Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 394 Antworten
und wurde 34.338 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Koboldsky


Beiträge: 1.129

15.01.2015 19:14
#346 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Hans-Werner Bussinger - Engelbert von Nordhausen


Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße, Koboldsky.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.099

18.07.2015 16:06
#347 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Hans-Jürgen Dittberner - Wolfgang Müller

Hab ich schon mal an anderer Stelle gelesen, dass die ähnlich klingen sollen. Beim "Pechvogel-Quartett" ging es mir tatsächlich so. Bei Ted Wass dachte ich erst an Dittberner, aber tatsächlich war es - trotz Berliner Synchro - Wolfgang Müller. Aber bei dem Studio + Regisseur war ja Müller sogar naheliegend.

Chat Noir



Beiträge: 5.029

02.08.2015 01:41
#348 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Nach Sichtung von IBES: Dietmar Wunder <-> Dustin Semmelrogge


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

berti


Beiträge: 13.985

11.08.2015 09:05
#349 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Erst kürzlich ist mir aufgefallen, dass Ernst Konstantin und Wolfgang Eichberger sehr ähnlich klingen konnten: Nicht nur die Stimmen gleichen sich sehr, sondern auch die betont "trockene" und "gesetzte" Diktion.

AnimeGamer35


Beiträge: 757

13.08.2015 11:24
#350 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Mir ist gerade aufgefallen, dass Sebastian Schulz und Johannes Berenz sich sehr ähnlich anhören können, auch von ihrer Sprechweise.


Eifelfilmfreak


Beiträge: 309

14.08.2015 19:29
#351 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Erich Räuker wäre eine gute Alternative wenn Tom Vogt mal einen seiner Stammsprecher nicht sprechen kann....

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.583

14.08.2015 20:54
#352 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich weiß nicht, wer in "Dark Knight" den TV-Journalisten während des Beerdigungszuges spricht, aber er wäre ein verdammt gutes Double für Ulrich Gressieker.

Gruß
Stefan

Wilkins


Beiträge: 1.680

14.08.2015 21:11
#353 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Wer der Sprecher in Dark Knight ist, weiß ich nicht, aber ich finde Konstantin Graudus gäbe ein hervorragendes Gressieker-Double ab. Sowohl von der Stimmfarbe, als auch vom Spiel, wie mir bei den Sopranos aufgefallen ist.

AnimeGamer35


Beiträge: 757

26.08.2015 14:47
#354 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Fritz Rott und Bernhard Völger.

Frank Brenner



Beiträge: 7.733

26.08.2015 16:42
#355 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Viele kennen den hier im Forum vielleicht gar nicht, aber Steffen "Shorty" Scheumann (früher Steffen Schult) ist eine prima Alternative zu Martin Semmelrogge und dessen schnodderiger Aussprache. Ich glaube nicht, dass er schon mal synchronisiert hat, aber in Hörspielen ist er des Öfteren mal mit dabei...


Gruß,

Frank

Koboldsky


Beiträge: 1.129

12.09.2015 13:01
#356 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Michael Rüth - Tobias Lelle

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 892

13.09.2015 19:22
#357 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Das fällt bestimmt unter die Rubrik "ähnlichkeiten, die nur ich so empfinde", aber ich finde, dass sich Peer Schmidt und Lutz Mackensy ähnlich klingen können, das ist mir zumindest bei UHRWERK ORANGE aufgefallen.

Außerdem finde ich, dass Christoph Banken eine gute Alternative für den jüngeren Manfred Lehmann wäre.


AnimeGamer35


Beiträge: 757

29.10.2015 23:01
#358 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Frank Röth - Uwe Büschken

Koboldsky


Beiträge: 1.129

12.12.2015 17:48
#359 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ob Helmut Krauss vielleicht eine geeignete Alternative für Michael Chevalier in späteren Jahren wäre?

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 892

31.12.2015 15:46
#360 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich finde, dass Leon Rainer Holger Mahlich recht ähnlich klingt, besonders dann, wenn er seine Stimme etwas nach unten drückt (wie z.B. bei Game of Thrones) und den gleichen Typ bedienen sie so wie so. Mahlich klingt etwas tiefer und noch etwas kerniger, sodass man die beiden (auch abgesehen von ihrem Wohnort) nicht unbedingt miteinander verwechseln würden, aber ähnlich klingen sie meiner Meinung nach auf jeden Fall.

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor