Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 394 Antworten
und wurde 34.313 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.091

16.02.2016 22:59
#361 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Uwe Müller hat in ruhigeren Passagen erstaunliche Ähnlichkeit mit Michael Christian. Ist mir vorher nie aufgefallen.

berti


Beiträge: 13.983

04.03.2016 12:21
#362 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Bereits vor einigen Jahren hat Lars Paul Bürks und Wolfgang Spier miteinander verglichen:...und Gerechtigkeit für alle (1979)
Mir ist aufgefallen, dass beide sich zwar nicht immer ähnelten, aber zumindest in bestimmten Rollen Einiges gemeinsam hatten: Man vergleiche Bürks´ kurzen Auftritt als Küchenchef im Buckingham Palace in der "Schlemmerorgie" oder für Dennis Price als blasierter Kritiker Hector Snipe in "Theater des Grauens" mit Spiers tuntig angehauchtem Bestattungsunternehmer Bannister in "Im Banne des Unheimlichen".

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.091

20.04.2016 22:07
#363 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Wenn Hans Oldenbürger etwas schneller und ruppiger spricht, kann man ihn flüchtig mit Dieter Bellmann verwechseln. Ist mir erst kürzlich in einem Sample aus Dylans Serienführer zu "Eine starke Familie" aufgefallen.

Stebener


Beiträge: 115

14.05.2016 01:02
#364 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich habe gerade mal spaßeshalber mal wieder im Bereich Aladdin hin und her überlegt. Peer Augustinski war auf Dschinni mehr als passend und zumindest ich kann mir den blauen Flaschengeist nicht ohne
Augustinskis Stimme vorstellen. Dennoch - wenn man sich z. B. zu einer Fortsetzung der Aladdin-Trickserie hinreißen lässt, benötigt man einen neuen Dschinni-Sprecher.
Und da könnte ich mir nach längerem Überlegen eigentlich nur Rick Kavanian vorstellen - oder Hans-Rainer Müller, der seine Wandlungsfähigkeit bereits in Immer Ärger mit Newton bewies,
mittlerweile allerdings etwas zu alt für Dschinni klingen dürfte.
Und - Thema Stammsprecher - Robin Williams sprach Dschinni im Original (der Flaschengeist trägt außerdem Williams' Gesichtszüge) und wurde zuletzt von Bodo Wolf synchronisiert - aber Wolf kann ich mir nicht so richtig auf Dschinni vorstellen...

Was meint ihr?

Koboldsky


Beiträge: 1.128

26.07.2016 18:44
#365 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Dürfte vielleicht für Aufschreie im Forum sorgen, aber:

Tommi Piper & Ekkehardt Belle

Als ich zum ersten Mal Michael Madsen in THE HATEFUL 8 hörte, musste ich erstmal grübeln, ob's Ekkehardt Belle ist, oder doch Tommi Piper. Natürlich sind beide auf ihre eigene Art und Weise markant und unersetzbar, aber im Stimmtyp (sehr knarzig & rauchig) ist eine deutliche stimmliche Verwandtschaft herauszuhören, finde ich.

Für den neuen Alf-Film (wurde zwar vor Jahren mal angekündigt, aber aus diesem wurde bisher noch gar nichts) wurde hier im Forum auch mal Herr Belle als Alternative für Alf vorgeschlagen, sollte Herr Piper nicht verfügbar sein.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.572

26.07.2016 19:12
#366 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich jedenfalls stimme diesem Vergleich durchaus zu.

Gruß
Stefan

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.893

26.07.2016 21:51
#367 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich ebenfalls. Habe beide (trotz ALF-Schulung in der Kindheit) sogar tatsächlich schon mal miteinander verwechselt.



"Du magst meinen Reis nicht?"


berti


Beiträge: 13.983

27.07.2016 08:31
#368 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ist Volker Lechtenbrink nicht mindestens genau so nah an Tommi Piper dran?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.091

12.09.2016 23:59
#369 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Hans-Werner Bussinger - Engelbert von Nordhausen

Nie verwechselt, aber interessant: in L.A. LAW wechselte man bei Larry Drake relativ unauffällig von Bussinger zu Nordhausen.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.091

15.09.2016 22:08
#370 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Wenn es mal zu Reko-Szenen kommen sollte, in dem ursprünglich Renate Bahn sprach, dann wäre wohl Dagmar Dempe eine ideale "Nachfolgerin". Bahn hat ein etwas rauheres Timbre, aber sonst kann man die beiden durchaus flüchtig verwechseln.

Chat Noir



Beiträge: 5.025

19.09.2016 23:01
#371 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Leider die eine rarer als die andere, trotzdem ein Fall für die "Guten Alternativen":

Melanie Pukaß - Andrea Loewig

AnimeGamer35


Beiträge: 754

23.09.2016 16:53
#372 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ronald Nietschke - Gudo Hoegel

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.091

25.12.2016 22:31
#373 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich kenne Hans Emons praktisch nicht, aber in "Ben Hur" soll er ja den Aufseher gesprochen haben, der Ben Hur Wasser verweigert und dann später verduzt Jesus anstarrt. Jedenfalls erinnert mich Emons hier ziemlich an Manfred Erdmann. Würde ich für neusynchronisierte Passagen ursprünglicher Emons-Rollen durchaus in Erwägung ziehen.

Wilkins


Beiträge: 1.674

30.12.2016 18:11
#374 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Fiel mir bei "Rouge One" auf: Achim Buch und Andreas Wilde sind kaum voneinander zu unterscheiden.

ronnymiller


Beiträge: 2.573

10.01.2017 22:10
#375 RE: Gute Alternativen Zitat · antworten

Hatten wir schon die große Ähnlichkeit zwischen dem jungen Thomas Petruo und dem heutigen Jaron Löwenberg?

Seiten 1 | ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor