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Ich bin Kaze dankbar und werde ins Kino gehen und mir die Bluray kaufen. Natürlich gehts immer besser aber der film ging nunmal nicht an universum anime und auch wenns qualitativ an rof erinnert bin ich dankbar für cast und Film. Bräuler hätte ein schlechteres Schauspiel abgegeben das ich nicht unterstützt hätte. Es ist immernoch nur ein trailer, warten wir es ab und freuen uns weiterhin auf die deutsche Fassung.

Whis


Beiträge: 229

24.05.2019 11:49
#348 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Ich denke bei so wenig Material ist es schwer ein Urteil zu bilden. Warten wir einfach auf mehr Material. Wird schon gutgehen.

Lorio


Beiträge: 242

24.05.2019 12:27
#349 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Das klang nun wirklich nicht sonderlich gut. Das ist schon eine Leistung solche Sprecher wie Morgenstern und Siebeck so schlecht klingen zu lassen, bravo TV+, bravo.

HalexD


Beiträge: 816

24.05.2019 12:47
#350 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Lorio im Beitrag #349
Das klang nun wirklich nicht sonderlich gut. Das ist schon eine Leistung solche Sprecher wie Morgenstern und Siebeck so schlecht klingen zu lassen, bravo TV+, bravo.


Trotzdem 1000 mal besser als die Kai- oder Super-Sprecher.

Andidreas88


Beiträge: 73

24.05.2019 12:50
#351 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Ich höre auch latente Qualitätsunterschiede zu der BoG-Synchro. Aber mal eine Frage an die Synchronkenner unter euch: Woran macht ihr die Qualitätsunterschiede genau fest? An der Charge, Intonation, etc.? Wie gesagt, ich nehme generell für mich auch einen Unterschied war, aber ich interessiere mich auch für genaue Kriterien, damit ich mir selbst auch ein besseres Urteilsvermögen bilden kann :)

Psilocybin


Beiträge: 277

24.05.2019 12:55
#352 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Das Buch ist das A und O. Da kann nix vernünftiges bei rauskommen.
Kann allerdings auch am Trailer liegen.

HalexD


Beiträge: 816

24.05.2019 13:22
#353 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Andidreas88 im Beitrag #351
Ich höre auch latente Qualitätsunterschiede zu der BoG-Synchro. Aber mal eine Frage an die Synchronkenner unter euch: Woran macht ihr die Qualitätsunterschiede genau fest? An der Charge, Intonation, etc.? Wie gesagt, ich nehme generell für mich auch einen Unterschied war, aber ich interessiere mich auch für genaue Kriterien, damit ich mir selbst auch ein besseres Urteilsvermögen bilden kann :)


Ich schätze mal, dass die Abmischung und die Betonung der Worte gemeint ist.
Klingt etwas künstlich und nicht authentisch. Als wäre man nicht zu 100% bei der Sache.

Z-ERiK


Beiträge: 45

24.05.2019 13:23
#354 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Andidreas88 im Beitrag #351
Ich höre auch latente Qualitätsunterschiede zu der BoG-Synchro. Aber mal eine Frage an die Synchronkenner unter euch: Woran macht ihr die Qualitätsunterschiede genau fest? An der Charge, Intonation, etc.?

Für mich beginnt es schon mit der Detailarmut in den Stimmen. Gerade Oliver Feld hat eine wunder schöne Stimme, welche durch TV+ jedoch in den Tiefen viel zu knarrig und in den Höhen übersteuert klingt. Würde ich mit den unschönen Nebengeräuschen vergleichen, die ein Auto mit dicker Musikanlage abgibt. Einfach unangenehm. Dann kommen solche seltsamen Silbentrennungen wie "Ein-er ab!", welche du in der gesamten DBZ Serie nicht finden wirst.

Hawkman



Beiträge: 604

24.05.2019 13:40
#355 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Klingt jetzt keines falls besser als die Super Synchro. Aber hey. Wir haben die alten Sprecher wieder. Der Rest ist egal. -.-

HalexD


Beiträge: 816

24.05.2019 13:45
#356 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Hawkman im Beitrag #355
Klingt jetzt keines falls besser als die Super Synchro. Aber hey. Ihr wolltet ja unbedingt nur die alten Sprecher haben. Ganz egal, wo der Film aufgenommen wird. Bitte sehr.


Wichtig sind die Sprecher selbst.
Da nimmt man alles in Kauf. Lieber so als gar nicht.

Hawkman



Beiträge: 604

24.05.2019 13:48
#357 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Dann geht Kazé das nächste mal hoffentlich nach London. Zur German Dubbing Company, wo auch Digimon Fusion aufgenommen wird. Hauptsache die alten Sprecher werden mit RyanAir eingeflogen. Für 20€ pro Person.

Andidreas88


Beiträge: 73

24.05.2019 13:58
#358 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Danke für die Inputs, die Kritik klingt nachvollziehbar. Außerdem scheint man Probleme mit den Sprachregistern zu haben... Einmal sagt Goku flapsig "Da geht mir einer ab!", im Satz vorher, werden ihm jedoch "Dinge vor Augen geführt". Ist Goku nun Bauerntölpel oder Akademiker?


Whis


Beiträge: 229

24.05.2019 14:11
#359 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Kein Fan hat gesagt, dass alles andere egal ist, solange nur die alten Sprecher dabei sind. Wenn das Fans gesagt haben, dann wissen sie nicht, dass es einen Unterschied macht ob eine Synchro in Studio A oder B aufgenommen wird. Im Moment ist das Material nicht das non plus ultra, aber der Film dauert über 90 Minuten und wir haben erst eine Minute an Synchro davon zu hören bekommen. Das erinnert mich alles an die Leute, die nach den zig Trailern meinten schon gefühlt den ganzen Film gesehen zu haben, wobei das dann max 5 Minuten von über 90 Minuten waren. Lasst uns dem ganzen eine Chance geben. Ich hoffe, dass Kaze noch die restlichen Trailer bringt.


Archer


Beiträge: 283

24.05.2019 14:30
#360 RE: Dragon Ball Super: Broly (J, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Andidreas88 im Beitrag #358
Danke für die Inputs, die Kritik klingt nachvollziehbar. Außerdem scheint man Probleme mit den Sprachregistern zu haben... Einmal sagt Goku flapsig "Da geht mir einer ab!", im Satz vorher, werden ihm jedoch "Dinge vor Augen geführt". Ist Goku nun Bauerntölpel oder Akademiker?

Auch klingt Morgenstern hier äußert hoch, also im Vergleich zu BoG, das rutscht hier sogar schnell ins "Kratzige" ab. Dann hapert es auch bei den Betonungen, besonders "Der Typ ist unglaublich!" klingt schon ziemlich daneben. Bei "Das Turnier hat mir klar vor Augen geführt, wie viele UNglaublich starke Kämpfer sich in den anderen Universen rumtreiben." wird versucht auf "unglaublich" zu betonen um die stärke der Kämpfe hervorzuheben, klingt dann halt total aufgesetzt. Da wäre weniger mehr gewesen.
Die Abmischung/Aufnahmequalität lässt die Sprecher auch fast lispeln, also die S-Laute werden hervorgehoben, auch wirkt es so als hätte man die Höhen und Tiefen weggeschnitten, klingt alles total platt, war auch schon im letzten Film so. Keine Ahnung wie man das in Fachkreisen richtig bezeichnet^^

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz