Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 759 Antworten
und wurde 76.737 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51
Begas


Beiträge: 2.571

08.10.2022 16:44
#691 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Frag ich mich auch

iron


Beiträge: 5.106

08.10.2022 17:05
#692 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

@Chow: Ja, klar kenne ich es, mit Ambulanzen in Krankenhäusern hatte ich oft genung Erfahrungen gemacht... Wie geschrieben, kannte ich es nur als anderes Wort für "Krankenwagen" nicht!;))
Meinetwegen können wir jetzt aber dieses Fass sofort wieder zumachen!

iron


Beiträge: 5.106

18.10.2022 20:18
#693 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Eine auffällige Merkwürdigkeit ist mir vor Kurzem in "Horizont in Flammen-Blutiges Inferno" (2. Synchro aus Hamburg) aufgefallen: Die Medizinerin Peggy möchte gegen alle Bedenken ihres Mannes und von Alex mit ins Hotel fahren, um eine kranke Frau zu kümmern. Der warnt sie, es könnte wegen des Feuers gefährlich werden und sie könne bei ihm warten bis die Männer zurück seien.
Darauf entgegnet sie knapp: "Alex, ich bin Arzt!"

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

18.10.2022 20:24
#694 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Generisches Maskulinum. Ist richtig so. Nächstes Thema!

dantini



Beiträge: 353

18.10.2022 20:48
#695 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

"Alex, ich bin Ärztin und Arzt wohingegen ihr Männer nur Arzt sein könnt!" war zu lang.

Oliver Laurel


Beiträge: 329

18.10.2022 23:18
#696 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #694
Generisches Maskulinum. Ist richtig so. Nächstes Thema!

Macht hier gar kein Sinn.

Bollwerk


Beiträge: 148

18.10.2022 23:28
#697 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Ergibt!

Oliver Laurel


Beiträge: 329

19.10.2022 00:21
#698 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Das Bollwerk gegen den Verfall der Deutschen Sprache hat wieder einmal erfolgreich zugeschlagen!(:

iron


Beiträge: 5.106

19.10.2022 10:58
#699 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Es sticht imho. eben heraus, wenn eine Frau sich als Arzt bezeichnet weil eine Berufsbezeichnung in der männl. Form wenn er sich auf eine Frau bezieht, in deutschen Synchros nicht sonderlich oft vorkommt.

Mit deinem Keulen-Argument gäbe es (so gut wie) keine weibl. Suffixe in Berufzbezeichnungen mehr (oder man könnte/sollte sie nach der Logik ja auch einfach abschaffen, obwohl sie seit Jahrhunderten üblich sind)...
Das generische Maskulinum mag mE. höchstens in der Gender-Debatte (bei übertrieben erscheinendem Gendern) relevant sein; mir ist es nicht darum gegangen, dieses Fass hier wieder aufzumachen (um diese treffende Redewendung von weiter oben nochmal aufzugreifen :P)

Ludo


Beiträge: 1.121

19.10.2022 11:20
#700 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Wobei es früher üblicher war, sich auch als Frau eine männliche Berufsbezeichnung (siehe alte Bundestagssitzungen und die Anrede "Frau Präsident") zu geben (abgesehen von Frau/Fräulein Lehrerin, das war wohl immer weiblich). Das "-in" bei Berufen kam erst später, nach 1968...

berti


Beiträge: 17.486

19.10.2022 14:24
#701 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

In "Der verkehrte Sherlock Holmes" (1971 gedreht, Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen 1974) spricht eine Ärztin von sich einmal als "Arzt", dann wieder als "Ärztin". In dem einen Fall ist es eine allgemeine Aussage ("Ich bin hier der Arzt!"), dann eine konkret auf sich selbst bezogene (im Sinne von "Ich bin Ärztin").
Der Unterschied ergibt sich hier aus dem sprachlichen Kontext.

iron


Beiträge: 5.106

08.12.2022 21:01
#702 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Vor Kurzem ist mir folgendes Beispiel der Rosmunde Pilcher-Verfilmung "Pralinen zum Frühstück" aufgefallen: Annabelle erkundigt sich bei"Mary Cunningham" ( gespielt von der Engländerin Delena Kidd und synchronisiert von Ilona Grandke) wo das Haus von "Elizabeth Marlowe" stehe.
Als Annabell sich schließlich for die Auskunft bedankt, sagt diese darauf: "Sie sind sehr willkommen!"
Ich nehme an, dass sie im Original "yo're welcome" gesagt hat, was ja bekanntlich so viel wie "Gerne geschehen" heißt. Von daher ist die deutsche Übersetzung imho. recht merkwürdig...

Andererseits jedoch habe ich, als ich von der Filmhandlung so gut wie keine Ahnung hatte, in ihre Antwort hineininterpretiert, dass sich die ältere Dame sicher wäre, dass sie im Hause der verstorbenen Schriftstellerin willkommen sein würde; zumal ich den Film noch nicht bis zum Schluss gesehen hatte (bzw. die ersten Minuten der Filmhandlung,als sogar eine Foto von ihr gezeigt wurde), war ich sogar der Ansicht, "Mrs. Cunningham" würde sich am Ende des Films überraschend als "Elzabeth Marlowe" zu erkennen geben ...

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

16.12.2022 22:27
#703 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Die Serie 1899 finde ich hervorragend synchronisiert. In der letzten Episode musste ich jedoch kurz stutzen als von einem "magischen Trick" die Rede ist. "Zaubertrick" wäre doch passender gewesen.

Und dann noch was aus ASH VS. EVIL DEAD: "Wenn das im Haus meines Vaters eine Untote war, steckt er in Gefahr." Diese Redewendung gibt es meines Wissens nicht. Man kann nur entweder in Gefahr schweben oder in Schwierigkeiten stecken.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.834

24.02.2023 20:51
#704 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

"Mord im Spiegel" ist großartig besetzt (auch wenn GGH auf Hudson fehlt) und hat eigentlich ein ordentliches Dialogbuch.
Aber an einer Stelle ist eine Panne passiert: Da kreischt Hallgerd Bruckhaus, man hätte John Cukor die Regie anvertrauen sollen. Dass Frau von Rüxleben nicht wusste, dass der namhafte Regisseur GEORGE hieß, ist schon etwas peinlich.

Gruß
Stefan

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.703

24.02.2023 21:44
#705 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Oha! Gut aufgepasst! Hab den Film erst vor kurzem wieder gesehen und der Fehler war mir nicht aufgefallen.

GGH hab ich hier übrigens nicht vermisst.

Seiten 1 | ... 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz