Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.819 Antworten
und wurde 290.528 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188
iron


Beiträge: 2.005

11.09.2017 17:26
#2791 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Wunderbar, jetzt kann ich mein Synchronwissen wieder auffrischen und vertiefen! Ich bin gespannt, was wir in diesem neuen Format zu sehen und zu hören bekommen und werde mir das Video in Kürze gönnen.
Merkwürdig nur, dass der Filmchecker von Youtube, für den in seinen Filmkritiken die Synchros bzw. Synchronstimmen keine Rolle spiel(t)en, plötzlich als Synchronfan oder gar -experte in Erscheinung tritt.:o;)


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

N8falke



Beiträge: 3.643

12.09.2017 18:53
#2792 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Charles Rettinghaus über Jamie Foxx & Co. (Massengeschmack-TV)



https://www.youtube.com/watch?v=hyJ9qakXP6A


producer


Beiträge: 120

13.09.2017 11:00
#2793 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Geht es eigentlich nirgendwo mehr ohne plumpe Herabwürdigungen?
Der "ganz blöde österreichische Bühnenschauspieler" war jedenfalls absolut unnötig.

Rettinghaus wie immer entspannt und sachlich, sehr schön.

smeagol



Beiträge: 3.191

13.09.2017 13:34
#2794 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von producer im Beitrag #2793
Der "ganz blöde österreichische Bühnenschauspieler" war jedenfalls absolut unnötig.

Der Synchronschauspieler ansich kann nichts dafür, aber jedes Bashing ist hier vollkommen angebracht - jedoch gegen den Verleih, der diese Schnapsidee der Umbesetzung hatte.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Knew-King



Beiträge: 5.296

13.09.2017 13:47
#2795 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Ich finde Bashing nicht angebracht. Eine solche Doppelbesetzung hätte ich auch sehr schwierig gefunden und es ist absolut verständlich dass der Verleih so entschieden hat.
Da scheiden sich halt die Geister und man sollte unterschiedliche Meinungen respektieren.
Ich selbst hätte jetzt auch aus persönlicher Vorliebe lieber Danneberg auf Schwarzenegger gehört, aber für den Film war es schlussendlich viel sinniger bei Stallone nicht zu tauschen und den Ösi-Faktor zu bedienen.
Was Schicha dann auch sehr gut gemacht hat.
Das ist im übrigen sowieso ein Problem mit Massengeschmack-TV und deren Publikum die meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und öfters durchscheinen lassen dass ihre Wahrheit die einzig richtige ist


N8falke



Beiträge: 3.643

13.09.2017 14:06
#2796 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Der Kommentar von Herrn Kreymeier war komplett daneben, aber bei ihm ist das leider die Regel statt Ausnahme. Ein Grund, warum ich nach Möglichkeit alles mit ihm meide. Ab und an tritt er leider trotzdem in interessanten Videos auf, wie diesem hier.

Putzig fand ich hier vor allem, dass Rettinghaus mal für Brad Pitt angedacht und angefragt wurde. Da würde mich doch der Zeitraum interessieren, tippe auf frühere/Mitte 90er.


ElEf



Beiträge: 1.805

13.09.2017 14:23
#2797 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Schicha ist ein toller Schauspieler. Holger hat bloß versucht wie ein Kenner zu klingen, ist damit aber auf die Nase gefallen.

iron


Beiträge: 2.005

13.09.2017 14:26
#2798 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Wie kommst du gerade auf die 90er? Dass er für Pitt angefragt wurde, war mir gar nicht bewusst. Hätten denn beide gemeinsam funktionieren können?

Armer Ralph Schicha! Charles Rettinghaus hat hoffentlich nur aus Höflichkeit dazu geschwiegen. Er hat sich vielleicht seinen Teil dazu gedacht, weil er weiß, wie Besetzungen zustande kommen und dass die, die bloß ihre Arbeit machen,auch meistens nichts dafür können. Immerhin hat nicht er diese Bemerkung vom sich gegeben, sost wäre wohl zurecht und erst recht der Teufel los!
Thomas Danneberg hätte vermutlich Schwarzenegger mit Dialekt gut hinbekommen, wenn ich ich an Ronald Nitschkes Anekdote denke...


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Nyan-Kun


Beiträge: 296

13.09.2017 14:31
#2799 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #2795
Ich finde Bashing nicht angebracht. Eine solche Doppelbesetzung hätte ich auch sehr schwierig gefunden und es ist absolut verständlich dass der Verleih so entschieden hat.



Meiner Meinung nach hätte das schon gut funktionieren können, siehe "Expandables". Thomas Danneberg ist schon eine Koryphäe im Synchron
und die Identifikation von Stallone und Schwarzenegger mit seiner Stimme viel zu groß, was man an den negativen Reaktionen der Besetzung von
Schicha auf Schwarzenegger sehen konnte.

Zum Interview mit Rettinghaus: Wieder mal ein sehr interessantes und angenehmes Interview mit ihm. Seinen Standpunkt, dass er keinen Schauspieler
sprechen würde, der bereits eine Feststimme hat finde ich sehr lobenswert. Scheinbar kann er sich das leisten. Leider gibt es viele andere Kollegen,
die sich sowas nicht leisten können und auf jeden Auftrag angewiesen sind oder da nicht so sehr drauf achten.

iron


Beiträge: 2.005

13.09.2017 15:39
#2800 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #2799


Meiner Meinung nach hätte das schon gut funktionieren können, siehe "Expandables".



Ich wusste gar nicht, dass Charles Rettinghaus da auch eine Doppelrolle hatte!:P
Er ist nicht zu vergleichen mit Danneberg, was seine stimmliche Wandlungsfähigkeit angeht imho.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

N8falke



Beiträge: 3.643

13.09.2017 16:45
#2801 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Traumberuf Sprecher - Interview mit Mario Hassert (Die Media-Paten)



https://www.youtube.com/watch?v=ZibbcKAe0ZM


hartiCM


Beiträge: 381

13.09.2017 17:13
#2802 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Auch mit Ulrike Stürzbecher als Off-Stimme.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

WB2017



Beiträge: 578

13.09.2017 19:08
#2803 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Nyan-Kun


Beiträge: 296

13.09.2017 19:12
#2804 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #2800
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #2799


Meiner Meinung nach hätte das schon gut funktionieren können, siehe "Expandables".



Ich wusste gar nicht, dass Charles Rettinghaus da auch eine Doppelrolle hatte!:P
Er ist nicht zu vergleichen mit Danneberg, was seine stimmliche Wandlungsfähigkeit angeht imho.



Da reden wir wohl alle aneinander vorbei. Ich habe selbstverständlich Danneberg gemeint und hatte Knew-King dahingehend auch verstanden,
dass er von Danneberg geredet hat.
Das Rettinghaus hervorragend chargieren und auch ganz anders kann weiß ich seit "Detektiv Conan" wo er Genta gesprochen hatte (bedauere es übrigens immernoch, dass er ausgestiegen ist, Michael Iwannek kommt einfach nicht an Rettinghaus heran und ist mir auf Genta schon fast zu sehr Klischee).
Downey Jr. und Foxx in einem Film mit Rettinghaus Stimme hätte mMn aber auch nicht funktioniert, da die stimmliche Differenz mit denen er die beiden tönen lässt zu gering sind. Klar legt Rettinghaus bei den beiden eine andere Sprechweise an, jedoch hätte dies allein nicht für eine Doppelbesetzung gereicht.


percyparker


Beiträge: 158

13.09.2017 21:51
#2805 RE: Interviews & sonstiger "Stuff" Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #2295
Seit kurzem auf YouTube verfügbar und eher in die Rubrik "Sonstiges" einzuordnen: "Die liebestollen Baronessen" - Deutscher Softsex-Film-Trash von 1970! Vor der Kamera agierten neben 70er-Jahre-Vorzeige-Nackedei Ingrid Steeger u.a. Thomas Danneberg (fremdsynchronisiert von Randolf Kronberg), Frank Glaubrecht, Knut Reschke (auch fremdsynchronisiert, aber erkenne die Stimme nicht) und Franz-Otto Krüger:

https://www.youtube.com/watch?v=Yy_kWvvIAfc


Kann mich durchaus amüsieren sowas...

Glaubrecht hätte ich ehrlich gesagt so jung gar nicht erkannt. Aber die meisten sind ja fremdsynchronisiert, ich versuch mal eine Liste...

Veronica             BARBARA CAPELL        Marianne Lutz?
Alexandra ANDREA RAU Dagmar Biener?
Jennifer MARIANNE LEBEAU ?
Francine INGRID STEEGER Evelyn Gressmann
Sylvia SOLVI STUBING Ingrid van Bergen
Dr. Oscar Fummler HARRY RIEBAUER
Martin, der Butler MARTIN JENTE Wolfgang Spier
Waldemar THOMAS DANNEBERG Randolf Kronberg
Frank FRANK GLAUBRECHT
Egon KNUT RESCHKE ?
Dr. Nagel FRANZ OTTO KRÜGER
Michael BERND SCHRAMM ?


Wenn jemand was ergänzen will: Die "Fragezeichen" haben alle in den ersten 10 Minuten Text.


Seiten 1 | ... 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor