Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 173 Antworten
und wurde 18.790 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Grammaton Cleric



Beiträge: 2.073

10.06.2008 18:39
#91 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Du meinst Dr. No?

Schweizer


Beiträge: 1.149

10.06.2008 19:23
#92 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

@Mücke

In Antwort auf:
Na dann... Die Synchro ist ja auch von Doc Nowka!


Da bin ich jetzt wohl zu wenig erfahren im Bereich Synchro.

Aber ist das ein besonderes Qualitätsmerkmal? Gelten die Synchros von Nowka als besonders gut? oder was?

Gruss

Slartibartfast



Beiträge: 5.570

10.06.2008 20:11
#93 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Oh ja.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2008 22:09
#94 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten
War aber auch eher als persönliche Meinung gedacht, da ich von Nowka viel halte. Es "gelten" auch viele Dinge als gut, die es (m.E.) nicht sind...

Zitat von Grammaton Cleric
Du meinst Dr. No?


No!
Wenn schon, wäre Doc Hollywood wohl passend...

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich kenne die Deutschen nur durch's Zielfernrohr."
Gert Günther Hoffmann für Cliff Robertson in "Kampfgeschwader 633"

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.073

10.06.2008 22:20
#95 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Naja, da sagt diese Adresse aber was anderes

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2008 22:32
#96 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Das ist nicht zu bestreiten...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ich kenne die Deutschen nur durch's Zielfernrohr."
Gert Günther Hoffmann für Cliff Robertson in "Kampfgeschwader 633"

TheHutt


Beiträge: 107

15.06.2008 19:02
#97 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Ist Doc Nowka ein Qualitätskriterium? :)

Ich muß mir aber immer noch an den Kopf fassen, wieso zum Henker die die beiden Szenen in "Der Pate II" synchronisiert haben, die italienisch sind! Coppola kann dies unmöglich verlangt haben, denn im AK schwärmt er für den italienischen Komiker, der den Vermieter Roberto spielt... war das Schludrigkeit oder schlechte Kommunikation zwischen Paramount DE und Zoetrope?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2008 19:13
#98 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Zitat von TheHutt
Ist Doc Nowka ein Qualitätskriterium? :)


Verglichen mit ein Paar anderen Namen, die hier in diesem "Qualitäts"-Zusammenhang gern genannt werden ist er das, meiner persönlichen Meinung nach, in jedem Fall stärkste Sorte...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Unsere Zivilisation ist eine schlimmere Krankheit als Herzleiden oder Tuberkulose und wir können ihr nicht entkommen."
Alf Marholm für Stanley Ridges in "Hemmungslose Liebe" (2. Synchro)

TheHutt


Beiträge: 107

16.06.2008 16:10
#99 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

In Antwort auf:
Verglichen mit ein Paar anderen Namen, die hier in diesem "Qualitäts"-Zusammenhang gern genannt werden ist er das, meiner persönlichen Meinung nach, in jedem Fall stärkste Sorte...

Combrinck und Brandt meinst du jetzt aber nicht, oder? Das wäre ja wahrlich keine Kunst, die beiden zu übertreffen. ;)

Slartibartfast



Beiträge: 5.570

16.06.2008 20:25
#100 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Gern genannt wird zum Beispiel Jürgen Neu.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2008 11:14
#101 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Zitat von TheHutt
In Antwort auf:
Verglichen mit ein Paar anderen Namen, die hier in diesem "Qualitäts"-Zusammenhang gern genannt werden ist er das, meiner persönlichen Meinung nach, in jedem Fall stärkste Sorte...

Combrinck und Brandt meinst du jetzt aber nicht, oder? Das wäre ja wahrlich keine Kunst, die beiden zu übertreffen. ;)


Nein, die meine ich nicht. Ich meine Leute, die aktuell für Kinosynchros arbeiten...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Unsere Zivilisation ist eine schlimmere Krankheit als Herzleiden oder Tuberkulose und wir können ihr nicht entkommen."
Alf Marholm für Stanley Ridges in "Hemmungslose Liebe" (2. Synchro)

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.073

17.06.2008 14:42
#102 RE: Synchroliste Neusynchros Teil 1+2 Zitat · antworten

Du meinst doch Leute, die für aktuelle Kinoproduktionen schaffen?

Markus


Beiträge: 2.101

18.08.2008 15:36
#103 RE: DER PATE-Trilogie Zitat · antworten
Zitat von John Connor
DER PATE - DIE SAGA (ZDF 1979)
Al Pacino (Michael Corleone) Frank Glaubrecht
Robert Duvall (Tom Hagen) Norbert Langer
Diane Keaton (Kay) Traudel Haas
Robert De Niro (Vito Corleone – jung) Christian Brückner
Marlon Brando (Vito Corleone – alt) Christian Brückner
James Caan (Sonny Corleone) Manfred Lehmann
John Cazale (Fredo Corleone) F. G. Beckhaus
Talia Shire (Connie Corleone) Liane Rudolph
Sterling Hayden (Captain McClusky) Heinz Petruo
Al Lettieri (Sollozzo) Joachim Kemmer
Lee Strasberg (Hyman Roth) Siegfried Schürenberg
Michael V. Gazzo (Pentangeli) Wolfgang Lukschy
G.D. Spradlin (Senator Pat Geary) Hellmut Lange
Richard Conte (Barzini) Klaus Miedel
Dominic Chianese (Johnny Ola) Martin Hirthe
Joe Spinell (Cicci) Hermann Ebeling
Alex Rocco (Moe Greene) Wolfgang Völz
Danny Aiello (Rosato) Jochen Schröder
Marianna Hill (Deanna, Fredos Frau) Marianne Lutz
Gianni Russo (Carlo Rizzi, Connies Mann) Wolfgang Pampel
Dieser von Coppola 1977 besorgte chronologische und um zusätzliche Szenen erweiterte Zusammenschnitt der beiden DER PATE-Filme von 1972 und 1974 lief kürzlich auf Premiere Serie als Mehrteiler. Leider habe ich den ersten der vier Teile verpasst, die Liste ist also (nicht nur deshalb) ergänzungsbedürftig.
Es soll laut imdb 1992 ein weiterer Neuschnitt veröffentlicht worden sein. Weiß jemand was über die Synchro dieser Fassung. Falls es die tatsächlich gibt, müsste es sich um eine weitere Neusynchro handeln.
Grüße, Fehmi



Im September wiederholen die ARD und Eins Festival mal wieder die vierteilige Alternativ-Version.
Nicht nur eine Gelegenheit, die Lücken in der Liste zu füllen, sondern auch, die seltene Synchro werbefrei zu archivieren:


Fr/Sa, 05.09. 01:15 02:45 ARD Der Pate: Die Saga 1
Fr/Sa, 05.09. 02:50 04:20 ARD Der Pate: Die Saga 2

Sa, 06.09. 21:45 23:15 EinsFestival Der Pate: Die Saga 1
Sa, 06.09. 23:20 00:50 EinsFestival Der Pate: Die Saga 2

Fr/Sa, 12.09. 01:20 02:50 ARD Der Pate: Die Saga 3
Fr/Sa, 12.09. 02:55 05:10 ARD Der Pate: Die Saga 4

Sa, 13.09. 21:45 23:15 EinsFestival Der Pate: Die Saga 3
Sa, 13.09. 23:35 01:05 EinsFestival Der Pate: Die Saga 4

Gruß
Markus
derDivisor47



Beiträge: 2.087

19.08.2008 05:16
#104 RE: DER PATE-Trilogie Zitat · antworten

Kann mir bitte jemand nocheinmal zusammenfassen, was "Die Saga" ist?
Aus den ersten paar Seiten des Threads bin ich noch nicht ganz schlau geworden.
Neues Material? Was ist wie auf die 4 Teile verteilt?


Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!

"Warum sollte das tapfere Volk auf euch hören, hmm?"
"Weil ich - im Gegensatz zu einem anderem Robin Hood - den Produzenten nicht 5 Millionen kostner!" Arne Elsholz und Axel Malzacher als Held in Strumpfhosen

Lefort


Beiträge: 121

19.08.2008 08:25
#105 RE: DER PATE-Trilogie Zitat · antworten

Morgen,

Der Pate-Die Saga ist ein 1977 entstandener Zusammenschnitt der ersten beiden Paten-Filme. Die Szenen wurden dabei chronologisch angeordnet und auf 4 Teile aufgeteilt. Die ersten drei Teile dauern je ca. 90 Minuten, der letzte Teil dauert ca. 140 Minuten.
Dabei wurden ca. 50 Minuten Szenen verwendet, die nicht in den Kinofassungen zu sehen sind. Zum Vergleich:

Kinofilme: Der Pate 1: 168 Minuten
Der Pate 2: 192 Minuten
zusammen ca. 360 Minuten

Die Sage-Zusammenschnitt: 4 Teile, zusammen ca. 410 Minuten

Die Fassung wurde glaube ich zum ersten Mal in den 80er Jahren in Deutschland ausgestrahlt und ist anders synchronisiert als die Kinofilme (siehe Liste einige Beiträge vor meinem). Leider waren bei der letzten Kabel 1-Ausstrahlung vor einigen Jahren die Gewaltszenen stark zensiert. Ich weiß nicht, ob das nur seitens Kabel 1 so gemacht wurde, oder ob dieser Zusammenschnitt allgemein in punkto Gewalt entschärft wurde.


Freue mich aber auf jeden Fall auf die alternative Synchro. Somit stehen dem Paten-Fan also drei verschiedene Synchros zu Verfügung: Kino-Synchro, DVD-Synchro, Saga-Synchro. Welche findet ihr eigentlich am gelungensten?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor