Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 528 Antworten
und wurde 42.800 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 36
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2009 22:35
#166 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von Markus
Kennt ihr andere Beispiele für Krauses frühe Synchroneinsätze?

Z.B. Charles Bickford in "Duell in der Sonne".
(Da wurde Peck ja von Wolfgang Lukschy gesprochen.)

Dann hat er bsp. auch noch Edgar Buchanan in der ersten Synchro von "Der Richter von Colorado" gesprochen. Den aber sicher bereits etwas kantiger.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Na, gefällt Ihnen das Buch?!"
"Oh ja. Man erfährt viel über Dünger."
Evelyn Maron für Kelly McGillis und Wolfgang Pampel für Harrison Ford in "Der einzige Zeuge"

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.746

07.02.2009 13:31
#167 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten
Ich weiß nicht, ob es hier richtig hingehört, aber in dem Film "Tod eines Showgirls" (1998) hat Donnie Wahlberg Oliver Mink als Sprecher. Sein Bruder Mark Wahlberg hat Oliver Mink ja nun bekanntermaßen als Stammsprecher (und das erste Mal auch schon 1997 in Boogie Nights)...ist doch schon ein wenig kurios .

schakal
Lammers


Beiträge: 3.530

12.02.2009 14:17
#168 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten
In der tschechischen Kinderserie "Der fliegende Ferdinand" gibt es in der deutschen Fassung ein Kuriosum. Zur Erklärung zitiere ich mal eben aus dem "Fernsehlexikon":
Der Schüler Ferdinand Trenkel (Lukás Bech) wird von einem blauen Meteoriten eingesogen und verbringt kurze Zeit auf dem Planeten der Blumen. Von dort bringt er zwei Zauberblumen mit, die Zauberkräfte verleihen, wenn man daran riecht.[...]Eine Blume vermag es, sie äußerlich in Erwachsene zu verwandeln [...], dank der anderen können die Kinder fliegen..
Kurios ist, dass Vladimir Mensik, der Ferdinands Vater spielt in den sich Ferdinand in der Serie ab und zu verwandelt, in dem genannten Fall von einem unbekannten Kindersprecher gesprochen wird, während er im tschechischen Original nicht nachsynchronisiert wird.
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

12.02.2009 20:33
#169 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

In der später entstandenen DEFA-Fassung sprach originalgetreu Erhard Köster die Passagen von Mensik als gealtertem Ferdinand.

Gruß
Stefan

dlh


Beiträge: 10.316

14.02.2009 18:28
#170 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von schakal
Ich weiß nicht, ob es hier richtig hingehört, aber in dem Film "Tod eines Showgirls" (1998) hat Donnie Wahlberg Oliver Mink als Sprecher. Sein Bruder Mark Wahlberg hat Oliver Mink ja nun bekanntermaßen als Stammsprecher (und das erste Mal auch schon 1997 in Boogie Nights)...ist doch schon ein wenig kurios .

schakal


Sowas gab es auch in "King of the Ants". Daniel Baldwin wird von Klaus-Dieter Klebsch, welcher ja der Stammsprecher seines Bruders Alec ist.


"Ich spuck Dir ins Auge und blende Dich!"
(Christian Rode in "Die Ritter der Kokosnuss")

Laureus


Beiträge: 1.846

14.02.2009 18:40
#171 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten
Zitat von dlh
Sowas gab es auch in "King of the Ants". Daniel Baldwin wird von Klaus-Dieter Klebsch, welcher ja der Stammsprecher seines Bruders Alec ist.
Sehr wohl richtig, aber auch Daniel wurde schon öfters von Klaus-Dieter Klebsch gesprochen. [siehe Kontinuitäts-Thread].
dlh


Beiträge: 10.316

14.02.2009 18:43
#172 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten
Interessant, das wusste ich noch gar nicht. In diesem Fall finde ich Kontinuität allerdings fehl am Platze. Chris Penn wurde ja genau wie sein Brude Sean sehr oft von Tobias Meister gesprochen. Das sind für mich einfach unpassende und unsinnige Besetzungen.

"Ich spuck Dir ins Auge und blende Dich!"
(Christian Rode in "Die Ritter der Kokosnuss")

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.746

14.02.2009 18:53
#173 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten
Zitat von dlh
Interessant, das wusste ich noch gar nicht. In diesem Fall finde ich Kontinuität allerdings fehl am Platze. Chris Penn wurde ja genau wie sein Brude Sean sehr oft von Tobias Meister gesprochen. Das sind für mich einfach unpassende und unsinnige Besetzungen.
Obwohl ich sagen muss, dass Tobias Meister bei Chris Penn dennoch sehr gut passt. Bei Sean Penn sowieso.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2009 14:58
#174 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Jochen Schröder spricht in "Cervantes - Der Abenteurer des Königs" eine Reihe von kleinen Rollen. Absonderlich ist dabei aber, dass er sowohl den spanischen König (Fernando Rey), als auch den von ihm direkt eingesetzten Befehlshbaer Juan von Austria (Ángel del Pozo) vertonte und noch dazu einen der militärischen Gegner Juans, der in einer Szene unmittelbar nach ihm spricht. Man hört Schröder also erst für del Pozo, dann wird auf das gegnerische Schiff geschnitten und dort fragt Schröder den Kommandanten dann nach seinen Instruktionen als Reaktion auf Juans Befehle.
Auf seine Art ist das ein ziemlich kurioser Fall.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Was zum Teufel ist das denn?!"
"Das ist der Notfallplan!"
"Du kleiner Scheißer!"
Gerald Paradies für Peter Woodward und Santiago Ziesmer für Verne Troyer in "Hard Cash - Die Killer vom FBI"; Szene dazu: Woodward durchwühlt mehrere Sachen und hält plötzlich überrascht den dazwischen versteckten Verne Troyer in den Händen...

berti


Beiträge: 14.295

22.02.2009 19:59
#175 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Ich stelle es mir zwar auch kurios vor, aber gehört das nicht eher in den Thread über mehrere Rollen für einen Sprecher innerhalb einer Synchro?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2009 22:02
#176 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten
Auch. Aber den Beitrag brauche ich mir nicht noch auf's Konto zu schreiben.
Die Tatsache auf WELCHE Rollen er besetzt wurde macht es für mich zu einem Sonderfall und deswegen fand ich es hier wichtiger, als drüben..

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Was zum Teufel ist das denn?!"
"Das ist der Notfallplan!"
"Du kleiner Scheißer!"
Gerald Paradies für Peter Woodward und Santiago Ziesmer für Verne Troyer in "Hard Cash - Die Killer vom FBI"; Szene dazu: Woodward durchwühlt mehrere Sachen und hält plötzlich überrascht den dazwischen versteckten Verne Troyer in den Händen...

berti


Beiträge: 14.295

23.02.2009 11:59
#177 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Die Tatsache auf WELCHE Rollen er besetzt wurde macht es für mich zu einem Sonderfall und deswegen fand ich es hier wichtiger, als drüben..


Dort wurde allerdings ein Beispiel genannt, bei dem sich zwei Einsätze eines Sprechers ähnlich kurios ausgewirkt haben:http://215072.homepagemodules.de/topic-t...message=7120781

berti


Beiträge: 14.295

04.03.2009 11:45
#178 RE: RE:Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von berti
Siegmar Schneider auf Peter Sellers als "Dr. Seltsam": Ein durchgedrehter, ständig nervös zuckender Nazi-Wissenschaftler kombiniert mit der Stimme von Schneider, der sonst doch auf ausgeglichene, gelassene Typen abonniert war.


Friedrich Schoenfelder war eigentlich auch eine kuriose Besetzung, die wohl das Britische der Rolle betonen sollte.
In "Mister Miller ist kein Killer" habe ich vor vielen Jahren reingeschaut, weil mich Sellers Sprecher interessant. Ich war überrascht, als ich aus seinem Mund den Finsterling-Sprecher Friedrich Joloff hörte.
Holger Hagen und GGH habe ich noch nicht auf Sellers gehört; beide Kombinationen stelle ich mir ziemlich komisch vor.

berti


Beiträge: 14.295

04.03.2009 11:49
#179 RE: RE:Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Ich weiß, es gibt jetzt auch einen Thread über Sellers, aber dadurch ist mir wieder eingefallen, dass ich diese Beispiele hier schon länger posten wollte.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

04.03.2009 14:33
#180 RE: RE:Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von berti
Holger Hagen und GGH habe ich noch nicht auf Sellers gehört; beide Kombinationen stelle ich mir ziemlich komisch vor.

Wenn du eine grauenhafte Tonqualität erträgst, lohnt sich "Die nackte Wahrheit" durchaus. Holger Hagen passte überraschend gut auf Sellers (der wieder mal in vielen Masken auftritt) und bestätigt meine Beobachtung, das Hagen erst in Rollen aufblühte, in denen er eben nicht der Edle mit der adligen Stimme sein musste.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 36
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor