Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 401 Antworten
und wurde 34.818 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
AnimeGamer35


Beiträge: 797

10.07.2017 15:18
#391 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich finde ein quietschiger Jablonka kann sich auf jeden Fall wie ein quietschiger Reinhard Brock anhören.

Koboldsky


Beiträge: 1.226

22.07.2017 21:53
#392 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Und Tobias Lelle könnte vielleicht Ronald Nitschke in 80er-Jahre-Einsätzen doubeln, da beide einen ähnlich nasalen Stimmklang haben/hatten.


Koboldsky


Beiträge: 1.226

16.08.2017 16:08
#393 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Christian Brückner - Michael Schernthaner

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.927

16.08.2017 16:26
#394 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Naja... Könntest du dir Schernthaner tatsächlich auf DeNiro vorstellen? Ich mir nicht.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Koboldsky


Beiträge: 1.226

16.08.2017 16:28
#395 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Für Nach- oder Neusynchros älterer Filme schon.

Chat Noir



Beiträge: 5.066

25.08.2017 18:14
#396 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Gabriele Schramm-Philipp klingt in "Mom" stellenweise exakt wie Inez Günther.

Koboldsky


Beiträge: 1.226

22.09.2017 23:19
#397 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Zitat von Phil im Beitrag #144
Rolf Schult - Christian Brückner

Brückner hat ja auch schon Robert Redford (Standardstimme: Schult) gesprochen

Ich finde, dass sich beide in den 70er-Jahren noch ähnelten.
Später haben sich Schult und Brückner dann allerdings immer weiter voneinander entfernt, wobei ich mir Brückner trotzdem noch sehr gut für Redford vorstellen könnte.


iron


Beiträge: 2.007

23.09.2017 11:12
#398 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Es geht dabei imho. nicht so sehr darum, wie stark sie sich (teilweise) ähnelten, oder ähneln (dieser Aspekt steht mir in diesem Faden zu stark im Vordergrund), sondern ob Brückner rundsätzlich auf andere Art und Weise passt. Die Frage würde ich (wie auch einmal geschrieben) wie ihr bejahen.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Koboldsky


Beiträge: 1.226

23.09.2017 11:47
#399 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Das ist natürlich richtig. Wobei ich finde, dass Brückner besser zu einem Schult-Schauspieler passt, als (umgekehrt) Schult zu einem Brückner-Schauspieler.

Brückner als Patrick Stewart? Der Gedanke hat durchaus was!
Schult auf De Niro wäre dagegen etwas gewöhnungsbedürftig gewesen.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.245

23.09.2017 11:58
#400 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ihr habt schräge Ideen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.910

23.09.2017 12:24
#401 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich wäre bei X-MEN: ZUKUNFT IST VERGANGENHEIT im Nachhinein auch für Christian Brückner gewesen, weil Patrick Stewarts/Professor X' Jungversion, gespielt von James McAvoy, mit seinen längeren Haaren wie der 70er-Jahre-Brückner aussah ;-)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Koboldsky


Beiträge: 1.226

23.09.2017 14:34
#402 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #400
Ihr habt schräge Ideen.


Ohne schräge Ideen wäre Synchron äußerst unkreativ und langweilig.

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor