Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 225 Antworten
und wurde 25.139 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 6.998

29.11.2009 21:46
#181 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Doch, das ist Wolf-Rüdiger Reutermann.


28:06:42:12

Markus


Beiträge: 2.065

21.03.2010 15:18
#182 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Im 80er-Film "Kopfüber in die Nacht" läuft im Fernsehen ein Ausschnitt aus "Abbott und Costello treffen Frankenstein". Er wurde neusynchronisiert; für Bela Lugosi als Dracula sprach Eric Vaessen.

Gruß
Markus


Markus


Beiträge: 2.065

13.06.2010 20:25
#183 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In "Sex and the City 2" sind 2 alte Filme zu sehen: "Es geschah in einer Nacht", in der Synchro mit Norbert Langer; sowie "Zeuge der Anklage" in TV-Synchro von 1994; für Grant spricht Reinhard Kuhnert.

Gruß
Markus


John Connor



Beiträge: 4.609

02.08.2010 16:37
#184 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In WENN LIEBE SO EINFACH WÄRE läuft im Fernsehen DIE REIFEPRÜFUNG mit der Kinosynchro: man hört Manfred Schott für Dustin Hoffman.

Grüße,
Fehmi

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.022

19.08.2010 00:24
#185 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In L.A. Confidential lief ein kurzer Ausschnitt von "Die Narbenhand" - ein Film-Noir von 1942. Dort werden Lana Turner und Alan Ladd von Evelyn Maron und Christian Brückner gesprochen. Wie's im Original war, weiß ich nicht. Nie gesehen.


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

Jayden



Beiträge: 4.804

19.08.2010 08:32
#186 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
In L.A. Confidential lief ein kurzer Ausschnitt von "Die Narbenhand" - ein Film-Noir von 1942. Dort werden Lana Turner und Alan Ladd von Evelyn Maron und Christian Brückner gesprochen. Wie's im Original war, weiß ich nicht. Nie gesehen.


Moin moin,

kleine Korrektur: nicht Lana Turner, sondern Veronica Lake spielt in Die Narbenhand mit. Zumal Kim Basinger ja auch einen Veronica-Lake-Verschnitt im Film L.A. Confidential spielt.

MfG,

Jayden


„Wen kümmert der Abgang eines schwulen Schauspielers, heh? Von denen steigen in L.A. jeden Tag zehn aus’m Bus.“ – F.G. Beckhaus
„Wenn ich dich jetzt kalt mache, sitzen morgen zehn Anwälte auf deinem warmen Plätzchen. Die kommen bloß nicht mit dem Bus!“ – Tobias Meister

Markus


Beiträge: 2.065

19.08.2010 09:49
#187 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
In L.A. Confidential lief ein kurzer Ausschnitt von "Die Narbenhand" - ein Film-Noir von 1942. Dort werden Lana Turner und Alan Ladd von Evelyn Maron und Christian Brückner gesprochen. Wie's im Original war, weiß ich nicht. Nie gesehen.



Dann ist es neu. In der Kinosynchro sprachen Wilhelm Borchert und Gisela Trowe, im TV Volker Brandt und Traudel Haas.
Bemerkenswert, dass man 2 "Prominente" für solch einen Schnipsel holt. Gute Dispo. Oder waren sie im übrigen Film schon zu hören?

Gruss
Markus


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.022

19.08.2010 13:53
#188 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat von Jayden

Zitat von Silenzio
In L.A. Confidential lief ein kurzer Ausschnitt von "Die Narbenhand" - ein Film-Noir von 1942. Dort werden Lana Turner und Alan Ladd von Evelyn Maron und Christian Brückner gesprochen. Wie's im Original war, weiß ich nicht. Nie gesehen.


Moin moin,
kleine Korrektur: nicht Lana Turner, sondern Veronica Lake spielt in Die Narbenhand mit. Zumal Kim Basinger ja auch einen Veronica-Lake-Verschnitt im Film L.A. Confidential spielt.
MfG,
Jayden




Ja, natürlich Veronica Lake. Man sollte eben nach 24:00 keine Beiträge mehr schreiben.


"Wenn man zu einer Bande gehört, sagt einem niemals jemand, dass man dich umbringen will. So läuft das nicht. Es gibt keine Auseinandersetzungen oder Flüche wie im Film. Deine Mörder kommen mit einem Lächeln. Sie kommen als deine Freunde, als Leute dich sich ein ganzes Leben lang um dich gekümmert haben. Und sie kommen immer dann, wenn man ganz unten ist und ihre Hilfe am nötigsten braucht."

Markus


Beiträge: 2.065

09.09.2010 11:42
#189 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Das Woody-Allen-Stück "Mach`s noch einmal, Sam" lief 1973 in Deutschland an, also 2 Jahre vor der TV-Synchronisation von "Casablanca". Da der Film mit der berühmten Schlussszene des Klassikers beginnt, hat man neusynchronisiert (obwohl auch bei Allen Major Strasser herausgeschnitten wurde - allerdings wohl aus Gründen der Länge. Keine üblichen Verdächtigen, sondern gleich eine wunderbare Freundschaft). Kemmer spricht hier bereits für den originalen Bogart (es wird ja spekuliert, dass dem Film Kemmers Besetzung in "Casablanca" und den folgenden TV-Synchronisationen zu verdanken ist). Als Flughafenbeamten meine ich Joachim Kerzel gehört zu haben. Hat jemand erkannt, wer für Claude Rains, Paul Henreid und Ingrid Bergman spricht?

Gruss
Markus

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.022

06.12.2010 20:32
#190 RE: Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Ein Beispiel wäre noch "Blutige Erdbeeren". In einer Szene lief ein kurzer Ausschnitt aus "Meuterei auf der Bounty" von 1935. Dort sprachen für Dewitt Jennings und Charles Laughton Curt Ackermann und Arnold Marquis.


"Ich darf Sie nicht reinlassen, Mr. Jason schöpft grade."
"Ach, da schöpf ich doch 'ne Kelle mit."
Beate Hasenau und Karlheinz Brunnemann in "Department S"

andreas-n


Beiträge: 274

01.01.2011 19:03
#191 RE: RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zitat
Am Freitag lief die GG Folge 3.13 "Babyalarm!" und da schaut sich die junge Lorelai eine Folge von "Quincy" an. Allerdings weiß ich nicht ob es die Originalsynchro war.



Ich glaube, das war aus dem Zweiteiler "Quincys Hochzeit". Somit kann dies keine Originalsynchro gewesen sein, denn das war eine Folge mit Gerhard Paul für Klugman, in dem Ausschnitt war aber Bussinger zu hören (und eben Andreas Thiek für Robert Ito).

Wer aber nicht zufällig - wie ich - beide Folgen innerhalb kürzester Zeit (unbeabsichtigt!) gesehen hat oder sogar alle Quincy-Folgen auswendig kennt, würde das nie bemerken.

berti


Beiträge: 13.373

17.07.2011 11:30
#192 RE: RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Zu Beginn von "Sky Captain and the World of Tomorrow" ist auf einer Kinoleinwand eine Szene aus "Der Zauberer von Oz" bzw. "Das zauberhafte Land" zu sehen. Man hört die Originalsynchro des Films mit Margot Leonard.

Frank Brenner



Beiträge: 7.301

09.11.2011 14:22
#193 RE: RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Hallo,

in Francis Ford Coppolas Film "Der Dialog" gibt es einen Ausschnitt aus "Familie Feuerstein" zu sehen, am Anfang eher zu hören, da man das Bild auf dem Fernsehschirm kaum erkennen kann.
Welche Figur da am Anfang spricht, weiß ich nicht, die Stimme erinnert mich an Joachim Kemmer. Gegen Ende des Samples sind dann noch Fred und Betty zu hören. Vielleicht erkennt die ja jemand...


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Familie Feuerstein (am Ende Fred und Betty).mp3
iron


Beiträge: 1.692

05.05.2012 19:53
#194 RE: RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Im Film "Was Frauen wollen" sieht Nick Marshall (Mel Gibson) einen Ausschnitt aus "Jagd auf Roter Oktober",
wo Sean Connery zu sehen ist. die Stimme leiht ihm hier aber nicht G. G. Hoffmann, sondern bestimmt Hartmut Neugebauer, wenn ich mich nicht irre! Ich fand ihn hier sehr ungewohnt und recht unpassend. War zwar sicher eine Müchner Synchro, es wäre hier aber sicher Hoffmanns Stimme möglich gewesen. Sonst hätte man bestimmt auch eine passendere Stimme finden können!


weyn


Beiträge: 1.508

05.05.2012 22:09
#195 RE: RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Eine vielleicht etwas dämliche Frage, aber könnte man nicht einfach jeweils die Original-Synchro des entsprechenden Films (im Film) "einspielen"?

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor