Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 246 Antworten
und wurde 22.606 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 17
UFKA8149



Beiträge: 8.792

17.03.2022 16:32
#106 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Wenn man wieder Schöne im Optimus-Modus aufnehmen will (wie zuletzt bei Spidey), dann kann ich gut drauf verzichten. Dann wäre Kautz die bessere Wahl.

Windus Tod ist nicht sicher.

caramelman


Beiträge: 463

17.03.2022 16:38
#107 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Ja leider nicht, deswegen wird Gauß wohl für eine Rückkehr Windus reserviert bleiben.
Wieso hat man damals eigentlich nicht Helmut Krauss genommen? Oder gab es da eine Verwechslung? 😁

Samedi



Beiträge: 14.580

17.03.2022 17:00
#108 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von caramelman im Beitrag #107

Wieso hat man damals eigentlich nicht Helmut Krauss genommen?


Weil der in die gleiche Richtung wie EvN gegangen wäre. Man wollte hier wohl eine etwas "edlere" Stimme für einen Jedi.

Mich wundert es daher eher, dass man nicht Leon Boden genommen hat.

caramelman


Beiträge: 463

17.03.2022 17:38
#109 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Krauss hätte ich mir auch gut vorgestellt. Er wäre der Onkel Phil unter den Jedi gewesen.

CrimeFan



Beiträge: 5.083

17.03.2022 18:00
#110 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Gauß meinte bei den Media Paten, dass er ursprünglich zum Casting von Liam Neeson eingeladen wurde und es wohl auch Probeaufnahmen gab. Meister hat ihn dann noch zusätzlich auf L. Jackson ausprobiert und dann ist er es geworden. Ich frage mich, ob sich Gauß am Ende des Tages auf Neeson durchgesetzt hätte, wenn die Rolle in seine Hände gefallen wäre.

Samedi



Beiträge: 14.580

17.03.2022 18:59
#111 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #110
Ich frage mich, ob sich Gauß am Ende des Tages auf Neeson durchgesetzt hätte, wenn die Rolle in seine Hände gefallen wäre.


Davon gehe ich aus.

Samedi



Beiträge: 14.580

17.03.2022 19:26
#112 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #105
Ich weiß nicht ob es nur Marketing Bla Bla ist, aber L. Jackson würde gerne wieder seine Rolle spielen.


Aber nicht in der Kenobi-Serie, sondern in Star Wars: The Mandalorian (USA, 2019-).

Persian



Beiträge: 981

17.03.2022 21:04
#113 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Hat Gauß Qui-Gon nicht sogar im Videospiel zu Teil 1 gesprochen?

caramelman


Beiträge: 463

17.03.2022 21:32
#114 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Ja, das war Gauß.

Samedi



Beiträge: 14.580

17.03.2022 22:28
#115 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von Persian im Beitrag #113
Hat Gauß Qui-Gon nicht sogar im Videospiel zu Teil 1 gesprochen?


Und wer hat dort Windu gesprochen?

Kirk20



Beiträge: 2.309

17.03.2022 22:59
#116 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Windu tauchte da gar nicht auf.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.744

18.03.2022 15:24
#117 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #110
Gauß meinte bei den Media Paten, dass er ursprünglich zum Casting von Liam Neeson eingeladen wurde und es wohl auch Probeaufnahmen gab. Meister hat ihn dann noch zusätzlich auf L. Jackson ausprobiert und dann ist er es geworden. Ich frage mich, ob sich Gauß am Ende des Tages auf Neeson durchgesetzt hätte, wenn die Rolle in seine Hände gefallen wäre.

Vielleicht wollte er Gauß eine Art Ersatz verschaffen, weil's mit Neeson nicht geklappt hatte. Das wäre eine menschliche Entscheidung, aber hat der Sache nicht gut getan, weil seine Einsätze für Neeson nur wenige Jahre zurücklagen und vor "Star Wars" sogar dessen wichtigste Filme betraf.

Gruß
Stefan

Koboldsky


Beiträge: 2.736

19.03.2022 14:44
#118 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von caramelman im Beitrag #92
Jones klingt beileibe nicht mehr wie damals. Der klang schon bei Rogue One zu alt, seither sind nochmal 6 Jahre vergangen. Ich vermute aber dass sie ihn trotzdem wieder engagieren, um der Fans willen.

Ich muss jedoch dazu sagen, dass James Earl Jones mit seiner aktuellen Stimme mMn sogar bedrohlicher auf Vader herüberkommt als in den 80ern.
Es wird ja oft kritisiert, dass er im Gegensatz zu Heinz Petruo nicht metallisch und düster genug klang - aber in "Rogue One" z. B. hat er mir trotz älterer Stimme in der Hinsicht super gefallen.

Bin mal gespannt, ob er in der Kenobi-Serie zu hören sein wird. In der deutschen Fassung würde ich Kautz gegenüber Schöne bevorzugen, aber wahrscheinlich wird man ihn nur besetzen, falls Björn Schalla wieder die Regie führen sollte.

Samedi



Beiträge: 14.580

31.03.2022 20:01
#119 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

CrimeFan



Beiträge: 5.083

07.04.2022 17:04
#120 RE: Star Wars: Obi-Wan Kenobi (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #110
Gauß meinte bei den Media Paten, dass er ursprünglich zum Casting von Liam Neeson eingeladen wurde und es wohl auch Probeaufnahmen gab. Meister hat ihn dann noch zusätzlich auf L. Jackson ausprobiert und dann ist er es geworden. Ich frage mich, ob sich Gauß am Ende des Tages auf Neeson durchgesetzt hätte, wenn die Rolle in seine Hände gefallen wäre.

Ich habe gerade gesehen, das Tobias Meister sogar die Besetzung Gauß-Neeson in "Darkman - Der Mann mit der Gesichtsmaske", erfunden hat. Da wundert mich eigentlich noch mehr, das die Besetzung in "Star Wars", nie zustande kam. Auch wenn natürlich der Auftraggeber das letzte Wort hat.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz