Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 428 Antworten
und wurde 62.415 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 29
Commander



Beiträge: 2.272

01.12.2005 09:00
#151 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich glaube, bei Bastila in Knights of the Old Republic irrst du
dich, das war Eva Michaelis und nicht die Fontanges.

Bastila in Teil 1 war definitiv nicht Eva Michaelis, sonder, wie auch in Teil 2, Celine Fontanges


Sir Roger


Beiträge: 1

03.12.2005 14:31
#152 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Hallo,

bin neu hier. Ich suche derzeit nach Infos zum neuen PC Spiel "Liebesgrüße aus Moskau" hinsichtlich der deutschen Stimmen, aber auch der englischen. Weiss also jemand, wer wen spricht? Bekannt ist mir, dass 007 im Original von Sean Connery gesprochen wird, in der deutschen Fassung von Engelbert von Nordhausen.

Beste Grüße

Sir_ Roger


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.12.2005 14:36
#153 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

in der deutschen Fassung von Engelbert von Nordhausen.

Was leider 'ne miese Entscheidung war. EvN ist für den jungen Connery, der er da nun mal sein soll und im Spiel ja auch so aussieht, einfach zu alt. Und auch generell halte ich ihn auf Connery für eine schlechte Wahl.


Gruß,

Hendrik

("Essensschlacht!" - Norman Matt in NCIS)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Knew-King



Beiträge: 5.304

03.12.2005 14:42
#154 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Montag kann ich dir evtl ne Sprecherliste geben.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.12.2005 12:41
#155 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten
Frisch von Toneworx:

"Agatha Christie: Und dann gab's keines mehr" [2005]:


Patrick Narracott | Andreas Fröhlich
Philip Lombard | Stephan Schwartz
William Henry Blore | Bernd Stephan
Davis (Hafenmeister) | Eberhard Haar
General John Gordon Mackenzie | Eberhard Haar
Thomas Rogers | Eckart Dux
Fred Narracott | Gerhart Hinze
U.N. Owen | Gerhart Hinze
Vera Elisabeth Claythorne | Kathrin Spielvogel
Anthony James Marston | Konstantin Graudus
Ethel Rogers | Micaela Kreißler
Richter Lawrence John Wargrave | Peter Weis
Dr. Edward George Armstrong | Rainer Schmitt

Regie: Stefan Brönneke
Produktionsleitung: Jörg Mackensen
Aufnahmeleitung: Mathias Geissler
Tonmeister: Andreas Gensch
Übersetzung: Terence French
Studio: Toneworx GmbH [Hamburg]
---
"Scratches" [2006]:


Michael Arthate | Marcus Off
William Bailey | Franz-Josef Steffens
Jerry Carter | Philipp Baltus
Barbara Miles | Kerstin Draeger
Robert Blake | Michael Bideller

Regie: Sven Stricker
Produktionsleitung: Jörg Mackensen
Aufnahmeleitung: Mathias Geissler
Tonmeister: Andreas Gensch
Übersetzung: Terence French
Studio: Toneworx GmbH [Hamburg]

Gruß,

Hendrik

("Ein Luftbefeuchter und ein Luftentfeuchter." - "Die neutralisieren sich doch!?" - Bodo Wolf und Helmut Gauss in MONK)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Terence French


Beiträge: 1

11.12.2005 16:04
#156 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Glückwunsch zum interessanten und sehr informativen Forum; habe ich gerade erst entdeckt. Die Übersetzung von "Scratches" stammt von mir.


Martin


Beiträge: 275

11.12.2005 17:45
#157 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten
Habe mittlerweile mal die CD-Rom-Version der Siedler von Catan unter die Lupe genommen. Einige der dort aufgeführten Sprecher sagen mir was, andere jedoch überhaupt nix - vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?!

Kein Problem ist natürlich Ralf Wolter, wobei ich ihn vor allem als Darsteller kenne. Auch der Name Dana Cebulla ist mir zumindest schon in diversen Tatorten (Schenk / Ballauf), also als Darstellerin, untergekommen.

Bei Frank Arnold gehe ich wohl recht in der Annahme, dass er in den Bereichen Synchronisation, Hörspiele und als Off-Sprecher durchaus recht umtriebig ist?! (Ansonsten habe ich läuten hören, dass er zum Ensemble der Münchener Kammerspiele zählt).

Ein wenig habe ich auch noch zu Carlos Garcia-Piedra gefunden - demnach scheint er in den Bereichen Rundfunk, Hörspiel und Synchron auch kein unbeschriebenes Blatt zu sein?

Etwas schwieriger wird es schon bei Christoph Kamcke: Zwar ist mit der Name noch in einem weiteren Hörspiel untergekommen, ansonsten habe ich jedoch nichts gefunden. Oder ist er möglicherweise identisch mit Jürgen Christoph Kamcke?

Zu Susanna Welsch und Sanny Wolfart habe ich lediglich Hinweise gefunden, dass es sie "gibt", sprich: dass es sich bei diesen Namen wohl nicht um Pseudonyme handelt, zu Sygrun Saberg schließlich leider überhaupt nichts mehr. Weiß in dieser Runde jemand mehr über die - besonders in den unteren Abschnitten aufgeführten - SprecherInnen?

Und wie intensiv sind die genannten SprecherInnen ansonsten im Bereich Synchronisation in Erscheinung getreten?!

Danke im voraus und Gruß
Martin


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

12.12.2005 15:00
#158 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Die Übersetzung von "Scratches" stammt von mir.

Herzlich willkommen und danke für die Info - hab's nachgetragen.


Gruß,

Hendrik

("Sarah bei der Fernbedienung des Fernsehers helfen." - "Oh, kannst Du mir dabei auch mal helfen, wenn wir hier raus sind?" - Wolfgang Wagner und Sascha Draeger in DEAD ZONE)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Edigrieg



Beiträge: 2.354

03.01.2006 21:17
#159 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Hab mir über Sylvester das Playstation-2-Spiel Buzz! ausgeliehen und war begeistert. Ist echt ne witzige Sache, wenn man mit Leuten spielt, die von Popmusik einige Ahnung haben.

Spielleiter Buzz wird leider von Ingolf Lück gesprochen (Im Original ist's 80er Ikone Jason Donovan). Ich kann Ingolfs Nörgelstimme so gar nichts abgewinnen.

Die beiden Frauen im Spiel klingen bekannt, eine davon dürfte wohl Simone Brahmann sein, aber ich habs ja nicht so mit den Damen.....



Commander



Beiträge: 2.272

05.01.2006 08:55
#160 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Mir fällt hier noch das alte Spiel "Star Trek - Treffen der Generationen" ein (das leider bei meinem neuen PC nicht mehr läuft).

Worf (Michael Dorn) Raimund Krone
Riker (Jonathan Frakes) Thomas Vogt
Laforge (Levar Burton) Bernd Vollbrecht
Kirk (William Shatner) Klaus Sonnenschein
Picard (Patrick Stewart) ???
Data (Brent Spiner) ???
Dr. Chrusher (Gates McFadden) ???
Deanna Troi (Marina Sirtis) ???
Dr. Soran (Malcolm McDowell) ???

Seltsam finde ich, dass einige Sprecher genommen wurden, die die entsprechenden Personen schon mal, oder meistens gesprochen haben, aber bei z.B. Picard, Data und den weiblichen Rollen gänzlich neue, mir unbekannte Sprecher gewählt wurden.
(Wenn schon nicht Schult, Engelmann und Kryl auf Picard,Chrusher und Troi, dann hätte man ja wenigsten Meincke, Fonell und Lau nehmen können)


Metro


Beiträge: 1.249

05.01.2006 20:35
#161 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten
Interessant, das Spiel müsste doch eigentlich vor "Der erste Kontakt" erschienen sein. Also stand zu diesem Zeitpunkt doch noch überhaupt nicht fest, dass Vogt und Vollbrecht jemals Sprecher von Riker bzw. LaForce werden würden.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.01.2006 23:05
#162 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Das gibt einem in der Tat zu denken, zumal es ja sogar heutzutage bei Spielen, die offiziell relativ zeitgleich als Start zur Kinofilm-Vorlage erscheinen, vorkommt, dass im Spiel die "gewohnten Stimmen" genutzt werden, weil Umbesetzungen durch Supervisor etc. einfach noch nicht feststanden, als die Spiele lokalisiert wurden.
Insofern war es hier vielleicht umgekehrt und irgendein Freak hat das Spiel gespielt und sich dann gedacht: "Hey, das machen wir bei der Synchro des nächsten ST-Films genauso."


Gruß,

Hendrik

("Schon mal vorweg: Nein, meine Eltern sind nicht viel gereist!" - Sonja Scherff in GILMORE GIRLS)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Commander



Beiträge: 2.272

06.01.2006 09:56
#163 RE: Sprecher in Computerspielen Zitat · antworten

Obwohl der Film von 1994 war, ist das Spiel glaub ich von 1996 (in dem Jahr erschien ja auch "Der erste Kontakt") Es wäre also möglich, dass es kurz nach dem Film synchronisiert wurde und deshalb Vogt und Vollbrecht dabei sind. Wenn es jedoch wirklich vor dem Film synchronisiert wurde wäre das wirklich sehr interessant.


Brian Drummond


Beiträge: 2.583

30.01.2006 13:33
#164 Command & Conquer Zitat · antworten

Weiß jemand wo die Synchros zu der Command & Conquer Reihe (speziell "Teil 3" Tiberian sun) entstanden sind?

Ich spiele gerade mal wieder Tiberian Sun und habe die GDI Kampagne durch. Der Sprecher von James Earl Jones kommt mir bekannt vor. Sonst niemand. In der Nod Kampagne habe ich Volker Wolf als Anton Slavik ("Held" dieser Kampagne) und Vittorio Alfieri erkannt. Würde ja auf eine NRW-Synchro hinweisen. Aber seltsam, dass ich sonst niemanden erkannt habe. Bei G&G steht das Spiel auch nicht als Referenz auf der Website.
____________

"Now he's un-armed..."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

30.01.2006 13:54
#165 RE: Command & Conquer Zitat · antworten

Also, die ersten beiden sind auf jeden Fall irgendwo im Raum Köln/Düsseldorf lokalisiert worden, ich hatte das damals an Alexander Schottky und Uwe Herzog festgemacht. (BTW: Uwe Herzog listet auf seiner Website wiederum als Synchronrollen-Referenz LAW AND ORDER bei der Bavaria Synchron auf - ein Ausflug nach München oder dauerhafter Umzug? )
Ich könnte mir vorstellen, dass vielleicht translocacell dafür verantwortlich war.


Gruß,

Hendrik

("Du hättest ihm auch sagen können, unser Sohn sei ein Pavian, und er hätte ihn trotzdem eingestellt." - Reinhard Kuhnert in EVERWOOD)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 29
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor