Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 658 Antworten
und wurde 67.486 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | ... 44
MrTwelve



Beiträge: 641

29.01.2020 20:43
#556 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Habe das in der Synchronkartei gesehen (leider kenne ich die Filme selber nicht): In "Unser Boss ist eine Dame" (1966) soll Ralf Wolter mit der Stimme von - Gerd Duwner (!) sprechen.
Und dann noch: In "Das Wandern ist Herrn Müllers Lust" (1973) spielt Eddi Arent mit. Laut Synchronkartei wurde er hier von Christian Marschall (!!!) gesprochen.
Beides Fall von "Wenn Deutsche nicht sich selber sprechen". Aber das scheint mir doch so kurios, das wollte ich hier mal erwähnen.

Kennt jemand die Filme und kann sagen, wie diese Besetzungen waren?

Reineck


Beiträge: 85

31.01.2020 07:34
#557 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Am Mittwoch in einer Folge von "Alfred Hitchcock präsentiert" (ARD One): Dennis Day, der langjährige jugendliche Partner von Jack Benny, als geiziger Muster-Spießer, der seine Frau umbringen will - mit der deutschen Stimme von Günther Schramm. Späte 60er Jahre, München. Es passte wunderbar!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

11.03.2020 09:55
#558 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

"Totentanz der Vampire" kenne ich nicht, aber in der ARD-Fassung aus Düsseldorf (hä? Das ist ja schon kurios genug, das kann doch nicht stimmen) wurde Christopher Lee laut Synchrondatenbank von Christian Brückner gesprochen.
Hä? ... ich meine ... hä?

Gruß
Stefan

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

23.04.2020 13:17
#559 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Den gibt es auf Amazon Prime. Brückner war vermutlich zu der Zeit am Theater in der Region beschäftigt. Es sind vielleicht 30 Takes, Lee spielt eine Hauptrolle in einer der Episoden. Passt gar nicht schlecht, der jüngere Lee und Brückner gingen ganz gut zusammen. Lees Stimme war da aber noch weit von seinem späteren Bassbariton entfernt.

Den Rest der (teilweise grauenerregenden) Stimmen kannte ich gar nicht. Durchaus ein Kuriosum.


dlh


Beiträge: 13.707

23.04.2020 13:44
#560 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Die Düsseldorfer Fassung entstand für die VHS-Auswertung, nicht für die ARD. Brückner wurde mit Sicherheit in Berlin aufgenommen, da die Synchro mit zwei verschiedenen Aufnahmegeschwindigkeiten (24 & 25fps) erstellt worden ist, was auf mehrere Studios hindeutet.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

iron


Beiträge: 4.199

30.04.2020 10:18
#561 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #558
"Totentanz der Vampire" kenne ich nicht, aber in der ARD-Fassung aus Düsseldorf [...]wurde Christopher Lee laut Synchrondatenbank von Christian Brückner gesprochen.
Hä? ... ich meine ... hä?

Gruß
Stefan


Ich möchte Dubber hier zustimmen, auch ich fand Brückner gar nicht unpassend. Eine gewisse ähnlichkeit von ihm mit C. Lee (wenn man sich Brückners Bart wegdenkt)sehe ich außerden!

Hier ein YT-Auschnitt mit ihm und CB, wo sich besonders Stefan mMn. einen guten ersten Eindruck von der Kombi verschaffen kann:


https://www.youtube.com/watch?v=EWc-v191rrE


Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

30.04.2020 13:49
#562 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Hm ... bei diesen kurzen Worten wirkt er nicht so daneben, wie ich dachte, aber es sind eben nur ganz kurze Einwürfe. Für längere Passagen kann ich ihn mir nach wie vor nicht vorstellen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.473

05.05.2020 15:48
#563 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Gestern erwähnte Frank Brenner einen Film namens "Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon", in dem diverse deutschsprachige Darsteller fremdsynchronisiert worden seien. Dass Tobias Meister dabei die Stimme von Michael Habeck erhielt, erscheint mir absolut krass! Rein optisch mag das vielleicht noch angehen, da Meister vom Gesicht und von der Statur her eher "rundlich" war. Aber er war erst 23 und wurde von einem fast 15 Jahre älteren Sprecher synchronisiert. Und dass die beiden im Synchronbereich komplett unterschiedlich eingesetzt wurden/werden, kommt erschwerend hinzu.

dlh


Beiträge: 13.707

05.05.2020 15:57
#564 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Als Ausgleich wurde Michael Habeck dafür einige Jahre später in der TV-Serie "Geisterjäger John Sinclair" (1999-2000) vom knapp 19 Jahre jüngeren Jens Wawrczeck synchronisiert.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Lammers


Beiträge: 3.889

05.05.2020 17:43
#565 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #563
Gestern erwähnte Frank Brenner einen Film namens "Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon", in dem diverse deutschsprachige Darsteller fremdsynchronisiert worden seien. Dass Tobias Meister dabei die Stimme von Michael Habeck erhielt, erscheint mir absolut krass! Rein optisch mag das vielleicht noch angehen, da Meister vom Gesicht und von der Statur her eher "rundlich" war. Aber er war erst 23 und wurde von einem fast 15 Jahre älteren Sprecher synchronisiert. Und dass die beiden im Synchronbereich komplett unterschiedlich eingesetzt wurden/werden, kommt erschwerend hinzu.


Tja, in dem Ausschnitt geht es so. Aber wenn man ihn schon nachsynchronisieren musste, hätte es sicher passendere Leute gegeben

berti


Beiträge: 16.473

05.05.2020 17:53
#566 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Danke für den Clip! Das bestärkt mich in meinem Entschluss, von diesem Film Abstand zu halten.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

05.05.2020 18:20
#567 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Zur jämmerlichen Verteidigung muss man sagen, dass damals natürlich noch keiner ahnen konnte, dass Meister mal den Sexiest Man seiner Zeit stammsynchronisieren würde. Und Habeck hatte einen ähnlichen heftigen Altersunterschied bei der "Partridge-Familie" zu überbrücken (was ich mir dort noch krasser vorstelle). Kurios aber bleibt es allemal.

Gruß
Stefan

Nyan-Kun


Beiträge: 4.521

05.05.2020 18:35
#568 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Kurios ist diese Besetzung durchaus. Wenn ich Meister aus gewisser Distanz sehe funktioniert es rollenbedingt sogar, aber wehe man sieht sein Gesicht. Denn dann schwebt Habecks Stimme förmlich über Meister wie ein Fremdkörper.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.062

05.05.2020 18:38
#569 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Die gesamte Synchro schwebt über dem Bild.

Trotzdem wäre Michael Habeck natürlich die Idealbesetzung als Iron Man gewesen.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

iron


Beiträge: 4.199

11.05.2020 19:30
#570 RE: Die kuriosesten Synchronbesetzungen Zitat · antworten

Speziell in der Großaufnahme Meisters (bei dem "Schuss durch die Socke"-Sager) liegt Habeck auf mich recht passabel drauf (zumal er an der Stelle mMn. viel mehr chargiert; ich konnte ihn da schwerer erkennen als im übrigen Ausschnitt)! Sonst sind Tobias Meister und sein Gegenüber ohnehin kaum zu sehen.


Du dummer... dummer kleiner Wicht! Was fällt dir ein es überall rum zu erzählen!?" - "Wenn du dich deshalb schämst, solltest du es vielleicht nicht machen." - "Ich schäm mich nicht.. es ist mir nur peinlich!"
(Aus "40 Tage und 40 Nächte")

Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | ... 44
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz