Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.465 Antworten
und wurde 274.500 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | ... 165
DoMo77


Beiträge: 110

25.03.2014 15:28
#1201 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Da die Listen mit Moog und Roche eröffnet wurden, bezog ich meine Anmerkung/Auflistung nicht auf die Simpsons (damit off-topic) sondern hielt sie allgemein, sorry! Vor allem nach Isch´s "erschreckenderweise fällt mir SPONTAN keine Münchner Stimme ein".

@Wilkens - diese neuen Leute sind oftmals ja so viel besser, als hier gedacht. Sicher nicht nur in München, sondern auch z.B. in HH. Das hat nur bedingt mit Routine, bzw. "Auftragslage" zu tun. Zum Thema Qualität: Wenn man in Berlin mit "neuen" Leuten arbeitet, hört sich das oftmals noch viel viel grausiger an - ganz einfach, weil man diese dann in viel zu knapp bemessener Zeit "durchpeitscht", im schlimmsten Fall in irgendwelchen Nachtschichten. Eine "Routine" im positiven Sinn kann sich so oft gar nicht entwickeln. Im Gegenteil, man macht die Leute unter Umständen "synchron-tot" bevor der Groschen überhaupt richtig gefallen ist. Wenn man dermaßen ausgelastet/überlastet ist, bleibt wohl auch nichts anderes übrig, als sich auf den B-Nahezu-Monopol-Lorbeeren auszuruhen...jetzt wird´s endgültig off-topic...


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.670

25.03.2014 15:32
#1202 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #1200
Was in beiden Städten problematisch ist, ist die Tatsache, dass es diesen "neuen" Leuten an der nötigen Routine mangelt, gerade weil es so wenige Aufträge gibt.
Das wirkt sich dementsprechend auf die Qualität aus...



Ja, da sagst du was. Es gibt in beiden Städten aber auch Leute, die ich für Synchron generell und *gutes* Zeichentrick im Speziellen für völlig ungeeignet halte. Was niemanden davon abhält, sie v.a. in Berlin trotzdem zu besetzen ...

Die Simpsons sind (vermittels ihres absoluten Stillstandes) in der Hinsicht schon einigermaßen elitär, aber in anderer Hinsicht immer noch sehr beschränkt. Es sind halt doch immer wieder dieselben Leute, die einen bestimmten Schlag von Rolle sprechen. (Z.B. Pascal Breuer sehr häufig als die selbstverliebten Schönlinge und/oder dünnen Hispanos ...)
Es gab da offenbar einen kleinen Budget-Schub, als Matthias von Stegmann anfing, weil da gerade der Kinofilm im Rücken war, aber das ist inzwischen schon wieder her ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Wilkins


Beiträge: 2.657

25.03.2014 18:19
#1203 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

@ DoMo77: Sollte ich in meinem Post negativ geklungen haben, so war das unbeabsichtigt. Natürlich gibt es unter den neuen Leuten wirklich Fähige (in Hamburg z.B. Hanns-Jörg Krumpholz oder Jürgen Uter - Gestandene Schauspieler, die schon Mikroerfahrung mitbringen) und ich bin generell dafür, den Sprecherpool zu erweitern - Aber gerade in HH sind mir bei "neueren" Sprechern kleine Unsicherheiten aufgefallen (Falsche Betonungen, "radiowerbungmäßige" Sprechweise); und die rühren nun einmal von mangelnder Erfahrung/Routine (und/oder schlechter Regie). Zudem gibt es , wie VanToby richtig schreibt, eben fürs Synchron ungeeignete Leute...

... Und das trifft ebenfalls auf Berlin zu. Und auf was für einem Niveau hingerotze Synchros man da geboten bekommt (wenn man da an Suburban, Soundcompany und co. denkt)... Das unterbietet mitunter sogar die Synchros aus Frankfurt oder Hannover, von Hamburg oder München mal ganz zu schweigen. Was ich damit sagen will: Mir ist durchaus bewusst, dass Berlin nicht das Maß aller Dinge ist und es gerade dort viel schlechteres gibt.

Aber okay, das ist alles OT...


Isch


Beiträge: 3.402

25.03.2014 19:14
#1204 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Möchte auch noch mal anmerken, dass meine unräpräsentative Listung SPONTAN war, d.h. auf wenige Sekunden begrenzt. Und dass, mir die "jüngere Generation" (noch) nicht bekannt ist, habe ich glaube ich auch schon erwähnt. Gilt übrigens auch für Berlin. Schaue halt vorwiegend alte Serien bzw. O-Ton. Und das Allessprecher-Phänomen ist natürlich nicht auf München und schon gar nicht auf Neugebauer allein beschränkt. Das gibt's in Berlin auch. Bodo Wolf spricht auch alles was bei drei nicht auf dem Baum ist, und hat mir dadurch schon so manchen (miesen) Film vermiest.
Überhaupt sollte deutlich geworden sein, dass es ein Klagelied war, was ich hier abgestimmt habe und kein herablassender Abgesang. Ich wünsche mir natürlich, dass es in München wieder mehr Stimmen und Aufträge gibt. Vielfalt ist generell ein wichtiger Wert! Der beste Weg im Synchronbusiness dahin, liegt aber in meinen Augen nicht darin, aus Franchises Klischees zu bilden ("Simpsons", "South Park" und "Futurama" kamen aus München, also muss "Family Guy" natürlich auch dahin), sondern endlich mal wieder einen Star mit einer Münchner Feststimme zu versehen. Dann folgen die Aufträge automatisch. Im letzten Jahrzehnt wurde aber dies in meinen Augen bewusst vermieden, um ja nicht Gefahr zu laufen Blockbuster mal nicht in Berlin bearbeiten zu lassen. Moog für Neil Patrick Harris und Lerchenfeld für Jason Segel würde ich als "Unfälle" bezeichnen. "Konnte ja keiner ahnen, dass sie so populär werden!" (Und wird im Falle von Segel ja auch schon wieder "rückgängig" gemacht) Nach Kronbergs Tod ist inzwischen Ian Odle/Will Smith die einzige Münchner Starkombi.
Warum wurde z.B. nicht Ulrich Frank Robin Williams' neue Feststimme? Ich meine mich zu erinnern, dass auch im Forum hier, ihn der Mehrheit Wolf gegenüber zumindest vorgezogen hätte.


"She keeps bugging me about my new room. You know, havin' your own room isn't as great as you think it is." - "Why not?" - "Because Mom says it's a privilege. And with privilege comes more responsibility." - "Sounds bad..."

Chat Noir


Beiträge: 6.115

25.03.2014 20:04
#1205 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #1204
Nach Kronbergs Tod ist inzwischen Ian Odle/Will Smith die einzige Münchner Starkombi.


Öhm ... nein?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.670

25.03.2014 20:07
#1206 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Wir sollten die Diskussion in den Reimthread verlagern oder diesen hier umbenennen in "Off-Topic" (nicht "OFF-Topic"!).


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Isch


Beiträge: 3.402

25.03.2014 20:39
#1207 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

@Chris: Welche denn noch?

@Tobi: Da gab es doch schon mal so 'nen Thread.. irgendwas mit "Der Untergang der Münchner Synchronbranche"


"She keeps bugging me about my new room. You know, havin' your own room isn't as great as you think it is." - "Why not?" - "Because Mom says it's a privilege. And with privilege comes more responsibility." - "Sounds bad..."

Ekkehardt


Beiträge: 487

30.05.2014 12:09
#1208 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Die Würfel sind gefallen. Der neue Sprecher für Burns heißt: Kai Taschner.

Ekkehardt

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 30.670

30.05.2014 12:14
#1209 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

... und ich kann mir sogar vorstellen, wie das funktioniert. Gerade so bestimmte Burns-Manierismen sollte er prima drauf haben. Man muss ihn vielleicht nur manchmal etwas bremsen, nicht zu kräftig zu schräg zu werden.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

hudemx


Beiträge: 6.183

30.05.2014 12:24
#1210 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Das wird sich sicher interessant anhören - bin gespannt :)
Gibts eigentlich schon Infos bzgl. Michael Rüths Rollen? Er hat sich ja, soweit ich gehört habe, zur Ruhe gesetzt.

Begas


Beiträge: 1.388

30.05.2014 14:30
#1211 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Kai Taschner... Interessante Wahl! Ich bin gespannt, wie er als Mr. Burns klingt.

@hudemx:
Ja, wer nun Michael Rüths Rollen übernimmt, würde ich auch gerne wissen!

Brian Drummond


Beiträge: 2.807

30.05.2014 15:11
#1212 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ich bin so froh, dass mir Simpson mittlerweile sonst wo vorbei geht.
Kai Taschner ist sicherlich nicht die schlechteste Wahl, aber sonderlich gut kann ich ihn mir in der Rolle auch nicht vorstellen. Mal abwarten.
Immerhin ist es kein Promi geworden. Allein dafür sollten die 3 verbleibenden Simpsons-Fans dankbar sein.

AnimeGamer35


Beiträge: 964

31.05.2014 12:36
#1213 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Für Abe könnte ich mir Thomas Reiner vorstellen.

Begas


Beiträge: 1.388

31.05.2014 12:47
#1214 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von AnimeGamer35 im Beitrag #1213
Für Abe könnte ich mir Thomas Reiner vorstellen.


Na ja, zwar hatte Thomas Reiner in den frühen Staffeln der Simpsons hin und wieder kleinere Sprechrollen (u. a. Hollis Hurlbut in der Folge Das geheime Bekenntnis), aber da er nun auch nicht mehr der jüngste ist und es sich um eine Serien-Synchronisation mit entsprechendem Pensum handelt, weiß ich nicht, ob man Herrn Reiner, trotz seiner stimmlichen Leistung, die er noch in Futurama zeigte, besetzen würde.

Ich dachte an Erich Ludwig.

Commander



Beiträge: 2.300

31.05.2014 19:31
#1215 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Kai Taschner? Hm...Mal gespannt, wie das am Ende funktioniert. So auf Anhieb kann ich ihn mir auf einem älteren Charakter wie Burns irgendwie nicht so recht vorstellen.


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

Seiten 1 | ... 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | ... 165
«« South Park
Pokémon »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor