Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 428 Antworten
und wurde 62.149 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 29
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.08.2006 22:49
#226 RE: Geheimakte Tunguska Zitat · antworten

Naja, GRIM FANDAGO hatte gar nicht so 'ne pralle Lokalisation, außerdem war GF ja mehr ein Cartoon-Adventure, denn Adventure mit ernsthafter Thriller-Handlung, weswegen die Art zu sprechen/spielen ja eher MONKEY ISLAND etc. nahe kommt.
Ungeschlagen ist für mich bei den ernsthafteren Spielen immer noch der 1. Teil von BAPHOMETS FLUCH sowie der 3. (und erste mit Lokalisation) Teil von MONKEY ISLAND bei den lustigen Cartoon-Adventures.
Ansonsten war bei den Thriller-Adventures der letzten Jahre BLACK MIRROR mit am besten vertont.
Und bei DAS GEHEIMNIS DER DRUIDEN stimmten zumindest die Protagonisten mit Stephen Schwartz, Sabine Jäger und Christian Rode - der Rest war leider irgendwie ziemlich unterdurchschnittlich.

Gruß,

Hendrik

("Hi, man nennt mich Phil - eigentlich heisse ich Philip, aber das 'ip' hab ich auf der Highschool abgelegt."
- David Nathan in ED
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Dennis Hainke



Beiträge: 1.307

11.08.2006 12:56
#227 RE: Geheimakte Tunguska Zitat · antworten
In Antwort auf:
Naja, GRIM FANDAGO hatte gar nicht so 'ne pralle Lokalisation


Findest du nicht? Ich fand GRIM FANDANGO recht gut lokalisiert.Die Wortspiele sind gut übersetzt wurden,
die Witze kamen gut rüber und auch die Gedichte/Reime wurden wirklich sehr gut umgesetzt.
Und der ROSTIGE ANKER-SONG ist ein richtiger Ohrwurm. Ausserdem war auch die Besetzung sehr gut
angegangen wurden, allen voran Tommi Piper auf Manny Calavera ist sehr Sympathisch rüber gekommen und
Karl-Heinz Tafel auf Glottis war genial. Also, alles in allem fand ich die Synchron von GRIM FANDANGO wirklich gut.

____

"National Security!"
[Ilja Richter]

Commander



Beiträge: 2.271

11.08.2006 13:10
#228 Star Trek Legacy Zitat · antworten
Star Trek Legacy (Spekulation)

Für Herbst ist das neue Star Trek Legacy abgekündigt. In der US-Version sollen alle Captains (Shatner, Stewart, Brooks, Mulgrew, Bakula) Sprechpartsübernommen haben.

Ich hoffe, dass das Spiel diesmal auch wieder deutsch Synchronisiert wird, nicht wie Bridge Commander und Starfleetcommand 3 nur deutsche Texte hat.

Da bin ich ja mal gespannt, wer Shatner(Kirk) übernimmt. Ich hoffe mal auf Klaus Sonnenschein, da er ihn ja in ST2 & St3 und dem Spiel zu Generations auch schon hatte.

Die anderen Synchronsprecher werden ja wahrscheinlich die selben wie im TV, wenn es denn synchronisiert wird. (Meincke, Hengstler, Honeck, Hoegel) Hoffe ich zumindest.
3 der 4 hatten ja ihren Captain auch schon mal in einem Spiel gesprochen (Meincke sogar 4 mal: Der Aufstand, Armada 1&2, Elite Force)

Peti


Beiträge: 70

15.08.2006 15:51
#229 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

In Antwort auf:
Da bin ich ja mal gespannt, wer Shatner(Kirk) übernimmt. Ich hoffe mal auf Klaus Sonnenschein, da er ihn ja in ST2 & St3 und dem Spiel zu Generations auch schon hatte.
Meines Wissens weigert sich Sonnenschein in der letzten Zeit generell, für Video- und Computerspiele vor dem Mikrofon zu stehen.


Phil


Beiträge: 584

15.08.2006 16:17
#230 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

oh...warum?



_______________________________________________
" Wissen Sie, bevor ich Kaffe getrunken habe, bin ich zwar da, aber ich bin nicht ganz da." (Claus Biederstaedt als Peter Falk in "Columbo")

Bitte mal reinschauen, falls jemand Interesse hat:
http://83062.homepagemodules.de/


ronnymiller


Beiträge: 2.576

15.08.2006 21:12
#231 RE: Geheimakte Tunguska Zitat · antworten

In Antwort auf:
Naja, GRIM FANDAGO hatte gar nicht so 'ne pralle Lokalisation, außerdem war GF ja mehr ein Cartoon-Adventure, denn Adventure mit ernsthafter Thriller-Handlung, weswegen die Art zu sprechen/spielen ja eher MONKEY ISLAND etc. nahe kommt.



Sehe ich völlig anders! Grim Fandango hat die bislang beste Synchro/Übersetzung eines Computerspiels. Und damit meine ich nicht nur die Stimmen. Die deutsche Fassung schlägt auch in punkto Sprachwitz das Original - die deutschen Stimmen sind ebenfalls besser. Tommi Piper mit spanischem Akzent auf Manni Calavero ist eine dermaßen geniale Besetzung - bei einem möglichen Kinofilm von Tim Burton (angekündigt) möchte ich das nochmal hören.

Die Übersetzung von sproud mit ersprießen z.B. für das Sterben im Jenseits - genial. Die Wortspiele - 1a in Deutschen Witz übertragen, ohne platt zu werden oder Rätsel unlösbar zu machen.

Die Synchro von Baphomets Fluch war ordentlich - das stimmt. Sehr gute Sprecher. Leider ging die Sprachbarriere Amerikaner in Frankreich flöten. Da kommt im englischen Original mehr flair auf. Ich kann mich sogar erinnern, dass ein komplettes Rätsel in der deutschen Fassung entfernt wurde - bzw. automatisch gelöst ist. Irgendwas mit dem Polizist am Tatort am Anfang...so genau weiß ich es nicht mehr.

Zu Das Geheimnis der Druiden muss ich sagen: Gute Sprecher - die aber ihren teilweise holprigen Text eher gelangweilt aufsagen. Die MONKEY ISLAND 3 Vertonung ist gelungen - setzt aber imho keine Standards.

Wenn wir schon über geniale Cartoon Synchros Sprechen, dann muß TOONSTRUCK noch weit vor Monkey Island platziert werden. Dort gab es soviele englische Worträtsel - da wurden sogar Grafiken und Rätsel für die deutsche Fassung verändert - dazu passten alle Stimmen perfekt. Ein Aufwand, der aufgrund des mäßigen Erfolgs - später in dieser Form nie wieder gemacht wurde.

BLACK MIRROR hatte mit Nathan einen guten Sprecher für die Hauptrolle und unmengen an Text - aber mangels Nebenfiguren nur wenig Dialog. Aber eine sehr gute Vertonung. Ja. Einige Rätsel sind durch schlecht übersetzte Textpassagen etwas kniffliger gewesen, als nötig.


ronnymiller


Beiträge: 2.576

15.08.2006 21:16
#232 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

zu STAR TREK Shatner:

Könnte Hartmut Neugebauer werden, der ihn jetzt auch in Boston Legal sprechen wird....


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

15.08.2006 21:20
#233 RE: Geheimakte Tunguska Zitat · antworten
Die Synchro von Baphomets Fluch war ordentlich - das stimmt. Sehr gute Sprecher. Leider ging die Sprachbarriere Amerikaner in Frankreich flöten. Da kommt im englischen Original mehr flair auf. Ich kann mich sogar erinnern, dass ein komplettes Rätsel in der deutschen Fassung entfernt wurde - bzw. automatisch gelöst ist. Irgendwas mit dem Polizist am Tatort am Anfang...so genau weiß ich es nicht mehr.

Hmm, das hab ich bisher noch nie gehört, wäre auch irgendwie kurios, da die Sprachbarriere Deutsch/Französisch genauso ausschlachtbar ist wie im Englischen.

BLACK MIRROR hatte mit Nathan einen guten Sprecher für die Hauptrolle und unmengen an Text - aber mangels Nebenfiguren nur wenig Dialog. Aber eine sehr gute Vertonung. Ja. Einige Rätsel sind durch schlecht übersetzte Textpassagen etwas kniffliger gewesen, als nötig.

Hmm, verwechselst Du das jetzt nicht mit SCRATCHES mit Marcus Off (ebenfalls von Toneworx vertont)?
Denn BLACK MIRROR hatte sogar ziemlich viel Dialog und auch zahlreiche Nebenfiguren.
SCRATCHES (was ich nicht gespielt habe) soll genretechnisch in eine ähnliche Richtung gegangen sein, nur dass man quasi immer nur den Protagonisten sieht und hört.

TOONSTRUCK kenne ich noch gar nicht.

Gruß,

Hendrik

("Ich hab deine Scheidung durchgemacht, Karate-Rob, die zwei Anläufe mit Stu Collins, den Anwalt, der zu seiner Frau zurückging, und nun möchtest Du, dass ich mich zu David McLaren äußere."
- Crock Krumbiegel in FÜR ALLE FÄLLE AMY
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de


meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

ronnymiller


Beiträge: 2.576

15.08.2006 22:09
#234 RE: Geheimakte Tunguska Zitat · antworten

Ne, ich mein schon Black Mirror. Klar - es gab Dialog. Aber vergleichsweise (zu anderen Adventures) relativ wenig Nebenfiguren.

Scratches hab ich gespielt - hat mir auch viel Spaß gemacht. Dort ist ja wirklich nahezu nur Marcus Off zu hören - übrigens grandios gesprochen. Der Charakter der Hauptfigur, den er nur während einiger weniger Telefongespräche herüberbringen muss, verändert sich im lauf des Spiels - und das bringt er mit Tonlage und Sprechtempo grandios rüber.

Toonstruck solltest Du dir unbedingt mal geben - wenn es Du es auf einem modernen PC vernünftig zum laufen bringst. Es hat nämlich diesen üblen UNIVESA damals unter Dos benutzt und eine 640x400 Auflösung - und einige Interlace Videos mit Christopher Lloyd - das läuft selbst mit Dosbox nicht auf jeder modernen Graka.
Naja....



Commander



Beiträge: 2.271

16.08.2006 14:16
#235 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten
In Antwort auf:
zu STAR TREK Shatner:

Könnte Hartmut Neugebauer werden, der ihn jetzt auch in Boston Legal sprechen wird


Wenn es Sonnenschein nicht macht, hoffe ich dann auch auf Neugebauer oder eventuell Otto Mellies, die wären IMO die besten Alternativen.

JanBing


Beiträge: 996

26.08.2006 05:44
#236 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

Ich hab mal das PSP-Spiel zu "Fluch der Karibik 2" angespielt, und wen durfte ich da hören? David Nathan! Und eigentlich gar nichtmal so übel als Jack. Eben der betrunkene Depp-Jeck, und nicht der tuntige Off-Jack. Außerdem habe ich Joachim Höppner als Stiefelriemen Bill Turner rausgehört.


Dennis Hainke



Beiträge: 1.307

26.08.2006 09:08
#237 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

In der PS 2-Version THE LEGEND OF JACK SPARROW ist er es übrigens auch.

____

"National Security!"
[Ilja Richter]


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.188

26.08.2006 13:51
#238 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich hab mal das PSP-Spiel zu "Fluch der Karibik 2" angespielt, und wen durfte ich da hören? David Nathan!


Japp, wenigstens in den Games ist er in der Rolle zu hören - zu schade, dass ich absolut kein Gamer bin. ;-) Die Spiele wurden schon einige Wochen vorher lokalisiert, bevor dieser ganze Umbesetzungs-Quatsch im Film zustande kam.


Karl Klammer


Beiträge: 403

26.08.2006 13:56
#239 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

Wieso Umbesetzung? Die Umbesetzung war doch, dass man Nathan überhaupt bei Teil 2 in Betracht zog.


LG,

Karl K.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.188

26.08.2006 13:58
#240 RE: Star Trek Legacy Zitat · antworten

Kein Kommentar mehr! ;-)


Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 29
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor