Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 816 Antworten
und wurde 85.721 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 55
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 13:47
#151 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten
Zitat von Lord Peter
Gerade für die Rolle des Sherlock Holmes wäre eine autoritäre Stimme angebracht gewesen, also Schellow, Schoenfelder oder Schürenberg (in dieser Rangfolge).


Ich wiederum war sogar noch versucht Siegfried Schürenberg als weiteres eintöniges Beispiel neben Friedrich Schoenfelder zu nennen, was ein ähnliches Klischee angeht. Sowohl Schürenberg als auch Schoenfelder sind als "Galant"-Sprecher total durch, haben hauptsächlich nur solche Rollen gesprochen - Schürenberg allein jeden zweiten Gentleman mit Schnauzer. Erich Fiedler kam zum Glück auch öfter mal für kauzigere Gestalten oder eben Robert Morley zum Einsatz. Halte sowohl Schoenfelder als auch Schürenberg für "den Weg des geringsten Widerstands", was einen Brit-Gentleman wie Peter Cushing angeht. Zu einfach, zu eindimensional besetzt und dabei noch nichtmal so konsequent wie Fiedler, der einfach am "edelsten" von allen klingt.
Sowat ist genauso easy, wie Martin Hirthe auf quirlige Dicke zu packen...No go, für meinen Geschmack...
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.480

23.04.2008 13:58
#152 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dummerweise liegt die Hörspielkassette jetzt im Keller, und ich habe keinen Bock, die jetzt wieder raufzuholen, um die Probe zu machen (die DVD besitze ich nicht und 'nen VHS Player habe ich nicht mehr). Dennoch bleibe ich bis auf weiteres bei meinem Standpunkt.


Ich habe aber die DVD und kann sogleich Samples liefern:
Die Königin: Gisela Fritsch
Die böse Hexe: Kerstin Sanders-Dornseif

Ich hoffe, ich kann dich damit endlich überzeugen.

Lord Peter



Beiträge: 4.957

23.04.2008 14:01
#153 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Ich wiederum war sogar noch versucht Siegfried Schürenberg als weiteres eintöniges Beispiel neben Friedrich Schoenfelder zu nennen, was ein ähnliches Klischees angeht.


Schoenfelder eintönig? Hör ihn dir mal in den Hammer-Frankensteins an!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 14:08
#154 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten
Schauspielerisch natürlich top, aber meistens als "galanter Gentleman" besetzt.
Wo man sich über Charles Rettinghaus für Schwarze beschwert, muss auch ein solches Klischee mal genannt werden und für Stars, die zufällig auch auf das Klischee passen, stört mich eine solche Besetzung dann sehr, weil es sie zu beliebig macht. Stars beliebig: Fehlwirkung.
Erich Fiedler ist da schon ne wesentlich garere Besetzung, da er z.B. nicht auch noch für Vincent Price sprach(, wie neben Schoenfelder u.a. auch Schürenberg) und das Klischee trotzdem so angemessen bedient, wie es für Cushing nunmal passt. Ich möchte die etwas überzogen wirkende Gentleman-Aura für Cushing keinesfalls missen, aber wenn es deswegen austauschbar wirkt ist es nix...
Friedrich Schoenfelder hat sich ja sogar selbst mal über sein Klischee "beschwert"...
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

23.04.2008 14:09
#155 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ich habe aber die DVD und kann sogleich Samples liefern:
Die Königin: Gisela Fritsch
Die böse Hexe: Kerstin Sanders-Dornseif



Danke für die Samples.

Die Königin ist eindeutig Sanders-Dornseif.

Vergleiche sie mal mit Cruella deVille aus der Realverfilmung von 101 DALMATINER.
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.480

23.04.2008 14:14
#156 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Die Königin ist eindeutig Sanders-Dornseif.
Vergleiche sie mal mit Cruella deVille aus der Realverfilmung von 101 DALMATINER.


Oy, ich gebe es auf. Dann bleib bei deiner Meinung, aber ich bin sozusagen mit
der Stimme von Gisela Fritsch aufgewachsen und kenne sie aus dem FF.
Und bei Cruella deVille bzw. Glenn Close ist es deutlich Kerstin Sanders-Dornseif,
aber die Königin aus Schneewittchen ist es nicht.^^

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

23.04.2008 14:17
#157 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Mich würde ja mal interessieren, was die anderen dazu sagen.

Ich möchte Sanders-Dornseif und Fritsch ja eine gewisse Ähnlichkeit nicht absprechen. Aber hier ist es für mich in beiden Rollen eindeutig nur 1 Person.

Lord Peter



Beiträge: 4.957

23.04.2008 14:21
#158 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten
Zitat von Chow Yun-Fat
Mich würde ja mal interessieren, was die anderen dazu sagen.
Ich möchte Sanders-Dornseif und Fritsch ja eine gewisse Ähnlichkeit nicht absprechen. Aber hier ist es für mich in beiden Rollen eindeutig nur 1 Person.


Und für mich ist die Königin eindeutig Karla Kolumna, die versucht, böse zu klingen.
Hör nochmal genau hin, die Sanders-Dornseif hört sich etwas "härter" und älter an.
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

23.04.2008 14:29
#159 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Kannste ma sehen, wie unterschiedlich das Hörempfinden ist. Ich finde nämlich, daß Gisela Fritsch wesentlich älter als Kerstin Sanders-Dornseif klingt.

Hat denn hier niemand die Möglichkeit, mal Kerstin Sanders-Dornseif, Gisela Fritsch oder Lutz Riedel zu fragen? Wo sind denn die Leute mit den Connections?

Despina


Beiträge: 20

23.04.2008 18:25
#160 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Die Königin in dem Soundbeispiel hat auf jeden Fall die Stimme von Gisela Fritsch. Die kenne ich sehr gut.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.04.2008 22:18
#161 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Michael Chevalier für Clint Walker

Michael Chevalier war öfter mal fehlbesetzt, aber insbesondere auf Clint Walker wirkte die übertrieben auf jung und spritzig angelegte Besetzung Chevaliers sehr abwegig.
Joachim Nottke oder auch GGH passten viel besser.

schokohäubchen


Beiträge: 377

23.04.2008 23:56
#162 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat
Hat denn hier niemand die Möglichkeit, mal Kerstin Sanders-Dornseif, Gisela Fritsch oder Lutz Riedel zu fragen?


Ich versuche dran zu denken, es kann aber noch ein paar Tage dauern.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

24.04.2008 02:26
#163 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Wäre wirklich nett. Ich gestehe ja gerne ein, wenn ich mich getäuscht haben sollte.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.093

24.04.2008 02:52
#164 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Königin: Gisela Fritsch
Hexe: Kerstin Sanders-Dornseif

Frau Fritsch persönlich mit sowas zu "belästigen" (sofern sie sich denn überhaupt erinnern sollte) ist gar nicht nötig, weil es eindeutiger und unverkennbarer kaum geht.

berti


Beiträge: 17.544

24.04.2008 08:26
#165 RE: Größte Fehlbesetzungen! (rein subjektiv gesehen) Zitat · antworten

Zitat von synchrofreak81
Königin: Gisela Fritsch
Hexe: Kerstin Sanders-Dornseif
Frau Fritsch persönlich mit sowas zu "belästigen" (sofern sie sich denn überhaupt erinnern sollte) ist gar nicht nötig, weil es eindeutiger und unverkennbarer kaum geht.


Stattdessen könnte man ja Lutz Riedel fragen, warum die Rolle überhaubt gesplittet wurde (falls er sich noch erinnern sollte).

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 55
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz