Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 225 Antworten
und wurde 25.139 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

13.08.2009 16:48
#166 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Isch
Ja, komischerweise ist Sächsisch - so erlebe ich das - der einzige Dialekt, den jeder wenigstens auch nur so ein bisschen kann.

GLAUBT zu können - das ist das Problem! Ein Bayrisch, das so unecht ist wie dieses Kunstsächsisch, könnte sich keiner erlauben.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.374

13.08.2009 18:59
#167 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Hinzu kommt wahrscheinich (wie mal von c.n.-tonfilm kritisiert), dass manche glauben, schon der Versuch, Sächsisch zu imitieren, würde automatisch Lachkrämpfe auslösen.


Lammers


Beiträge: 3.389

13.08.2009 19:42
#168 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
GLAUBT zu können - das ist das Problem! Ein Bayrisch, das so unecht ist wie dieses Kunstsächsisch, könnte sich keiner erlauben.


Was sind denn typische Fehler, die beim Imitieren des sächsischen Dialekts immer wieder auftreten ?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

13.08.2009 23:01
#169 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Schwer zu erklären, das sind eben die Feinheiten zwischen echt und hörbar unecht.

Gruß
Stefan

marginal


Beiträge: 253

15.08.2009 12:51
#170 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zumal Leipzig anders klingt als Dresden anders klingt als Pirna anders klingt als Radebeul usw...in der "lustischen" Synchro-Version wird das dann gern zu einem undefinierbaren Wirrwarr der regionsspezifischen Eigenheiten zusammengerührt.

berti


Beiträge: 13.374

15.08.2009 13:09
#171 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Schwer zu erklären, das sind eben die Feinheiten zwischen echt und hörbar unecht.


Wahrscheinlich ist es bei Akzenten ähnlich: Muttersprachler (oder Kenner) merken wahrscheinlich auch, ob ein französischer, deutscher, russischer etc. Akzent authentisch klingt, oder nur schlecht nachgemacht ist.

batman


Beiträge: 428

22.08.2009 12:46
Rückblenden in Serien Zitat · antworten

Hab da mal ne Frage, wie ist das bei einer Serie , wenn es eine Rückblende zu früheren Staffel gibt, wird diese Rückblendekomplett neu synchronisiert, oder wird die tonspur aus der Staffel, aus der die Rückblende stammt genommen?

PeeWee


Beiträge: 1.381

22.08.2009 12:59
#173 RE: Rückblenden in Serien Zitat · antworten

Bei ROM hört man in der Zusammenfassung der ersten Staffel zu Beginn der zweiten Matthias Hinze für Tobias Menzies, in der Staffel ist es dann aber Alexander Döring. Dürfte aber eine der wenigen Ausnahmen sein, wo man die alten Aufnahmen genommen und nicht neu synchronisiert hat.

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

22.08.2009 13:28
#174 RE: Rückblenden in Serien Zitat · antworten
Laureus


Beiträge: 1.846

22.08.2009 13:37
#175 RE: Rückblenden in Serien Zitat · antworten

Zitat von Isch
Ein Fall für den Meta-Thread http://215072.homepagemodules.de/t465542...ronisation.html
Deshalb hab ich mal die beiden Threads zusammengefügt.


anderto-krox


Beiträge: 1.361

26.08.2009 00:48
#176 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zumal Leipzig anders klingt als Dresden anders klingt als Pirna anders klingt als Radebeul usw...in der "lustischen" Synchro-Version wird das dann gern zu einem undefinierbaren Wirrwarr der regionsspezifischen Eigenheiten zusammengerührt.


Aber das ist kein Alleinstellungsmerkmal des Sächsischen. Und eben dieses Phänomen meinte ich auch mit der Erklärung in meinem anderen Post. Die Dialekte, die ich bewerten kann, sind sehr liebevoll hergestellt, aber keineswegs so, dass man es als waschechtes Bayrisch oder waschechtes Schwäbisch bezeichnen könnte. Auch, und insbesondere der, der Kölner hätte noch einiges an saftigem Kölsch, was er liefern könnte. Nur das Problem ist, dass man, wenn man so waschecht einen Dialekt synchronisieren würde, nicht nur die Zahl der zum Casting in Frage kommenden Schauspieler, sondern auch die Zahl der für den Konsum in Frage kommenden Zuschauer der null annähern müsste.

Daher hat man sich eben auf ein "sauberes Bayrisch", auf ein "sauberes Schwäbisch", auf ein "dem Nicht-Kölner verständliches Kölsch" usw. geeinigt. In meinen Augen eine gute Entscheidung und in meinen Augen auch keine Schmach für die Dialekte.

Und wieder sage ich: Keine Ahnung, ob es beim Sächsischen nun extrem missglückt ist, aber die Dialekte, die ich bewerten kann, halte ich für gut gelungen. Einzig diese Schwörerdeutsch-Fassung halte ich für etwas problematisch, da hier jeder gewisserweise seine eigene Interpretation dieses, ähem, "Dialekts" abgeliefert hat.

Na schön, dann habe ich mal mein Nachtprogramm für heute, zum Einschlafen einen ASTERIX in Dialekt. :-)


Frank Brenner



Beiträge: 7.301

29.11.2009 13:11
#177 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Hallo,

in "Vergiss mein nicht!" sieht man einen Ausschnitt aus den "Munsters", in denen Grandpa Munster alias Al Lewis zu hören ist. In der deutschen Version wurde er ja von Hans Teuscher gesprochen, der es hier allerdings nicht ist. Erkennt jemand die Stimme?

http://rapidshare.de/files/48757618/Al_L...nslet_.mp3.html

Danke!


Gruß,

Frank

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.717

29.11.2009 13:33
#178 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Klingt nach Wolf-Rüdiger Reutermann.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

29.11.2009 15:49
#179 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Danke Stefan,

ist mir nur dem Namen nach ein Begriff...


Gruß,

Frank

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

29.11.2009 21:40
#180 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Klingt nach Wolf-Rüdiger Reutermann.


Nicht ausgeschlossen, würd' ich aber meine Hand nicht für in's Feuer legen.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor