Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 329 Antworten
und wurde 46.303 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
Django Spencer



Beiträge: 4.630

24.07.2023 23:12
#271 RE: Futurama Zitat · antworten

Also mir behauptet ChatGPT, dass Friedrich Schoenfelder die deutsche Stimme von Farnsworth ist.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.014

24.07.2023 23:27
#272 RE: Futurama Zitat · antworten

Vielleicht war er es in der alten Rainer-Brandt-Synchro...?

N8falke



Beiträge: 4.763

24.07.2023 23:29
#273 RE: Futurama Zitat · antworten

Zitat von BossonHH im Beitrag #261
Hallo,
hab da mal ne Frage. Ist diese Staffel dann eigentlich in 24fps synchronisiert worden im Gegensatz zu den bisherigen Staffeln, die mir auf Disney+ immer zu tief vorkamen. Ich bin da jetzt gerade unschlüssig, ob das zu tief oder korrekt ist. Im letzteren Fall müssten die Folgen bei einer eventuellen TV-Ausstrahlung ja vermutlich gepitched laufen. Kann jemand mir da helfen, der ein besseres Gehör hat?
Viele Grüße und Danke!


Die Tonhöhe der aktuellen Staffel sollte korrekt sein, wenn meine Ohren mich nicht täuschen. Ich habe aber auch in Erinnerung, dass Teile älterer Staffeln auf Disney+ zu tief klingeln, konnte beim spontanen zappen aber keine Folgen ausmachen.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.944

24.07.2023 23:30
#274 RE: Futurama Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #270
Ja, in Sachen Synchronisation hat ChatGPT noch einiges zu lernen...
Aber Kronberg als Farnsworth? Hm. Das wär' doch mal gar keine so schlechte Idee gewesen...

ChatGPT schnappt sich diese Infos auch nur irgendwo im Internet her, wobei mich schon interessieren was für Quellen da überhaupt herangezogen wurden.

Ludo


Beiträge: 1.193

25.07.2023 00:23
#275 RE: Futurama Zitat · antworten

ChatGPT sucht sich alle möglichen Quellen algorithmisch heraus und erfindet sich dann bei unbekannteren Themen etwas zusammen. In einem von mir eben in Auftrag gegebenen Text stammt Randolf Kronberg gebürtig aus Kronberg im Taunus (was ein kurioser Zufall), und ist gleichzeitig aber auch Stammsprecher von Eddie Murphy, Ryan Reynolds und hat außerdem in den Filmen "Coming to America", "Dr. Dolittle" und "Shrek" mitgespielt.

Koboldsky


Beiträge: 3.372

25.07.2023 00:26
#276 RE: Futurama Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #275
hat außerdem in den Filmen "Coming to America", "Dr. Dolittle" und "Shrek" mitgespielt.

Im Grunde hat er das auch - nur eben akustisch.

danielcw


Beiträge: 1.096

25.07.2023 01:03
#277 RE: Futurama Zitat · antworten

ChatGPT weiß nichts (außer dem Kontext des Gesprächs). ChatGPT ist halt sehr gut darin zu erraten, welches Wort als nächstes kommt.

So war es zumindest ursprünglich.
Jetzt mit Plugins und so kann sich das ändern.

Man sollte nicht erwarten, dass ChatGPT einem Wissen liefert, oder etwas nachguckt.

Ich schätze mal den meisten ist das bekannt, und das ganze hier ist vorallem als Entertainment gedacht, aber man sollte es trotzdem nochmal erwähnen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.014

25.07.2023 01:09
#278 RE: Futurama Zitat · antworten

ChatGPT war aber tatsächlich schon mal "schlauer". Früher gab es im Synchronbereich mehr oder weniger richtige Antworten. Jetzt nur noch Quatsch. (Beispiel: Früher wurde mir als Prologsprecher von RAUMSCHIFF ENTERPRISE: DAS NÄCHSTE JAHRHUNDERT wiederholt immerhin Hans Paetsch genannt. Gerade eben wurde mir GGH angegeben, und als ich mithilfe des englischen Titels fragte, Friedrich Schoenfelder.)

Dass ChatGPT "dümmer" wird, ist ein Phänomen, dass auch von anderen thematisiert wird - wobei dort zwischen Version 3.5 und 4 verglichen wird. Ich benutze die kostenlose Version 3.5.

CrimeFan



Beiträge: 6.852

25.07.2023 10:14
#279 RE: Futurama Zitat · antworten

Keine Ahnung ob die alten Folgen bei mir zulange her sind, aber Kathrin Gaube klingt Marion Sawatzki, verblüffend ähnlich. Da ist überhaupt kein Bruch zuhören. Bayer ist spielerisch selbstverständlich gut, aber Thomas Reiner fehlt hier einfach. Am meisten überrascht hat mich auch Hans-Rainer Müller. Hätte nicht erwartet, das er die Rolle überhaupt nochmal annimmt und seine 77 Jahre hört man quasi gar nicht. Bleibt nur noch die Frage, ob Stegmann für die Synchro verantwortlich ist.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.944

25.07.2023 19:20
#280 RE: Futurama Zitat · antworten

Thomas Rainer ist ein Unikat. Das es mit über 90 Jahren schwieriger wird ihn zu bekommen überrascht mich nicht. Fehlen wird er mir da dennoch.

mrmilo



Beiträge: 62

25.07.2023 19:32
#281 RE: Futurama Zitat · antworten

Jupp ist er.

MrTwelve



Beiträge: 1.086

25.07.2023 20:47
#282 RE: Futurama Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #181
Die Wetten sind eröffnet: Schafft es Disney+, diesmal die Synchro zeitgleich zu veröffentlichen?
A: JA
B: NEIN
C: PRO7 hat doch die Erstausstrahlung


Zitat von MrTwelve im Beitrag #182
Na gut... ich tippe mal auf A


Gewonnen Was krieg ich jetzt?

Nun Spaß beiseite.
Zur Folge selbst: Das an die Folge "Zehn Sekunden" angeschlossen wurde, war naheliegend (hatte die Folge zum Glück am Sonntag wieder gesehen, sodass die neue Folge am Montag dort direkt weitermachte). Wie zu erwarten gab es reichlich Anspielungen auf die erneute Absetzung und die abermals erneute Wiederbelebung der Serie.
Auch das das Thema Streamen gewählt wurde, passte zur ersten Folge, die auch eben genauso veröffentlich worden ist. Entsprechend gezeigt wurde auch, wie durch die zeitnahe Veröffentlichung beim Online-Streamen beim Produzieren alles schneller gehen muss und auch die darunter leidende Qualität (wurde hier im Forum ja auch erwähnt, dass dies ebenfalls die Synchro solcher Serien betrifft).
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die nächsten Folgen. Mal gucken, was noch so kommt. Das eine Corona-Folge dabei ist, ist ja schon bekannt. Die letzten 10 Jahre seit der Absetzung 2013 hätten ja einiges am Themen zu bieten.
(Hoffentlich stellt sich nicht heraus, dass auch der Kopf von Donald Trump das Privileg hatte, in einem Wasserglas noch im Jahr 3023 konserviert zu sein ) Ob es vielleicht bei Nixons Kopf Anspielungen auf Trumps Politik geben wird?

Zur Synchro: Erstmal natürlich super, dass Fry, Bender, Amy und Hermes ihre ehemaligen Stimmen wieder hatten . Ich finde, man merkte ihnen auch keine 10 Jahre Pause an.
Besonders weil Hans-Rainer Müller ja nur seine bisherigen Rollen weitersprechen wollte. Schön, dass er auch Bender als solche ansieht, auch wenn diese Rolle schon 10 Jahre zurückliegt (den Gastauftritt bei den Simpsons mal außen vor).
Ebenso die Kontinuität bei den wiederkehrenden Nebenrollen.
Die beste neue Stimme ist Kathrin Gaube. Ja, schade natürlich, dass Marion Sawatzki nicht dabei war, aber mit Gaube kann man wirklich zufrieden sein. Sie ist wirklich nah an der alten Stimme dran. Man vergisst doch schnell den Sprecherwechsel.
Patrick Zwingmann und Gerhard Jilka (warum wurde eigentlich nicht wieder Peter Musäus für Scruffy genommen?) waren in Ordnung. Eventuell hätten sie eher andersherum besser gepasst. Zumindest Zwingmann könnte ich mir auch für Scruffy vorstellen.
Hans Bayer für den Professor war wie zu erwarten sehr ungewohnt. Ungünstig für die deutsche Synchro war, dass der erste Text der Folge vom Professor stammte und aus dem Off kam, was mit der neuen Stimme natürlich gar keinen Wiedererkennungseffekt hatte.
Wohl eine Frage der Gewohnheit, aber eine Nachfolge für Stimme wie Thomas Reiner ist wirklich schwer. Besonders wenn man viele Jahre nun Thomas Reiners markante Stimme für den Professor im Ohr hat. Ich gebe zu, ich wüsste keinen heutigen aktiven Sprecher, der ihm stimmlich nah käme.
Insgesamt kann man aber mit der Synchro wirklich zufrieden sein. Bleibt die Frage nach Buch und Regie. Vielleich wird ja in den nächsten Folge eine Sprechrolle von Matthias von Stegmann entdeckt, dann sollte die Frage geklärt sein ;-)

Ach ja, und

Zitat von Django Spencer im Beitrag #271
Also mir behauptet ChatGPT, dass Friedrich Schoenfelder die deutsche Stimme von Farnsworth ist.


LOL

Zitat von VanToby im Beitrag #278
(Beispiel: Früher wurde mir als Prologsprecher von RAUMSCHIFF ENTERPRISE: DAS NÄCHSTE JAHRHUNDERT wiederholt immerhin Hans Paetsch genannt.


Das war er ja auch tatsächlich mal ;-)

BossonHH


Beiträge: 23

25.07.2023 22:13
#283 RE: Futurama Zitat · antworten

Also bei der Frage nach den deutschen Synchronsprechern kam bei mir folgendes heraus…

Natürlich kann ich das! Hier sind die deutschen Synchronsprecher der Hauptfiguren aus der Serie "Futurama":

Fry - Synchronsprecher: Oliver Welke
Bender - Synchronsprecher: Michael Schwarzmaier
Leela - Synchronsprecherin: Ranja Bonalana
Professor Farnsworth - Synchronsprecher: Eric Iwersen (Staffel 1-5), Ernst Wilhelm Borchert (ab Staffel 6)
Hermes Conrad - Synchronsprecher: Tilo Schmitz
Amy Wong - Synchronsprecherin: Susanne Sternberg
Zoidberg - Synchronsprecher: Eberhard Prüter (Staffel 1-5), Joachim Kaps (ab Staffel 6)
Zapp Brannigan - Synchronsprecher: Klaus-Peter Grap
Kif Kroker - Synchronsprecher: Stefan Staudinger

Nyan-Kun


Beiträge: 4.944

25.07.2023 22:21
#284 RE: Futurama Zitat · antworten

Selbst mit dem Wissen, dass ChatGPT keine "Wissens-KI" ist muten diese Besetzungen so absurd, dass man sich schon fragt, ob das alles einfach nur willkürlich zusammengewürfelt wurde. xD

Florian


Beiträge: 155

25.07.2023 23:17
#285 RE: Futurama Zitat · antworten

Danke ChatGPT für diese Besetzungen! So hat man immerhin was zum lachen.

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz