Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 364 Antworten
und wurde 32.413 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

24.03.2012 10:22
#316 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Das Timbre von Obelix im Trailer ist zumindest bei der Hälfte des ersten Satzes schon Walter Reichelt-ähnlich. Der zweite Teil mit "aufräumen" und "Die spinnen, die Briten!" klingt aber nicht nach ihm. Es ist einfach zu kurz, um sich da genau festzulegen. Michael Gahr klingt aber anders, da ist die Reichelt-Vermutung näher dran.

berti


Beiträge: 13.383

24.03.2012 11:00
#317 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Warum sollte ich bezweifeln, dass Thebigboss im Film Reichelt ist - das ist er doch eindeutig.


Ich hatte danach gefragt, weil Avenger meinte, man könne Reichelt im Trailer "recht deutlich" heraushören, wenn man es mit seiner Rolle im Film vergleiche.
topic-threaded.php?forum=11776729&threaded=1&id=508410&message=7263416


Avenger


Beiträge: 1.435

24.03.2012 11:11
#318 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat
Es ist einfach zu kurz, um sich da genau festzulegen



In der Regel bin ich überrascht, wenn hier mitunter durchaus häufiger, aus noch kürzeren Ausschnitten/Sätzen, Sprecher "eindeutig" erkannt werden. Das trifft auf diesen Fall nicht zu, weil ich Walter Reichelts Stimme für ausreichend markant und den Ausschnitt für lang genug halte. Also in diesem Fall ist das für mich eindeutig Reichelt. Gahr ist es definitiv nicht und auch alle anderen bisherigen Alternativvermutungen haben nichts mit der Stimme im Trailer gemein. Die Wahrnehmung scheint mir hier ziemlich voneinander abzuweichen und dabei halte ich das hier eigentlich noch für einen einfachen Fall.

Zitat
Ich hatte danach gefragt, weil Avenger meinte, man könne Reichelt im Trailer "recht deutlich" heraushören, wenn man es mit seiner Rolle im Film vergleiche.



Dabei bleibe ich auch, das ist Reichelt, wer käme denn sonst noch in Frage? Mir fällt kein Sprecher ein, den man mit Reichelt verwechseln kann bzw. ihm so ähnlich klingt. Ich habe den Film gerade nicht parat, dann stellt doch bitte jemand einfach mal die jeweiligen Ausschnitte zusammen, damit sich noch mehr daran beteiligen können. Denn auch jemand der Reichelt noch nicht kennt, wird wohl zumindest anhand eines Vergleiches feststellen können, ob die gesuchte Stimme im Trailer, mit der im Film identisch ist.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

24.03.2012 11:20
#319 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Warum sollte ich bezweifeln, dass Thebigboss im Film Reichelt ist - das ist er doch eindeutig.


Ich hatte danach gefragt, weil Avenger meinte, man könne Reichelt im Trailer "recht deutlich" heraushören, wenn man es mit seiner Rolle im Film vergleiche.



"Eindeutig" höre ich nur (ohne den Vergleich zum Film zu brauchen), dass Obelix im Trailer nicht Walter Reichelt ist.

Gruß
Stefan


berti


Beiträge: 13.383

24.03.2012 11:25
#320 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat von Avenger
Ich habe den Film gerade nicht parat, dann stellt doch bitte jemand einfach mal die jeweiligen Ausschnitte zusammen, damit sich noch mehr daran beteiligen können. Denn auch jemand der Reichelt noch nicht kennt, wird wohl zumindest anhand eines Vergleiches feststellen können, ob die gesuchte Stimme im Trailer, mit der im Film identisch ist.


Leider habe ich den Film gerade nicht parat und konnte auf Youtube keine Szene finden, in der der britische Häuptlich Text hat.
Aber vielleicht hat jemand anderes den Film griffbereit und die Möglichkeit, ein Soundfiles daraus zu erstellen?
Dass jeweils mehrere sicher sind, Reichelt zu hören bzw. gerade nicht heraushören zu können, macht mich neugierig.


Lord Peter



Beiträge: 3.356

24.03.2012 11:53
#321 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat von Avenger
Mir fällt kein Sprecher ein, den man mit Reichelt verwechseln kann bzw. ihm so ähnlich klingt.



Doch, Erik Jelde, aber der verstarb bereits 1982 und scheidet somit aus.


"Hm, etwas fällt mir beim Sekt immer wieder auf."
"Haferstroh, sollten Sie jetzt sagen, daß die Sektperlen Sie in der Nase kitzeln, dann ermorde ich Sie auf der Stelle!"

Gerd Duwner und Friedrich Schoenfelder in "Ein toller Käfer"

berti


Beiträge: 13.383

24.03.2012 11:56
#322 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter

Zitat von Avenger
Mir fällt kein Sprecher ein, den man mit Reichelt verwechseln kann bzw. ihm so ähnlich klingt.



Doch, Erik Jelde, aber der verstarb bereits 1982 und scheidet somit aus.



Alvin-Joachim Meyer wurde auch öfter als jemand genannt, der ihm sehr ähnlich klinge (siehe Walter Gotell in "In tödlicher Misison"). Aber hier scheint er es auch nicht zu sein.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.252

24.03.2012 12:12
#323 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Es ist Walter Reichelt.

Man höre zum Vergleich mal in das Sample "Reichelt_Walter3.mp3", wo er in einigermaßen gleicher Stimmlage zu hören ist.

Und wer immer noch ungläubig ist, dass er so variabel war, gebe sich noch "Reichelt_Walter4.mp3". Dort hört man ihn abwechselnd mit sich selbst als Erzähler, dessen eigener Vater in der Vergangenheit und kurz eine Jungversion von ihm selbst.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dateianlage:
Reichelt_Walter3.mp3
Reichelt_Walter4.mp3
Avenger


Beiträge: 1.435

24.03.2012 12:13
#324 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

So habe doch noch ein Sample zum Vergleich aufgetrieben, die Aufnahme von Reichelt ist aus dem Jahr 1988. Dazu noch mal Obelix aus dem Trailer. EDIT: Perfektes Timing


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Dateianlage:
Obelix.mp3
Reichelt.mp3
berti


Beiträge: 13.383

24.03.2012 12:39
#325 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Danke euch beiden! Für mich zumindest hört sich der Sprecher in allen Beispielen identisch an.
Mal sehen, was andere dazu meinen.


andreas-n


Beiträge: 276

24.03.2012 13:14
#326 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Ich höre jedenfalls in jeder einzelnen Sekunde "Halvar" ("Wickie und die starken Männer") heraus.

Sogar diese Stimmlage bei "aufräumen" ist für mich typisch Reichelt. So ähnlich schrie er bei "Wickie" ja schließlich oft genug.

Und wenn er es nicht ist, dann ist es das pefekteste Stimmdouble, das ich je gehört habe.


Frank Brenner



Beiträge: 7.307

24.03.2012 17:58
#327 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Für mich ist dieser Trailer-Obelix auch eindeutig Walter Reichelt, Waldorf aus der "Muppet"-Show eben


Gruß,

Frank

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 858

24.03.2012 23:03
#328 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Hmmm 4 zu 3...

hudemx


Beiträge: 4.839

24.03.2012 23:07
#329 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Habe Reichelt in letzter Zeit so häufig gehört sei es bei den klassischen Doctor Who Folgen oder der dt. Transformers Synchro. Somit stimme auch ich zu das der Trailer Sprecher Walter Reichelt ist. Das ist eben seine markante Stimme.


Bitte um Hilfe von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

berti


Beiträge: 13.383

27.03.2012 10:39
#330 RE: Asterix und Obelix - Zeichentrickfilme Zitat · antworten

Eine kleine Kuriosität, die mir erst jetzt aufgefallen ist:
Wenn man von Reinhard Kuhnert (in der sächsichen Fassung von "Asterix, der Gallier") und Siegfried Schürenberg absieht, hatten alle Sprecher Cäsars innerhalb der Serie noch andere Rollen. Thomas Reiner als Teletax, Miraculix und mehrere Briten, Christian Rode als Troubadix, Joachim Höppner als Erzähler bei den "Wikingern", Jochen Schröder als ägyptischer Steinelieferant ("Schmeißt die Klamotten ins Wasser!") und Hypnotiseur Iris und Christian Marschall als Lügfix.


Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor