Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.143 Antworten
und wurde 128.875 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 77
hudemx


Beiträge: 7.239

07.06.2010 12:32
#181 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von hudemx
Also bei Eckart Dux muss ich klar negieren. Er wirkt zu alt für Gadget


Und Wolfgang Draeger klingt für dich nicht "zu alt", obwohl er gerademal zwei Jahre jünger als Eckart Dux war?




Es geht bei einer Synchro nicht um das alter des Synchronsprechers, sondern um den Alterseindruck den seine Stimme macht. Während Dux, für mich, immer recht alt klang und klingt wirkt(e) Draegers Stimme wesentlich jünger

berti


Beiträge: 17.535

07.06.2010 12:52
#182 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Seltsam, wie sich die Eindrücke unterscheiden können! Gerade Eckart Dux ist für mich ein Sprecher, der über Jahrzehnte erheblich jünger klang und daher auch auf deutlich jüngere Kollegen tadellos funktionierte.

Slartibartfast



Beiträge: 6.684

07.06.2010 21:09
#183 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Sehe ich auch so. Dux war genauso ewig jung wie Norbert Langer, während Schoenfelder schon ewig alt klang.

berti


Beiträge: 17.535

09.06.2010 16:00
#184 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von hudemx
In Berlin...
Stefan Gossler oder Dieter Kursawe als Gadget



Könntest du dir in dieser Rolle auch Hans-Werner Bussinger vorstellen? Er fiel mir kurz ein, aber dann dachte ich mir, dass er vielleicht nicht "dünn" genug geklungen hätte.

hudemx


Beiträge: 7.239

09.06.2010 19:22
#185 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von hudemx
In Berlin...
Stefan Gossler oder Dieter Kursawe als Gadget


Könntest du dir in dieser Rolle auch Hans-Werner Bussinger vorstellen? Er fiel mir kurz ein, aber dann dachte ich mir, dass er vielleicht nicht "dünn" genug geklungen hätte.




Wenn er die Rolle so ansetzt wie seinen verrückten Hutmacher aus einem der Glücksbärchi Filme, hätte es wohl klappen können!

berti


Beiträge: 17.535

09.06.2010 22:07
#186 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Diese Filme kenne ich noch nicht.
Meine Bedenken kamen daher, dass Bussinger für mich zwar nicht korpulent klingt, seine Stimme mir aber auch nicht so klingt, dass ich sie mit ziemlich schlanken Typen verbinden würde.
Aber Wolfgang Draeger sprach ja ansonsten auch eher kleinere Schauspieler/Figuren. Daher muss das auch nichts heißen.

hudemx


Beiträge: 7.239

09.06.2010 22:19
#187 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von berti
Diese Filme kenne ich noch nicht.
Meine Bedenken kamen daher, dass Bussinger für mich zwar nicht korpulent klingt, seine Stimme mir aber auch nicht so klingt, dass ich sie mit ziemlich schlanken Typen verbinden würde.



Mmh, kennst du den Film Spaceballs? Dort hat Bussinger eine geniale Rolle übernommen und diese ist alles andere von ... "stark" ;)

berti


Beiträge: 17.535

10.06.2010 12:19
#188 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

"Spaceballs" kenne ich natürlich. Da Bussingers Rolle dort ist mir gerade nicht eingefallen, weil sie nicht so zentral ist wie die von Nathan, Völz, Tennstedt oder Mannkopff.
Michael Caine in "Genie und Schnauze" wäre natürlich auch eine Bussinger-Rolle, die nicht gerade "gesetzt" klang.

berti


Beiträge: 17.535

10.06.2010 16:01
#189 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zu einem anderen Film: Howard Hawks´ Klassiker "Rio Bravo" wurde von Warner Brothers verliehen. Die Synchronfassung entstand bei der Mondial, dort jedoch nicht im Berliner, sondern im Münchner Studio.
Zu dieser Zeit wäre bei dem Film eines "großen" Regisseurs eigentlich eine Berliner Synchro zu erwarten gewesen. Wie hätte eine Synchro dort wohl ausgesehen?
Bei John Wayne kann man davon ausgehen, dass er zu dieser Zeit von Heinz Engelmann synchronisiert worden wäre. Arnold Marquis war gerade erst im Kommen, und bei Wolfgang Lukschy dauerte es nach dem "Eroberer" fast zehn Jahre, bis er wieder besetzt wurde. Bei Dean Martin wäre damals in Berlin wohl Klaus Miedel am wahrscheinlichsten gewesen. Holger Hagen war erst ab 1960 verstärkt in Berlin zu hören (übrigens kurioserweise gleich zu Beginn auf Dean Martin in "Wer war die Dame?"!), Paul Klinger sprach Martin nur in MGM-Synchros. Persönlich wäre mir bei dieser Rolle Hagen weitaus lieber gewesen, aber 1959 hätte man sicher Miedel genommen. Bei Angie Dickinson könnte ich mir Eva Pflug vorstellen (Eleonore Noelle war damals wohl schon nach München gezogen). Ward Bonds wichtigste Sprecher waren Wolf Martini und Eduard Wandrey, wobei Ersterer zum Zeitpunkt der Synchro eventuell schon nicht mehr am Leben war. Ansonsten wäre Krause natürlich auch in Berlin denkbar gewesen.
Hans Hessling auf Walter Brennan war perfekt; warum also das ändern? Bei Ricky Nelson ist der einzig andere bei Martin verzeichnete Sprecher Thomas Eckelmann. Pedro Gonzales hätte man mit Alfred Balthoff kombinieren können, der zu dieser Zeit öfter Mexikaner sprach (z. B. in "Weites Land" oder "Im Zeichen des Bösen"). Bei John Russel als Nathan Burdette passte Wolf Ackva nicht schlecht. Wie wäre es mit ihm als Münchner "Gast" (analog zu Hessling in der tatsächlichen Synchro)? Wie wäre es ansonsten mit Heinz Giese? Der Sprecher von Claude Akins als Joe erinnerte mich etwas an Stanislav Ledinek. Ob man diesen in Berlin besetzt hätte? Oder gar Arnold Marquis?

Was haltet Ihr von diesen Vorschlägen?

berti


Beiträge: 17.535

26.06.2010 19:44
#190 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von hudemx
und als Kralle ganz klar Helmut Krauss (er bekam ja später noch im Film "Inspector Gadgets letzter Fall" die Rolle )



Die Frage ist nur, ob Helmut Krauss 1988 schon voluminös genug geklungen hätte. Ob vielleicht sogar Reibeisen Arnold Marquis eine Möglichkeit gewesen wäre?

hudemx


Beiträge: 7.239

27.06.2010 19:53
#191 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von hudemx
und als Kralle ganz klar Helmut Krauss (er bekam ja später noch im Film "Inspector Gadgets letzter Fall" die Rolle )


Die Frage ist nur, ob Helmut Krauss 1988 schon voluminös genug geklungen hätte. Ob vielleicht sogar Reibeisen Arnold Marquis eine Möglichkeit gewesen wäre?




Wenn man sich Krauss in "Turtles - Der Film" von 1990 anhört ein klares JA ;)

berti


Beiträge: 17.535

28.06.2010 09:38
#192 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Könntest du dir Marquis denn auch vorstellen?

hudemx


Beiträge: 7.239

28.06.2010 20:52
#193 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von berti
Könntest du dir Marquis denn auch vorstellen?



Irgendwie nicht, seine Stimme war für mich immer zu positiv - egal wo ich ihn hörte hat er mir ein Positives gefühlt vermittelt, und Kralle sollte ja bedrohlich wirken...

berti


Beiträge: 17.535

28.06.2010 21:42
#194 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von hudemx

Zitat von berti
Könntest du dir Marquis denn auch vorstellen?


Irgendwie nicht, seine Stimme war für mich immer zu positiv - egal wo ich ihn hörte hat er mir ein Positives gefühlt vermittelt, und Kralle sollte ja bedrohlich wirken...




Interessant, wie sich die Eindrücke unterscheiden können! In manchen Rollen fand ich Marquis durchaus bedrohlich oder gefährlich.

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.516

15.09.2010 23:52
#195 RE: RE:Alternativ-Synchros Zitat · antworten

Zitat von berti
In manchen Rollen fand ich Marquis durchaus bedrohlich oder gefährlich.


Bei welchen Rollen denn? Ich fand ihn ja in "Ein Köder für die Bestie", "Es war einmal in Amerika" und "Vier Fäuste gegen Rio" durchaus bedrohlich.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 77
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz