Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.865 Antworten
und wurde 405.050 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | ... 258
8149



Beiträge: 3.596

06.10.2018 17:29
#3661 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

RDC ist auf vielen Messen, da wird er sich auch oft vorstellen müssen. Irgendwann wird man ja routiniert, was das Publikum aus der Vita hören mag.

Dark_Blue


Beiträge: 440

07.10.2018 07:57
#3662 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #3659
René Dawn Claudes Selbstvorstellung zu Beginn wirkt ganz im Gegensatz zu den meisten recht einstudiert und auswendig gelernt


Wahrscheinlich hatte er die Fragen schon vorher und konnte sich drauf vorbereiten.

Finde ihn sehr sympathisch im Video und mag ihn auf Lando sehr

ronnymiller


Beiträge: 2.778

09.10.2018 11:20
#3663 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #3660
Mit Ausnahme für Donald Glover hat er für mich auch nicht unbedingt eine markante Stimme, weshalb es mir teilweise schwer fällt seine Synchronrollen raus zuhören.


Geht mir auch so. Allerdings hab ich das Problem bei vielen jungen aktuellen Sprechern. Die sind alle nicht sehr markant. Wenn ich das mit den jungen Elsholtz/Danneberg/Glaubrecht/Tennstedt und vielen anderen der 80/90er Generation vergleiche, fällt die aktuelle Generation ziemlich ab. Das ist technisch in Ordnung und passt auch oft auf die Darsteller, besonders erinnerungwürdig ist das aber leider nicht. Wenn man RDC jetzt einfach mal austauschen würde auf seinen Rollen, ich würde es wohl nicht bemerken.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.537

09.10.2018 12:47
#3664 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ja stimmt. Die breite Masse klingt schon austauschbar. Hin und wieder gibt es aber schon Ausnahmen. Einen Konrad Bösherz oder eine Luisa Wietzorek z.B. würde ich schon sofort raushören. Die haben schon durchaus markante Stimmen. Die heutige mittlere Altersklasse, die noch vor 10-15 Jahren die ganz junge Sprechergarde darstellte ist hingegen deutlich besser aufgestellt mit Leuten wie Sebastian Schulz, Daniel Schlauch, Tobias Müller, Gerrit Schmidt-Foß, Magdalena Turba, Marie Luise-Schramm usw..


Maestro1


Beiträge: 543

09.10.2018 14:26
#3665 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Die Sprecher, die ab 1995 geboren sind, klingen bis aus wenige Ausnahmen alle gleich. Oliver Szerkus, Ben Hadad und Lea Mariage sind einer der wenigen, die wirklich markante Stimmen haben und nicht austauschbar wären.

Aber zurück zu René Dawn Claudes. Ich finde ihn auf Glover auch nicht so prickelnd - überhaupt kein Wiedererkennungswert.


Dark_Blue


Beiträge: 440

09.10.2018 15:23
#3666 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ich hoffe, dass man ihn in Zukunft auch mit ins Rennen schickt, wenn es um Donald Glover geht. Wobei da wahrscheinlich eher Leo Mahlich und Nico Sablik bevorzugt werden, da die beiden ihn in einer Serie und Film gesprochen haben. Wobei ich Sablik nicht wirklich passend auf Glover finde.

WB2017



Beiträge: 2.824

10.10.2018 17:52
#3667 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Hinter dem Mikrofon:

Maestro1


Beiträge: 543

10.10.2018 20:11
#3668 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Schade, dass Robert diesen etwas längeren Interview-Teil bei H.d.M. nun immer weglässt...


WB2017



Beiträge: 2.824

10.10.2018 20:22
#3669 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Leider der schlechteste Teil der Reihe.
Von dem Film gab es ja bereits das Warner eigene „Im Synchronstudio“-Clip.
Da hätte man besser entscheiden sollen. Z.B. mit Halloween Ende des Monats oder auch First Man.
Da Warner Bros jetzt auch an der Reihe beteiligt ist, hoffe ich sehr auf mitte November eine Folge von Phantastische Tierwesen 2 zu sehen.


ronnymiller


Beiträge: 2.778

11.10.2018 11:14
#3670 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Promi-Synchro. Das brauch ich nicht bei "Hinter dem Mikrofon" - da will ich lieber die hören und sehen, die man sonst eben nicht sieht. Die Profis. Nicht diese Promo-Kacke. Danke. Aylin Tetzel hat keine Sprecherstimme. Gruselig.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.425

11.10.2018 14:05
#3671 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Wobei ich es spannend fand, Benedikt Rabanus mal zu sehen. Der kommt ultra-lässig rüber, echter Elder Statesman. Bei dieser Quasi-Flüsterstimme dachte ich mir irgendwann, dass er, wenn er etwas knarziger klänge, eigentlich der perfekte neue Eastwood-Sprecher wäre... wenn er denn selbst synchronsprechen würde. Tetzel ist mir in den paar Minuten schon auf den Keks gegangen. Hätte sie noch eine Ehrenrunde nach einem One-Taker gedreht, hätte ich auf meinen Bildschirm geschossen...

Zudem sind mir die Fragen ein bisschen zu soft. Die besitzen die Bissigkeit eines aufgeweichten Zwiebacks und ringen fast verzweifelt um Harmlosigkeit. Demnächst fragt er noch "Na, gut gefrühstückt?" oder "Hey, schön geträumt?". Bisschen edgy wär cool. Immerhin fragt er nicht jeden nach dem Ixen...


producer


Beiträge: 148

11.10.2018 21:13
#3672 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Ich fand es tatsächlich so schwach, dass ich es mir nicht bis zu Ende angesehen habe. Ich hoffe, diese Folge bleibt ein einmaliger Ausrutscher.


"Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche. Nur, das ist ein Wort... da macht's in mir so - (schüttelt sich). Es gibt keine Synchronschauspieler!" - Michael Günther, Synchronregisseur (Juli 2018)

Chrono


Beiträge: 878

12.10.2018 06:18
#3673 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #3670
Promi-Synchro


Hab nicht mal gewusst, wer die Zwei da überhaupt sind.

Nur ein Fan


Beiträge: 191

12.10.2018 08:02
#3674 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #3670
Promi-Synchro. Das brauch ich nicht bei "Hinter dem Mikrofon" - da will ich lieber die hören und sehen, die man sonst eben nicht sieht. Die Profis. Nicht diese Promo-Kacke. Danke. Aylin Tetzel hat keine Sprecherstimme. Gruselig.

Oder lieber ein ehrliches Interview mit Synchronegisseur und/oder -produzent, warum man keinen „echten“/erfahrenden/ausgebildeten Sprecher engagieren konnte und stattdessen auf Statisten zurückgriff.

iron


Beiträge: 2.565

12.10.2018 14:48
#3675 RE: Interviews und sonstiger Stuff Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #3671
Wobei ich es spannend fand, Benedikt Rabanus mal zu sehen. Der kommt ultra-lässig rüber,
[...]


Im Großen und Ganzen empfandfand ich ihn eher etwas zürückhaltend, und konzentriert bei der Arbeit. Aber manchmal entkommt ihm durchaus ein Lacher.
Na ja, das ist wohl eben sein Temperament. ich würd ihm aber auf keinem Fall für Humorlosigkeit unterstellen, wenn ich nur an seine Bemerkung hinweise "ich hatte früher auch gewisse Zweifel an der Exixtenz der Yetis, aber jetzt nicht mehr!".
Aber eine Pointenschleuder wie sein "Nebenbei-Regiekollege" Björn Schalla (oder auch wie ein Oliver Rohrbeck) ist er hier jedenfalls nicht - aber was soll's!
Rabanus scheint einer der letzten hauptsächlichen Dialogregisseure zu sein... In früheren Zeiten gab es davon ja viel mehr. Ich finde es allerdings nicht schlecht, wenn heutzutage Leute die Dialogregie führen, auch immer wieder selbst vor dem Synchronmikro agieren.
Nebenbei erinnert mich die Stimme von Herrn Rabanus fast an Charles Rettinghaus, nur noch etwas rauer. Als Sprecher hätte Herr Rabanus bestimmt eine gute Figur gemacht, die winzige Sprechrolle als "Autopriester" in "Cars Toon - El Hookador" wo er in einem Pseudolatein etwas singen musste, was ein "Totengebet" sein sollte, (nachdem er vom wildgewordenen Bagger verschüttet wurde) klang sehr professionell.[/quote]

Zitat
Zudem sind mir die Fragen ein bisschen zu soft. Die besitzen die Bissigkeit eines aufgeweichten Zwiebacks und ringen fast verzweifelt um Harmlosigkeit.


Wie konkret solte er seine Gesprächsparter/innen befragen, bzw. welche Fragen müsste er deiner Meinunng nach beispielseise stellen?
MAn. muss Robert gar nicht den "Dobermann" oder "Advokatus Diaboli" hervorkehren, er hat offensichtlich eine partnerschaftliche Herangehensweise und will seinen Gegenübern in Augenhöhe begegnen.
Hauptsache, dass ich manche Fragen und Antworten durchaus hörenswert finde.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Seiten 1 | ... 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | ... 258
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor