Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 394 Antworten
und wurde 34.240 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 27
AMK


Beiträge: 1.027

17.04.2010 10:38
#196 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Zitat
Als ich vor Jahren erstmals bewusst Helmo Kindermann gehört habe, hatte er für mich eine große Ähnlichkeit mit Norbert Langer.

Ich finde seit vielen Jahren, dass der häufig in Radioproduktionen zu hörende Jochen Nix Helmo Kindermann nicht unähnlich klingt.


Gruß - Andreas

berti


Beiträge: 13.980

11.06.2010 11:02
#197 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Joachim Cadenbach und Joachim Nottke konnte ich früher schwer unterscheiden, da beide einen sehr beruhigenden Tonfall haben und öfter als Erzähler eingesetzt wurden. Mittlerweile fällt mir das aber nicht mehr schwer.
Daneben hatte Jochen Schröder in jüngeren Jahren auch eine gewisse Ähnlichkeit mit Cadenbach. Besonders gut kann man das beim "Dschungelbuch" hören, als beide einen kurzen Dialog haben. Vielleicht ist es kein Zufall, dass auf Edigriegs Seite früher Cadenbach falsch als Erzähler bei der "Dschungelolympiade" angegeben wurde.


berti


Beiträge: 13.980

20.06.2010 16:07
#198 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Neulich kam es mir erstmals so vor, als hätten Eckart Dux und Hans-Jürgen Dittberner eine gewisse Ähnlichkeit. Bei weitem nicht so frapierend wie die (fast totale) zwischen Eckart Dux und Uwe Friedrichsen, aber trotzdem komisch, dass sie mir nicht schon früher aufgefallen ist.

berti


Beiträge: 13.980

23.06.2010 11:21
#199 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Ernst Meincke ist stimmlich ziemlich nahe an Paul Klinger (nur fehlt ihm leider dieses wunderbare Augenzwinkern).



Als ich "Monsieur Verdoux" erstmals sah, erinnerte mich Axel von Ambesser an Paul Klinger, wenn dieser nicht allzu ernst klang. Klingers Stimme war deutlich voller und sonorer als Ambessers, aber eine gewisse Ähnlichkeit hatten sie für mich schon.

Stebener


Beiträge: 115

21.07.2010 13:00
#200 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Kater Karlo wurde von Wolfgang Müller gesprochen? Das sind WELTEN! Müller sprach Jason Isaacs in den Harry Potter-Filmen.

Wolfgang KÜHNE war's.

Gruß
Jan

Stebener


Beiträge: 115

21.07.2010 13:05
#201 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich werfe mal noch in den Raum:

Daniela Reidies - Sabine Bohlmann
Thomas Fritsch - Thomas Amper

Gruß
Jan

berti


Beiträge: 13.980

26.08.2010 20:58
#202 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ohne die Liste bei Edigrieg hätte ich gedacht, der Erzähler in der Disney-Version von "Peter Pan" wäre Wilhelm Borchert gewesen. Es war jedoch ein gewisser Rudolf Wagner-Brausewetter.
Stefan hat vor einiger Zeit ein anderes "Stimm-Double" erwähnt:topic-threaded.php?forum=11776730&threaded=1&id=513694&message=7161345
Der Name Wolfgang Reinsch sagt mir nichts. War die Ähnlichkeit bei ihm noch größer als bei Wagner-Brausewetter?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.561

26.08.2010 23:04
#203 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Die Karl-May-Hörspiele von Karussell/FASS sind in sicher jeder Bibliothek zu finden - hier sprach Reinsch Old Shatterhand/Kara Ben Nemsi, da kann man sich von der Ähnlichkeit überzeugen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.980

26.08.2010 23:13
#204 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Mal sehen, ob es die in den Bibliotheken in meinem Umfeld auch gibt!
Würdest du denn auch sagen, dass Wagner-Brausewetter Borchert ähnelte?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.561

27.08.2010 11:51
#205 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich hab den Film gerade nicht anliegen, kann also erstmal nicht vergleichen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.980

11.09.2010 22:15
#206 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ein Gedanke, der mir erst kürzlich gekommen ist, und bei dem mich interessieren würde, ob andere das auch so sehen: Könnte man sagen, dass Konrad Wagner und Heinz Klevenow ähnlich klangen?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.561

11.09.2010 22:45
#207 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Oh ja, auf jeden Fall - ich habe beide lange Zeit verwechselt.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.980

11.09.2010 22:46
#208 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

War für dich in diesem Fall der Synchron-Standort (Berlin oder Hamburg) die einzige Möglichkeit, sie zu unterscheiden?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.561

12.09.2010 11:03
#209 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich habe kurz nach der Wende gelernt, sie zu unterscheiden, damals wusste ich noch nichts von verschiedenen Synchronstandorten (dank der in "Für ein paar Dollar mehr" verbliebenen Angabe >München< bei der berliner Synchro).

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.980

12.09.2010 13:04
#210 RE: RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Neben dem Standort würde ich sie insofern unterscheiden, dass Klevenow dieser häufig etwas unsichere Unterton fehlte, den Konrad Wagner im Unterschied zu seinem (stimmlich etwas höher klingenden) Bruder Paul hatte.


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor