Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 253 Antworten
und wurde 16.716 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 17
gruenschnabel


Beiträge: 72

06.05.2009 13:28
#136 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Ich hoffe nicht. Ich fürchte ja.

Also da mein Ausdruck "Nathan sei die eigentliche Bale-Stimme" ein paar mal aufgegriffen wurde und ich den Eindruck habe, dass ich wohl nicht ganz vermitteln konnte, was ich meine, hier meine ergänzende Erläuterung.

Mit "eigentliche Bale-Stimme" will ich sagen, dass Christian Bale seit Equilibrium 2002 ausschließlich von Nathan gesprochen wurde und davor auch in vier anderen Filmen, d.h. "eigentlich" wird Bale immer von Nathan gesprochen.

Welchen anderen Schauspielern Nathan darüberhinaus seine Stimme verliehen hat, spielt für diese Feststellung ja erstmal keine Rolle.

Ja, Nathan hat Depp insgesamt öfter als Bale gesprochen (20:14?), und Depp ist berühmter und hat in PE die größere Rolle... blablabla.
Aber, Depp wurde seit 2003 schon 3 mal von Marcus Orff gesprochen und das in sehr erfolgreichen Filmen. Ich finde das ist ein Argument für meine Position.

Sorry, wenn ich einiges noch einmal wiedergekäut habe.

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

06.05.2009 15:49
#137 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Auch ich hätte BALE/Nathan und DEPP/Off besetzt, einfach weil diese Besetzungen alle kürzlich schon präsent waren und damit der unvermeidbare Bruch minimal gewesen wäre.
Aber ich vermute mal, dass Nathan sich genau deshalb für Depp entschieden hat, um Off letztlich nicht ranzulassen. Vielleicht vermutete er zurecht (man bedenke seine Umbesetzungen nach den Karibik-Trailern!), dass Off sich auf Dauer gegen ihn durchgesetzt hätte, wenn dieser Depp nun erneut gesprochen hätte. Dass Sascha Rothermund künftig öfter auf Bale zu hören sein wird, ist hingegen sehr unwahrscheinlich.
Also hat Nathan sich für die Sicherung seiner Stammrolle entschieden. Hätte ich wohl auch so getan.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2009 16:29
#138 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Ist im Grunde natürlich knallharter Egoismus, aber in dem Fall m.E. begrüßenswert, sofern es so gewesen sein sollte.
Was ich damit sagen will:
Wäre Off Nathan ebenbürtig, hätte man die ganze Sache hier nicht zugunsten Nathans, sondern gegen ihn ausgelegt bzw. auslegen müssen.

Grundsätzlich halte ich die Praxis sich Rollen oder Schauspieler auf diese Art und Weise zu "sichern" für absolut unangenehm und völlig abwegig von jeglichen künstlerischen Belangen. Da geht es nur darum, dass man selbst am meisten haben will. Gibt ja ein paar ähnliche Fälle.

In diesem Spezialfall ist es, aus meiner Sicht, aber höchstens ausgleichende Gerechtigkeit, da man die sonderbare Vorgeschichte bedenken muss.
Stehe also voll hinter David Nathans Entscheidung.
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.776

06.05.2009 20:08
#139 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
....wenn dieser Depp nun erneut gesprochen hätte.


Ich liebe solche Zweideutigkeiten!

Slartibartfast



Beiträge: 6.708

07.05.2009 00:02
#140 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Wenigstens einer, dem es auffällt...

Insomnio


Beiträge: 972

07.05.2009 04:05
#141 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Stehe also voll hinter David Nathans Entscheidung.


Können wir eigentlich wirklich davon ausgehen, dass Nathan in diesem Fall ein so gewichtiges Mitspracherecht hatte?

Letztlich ist er doch "nur" ein Sprecher und kein Supervisor bzw. Synchronregisseur etc.

Schauspieler werden ja auch von ihren Regisseuren angewiesen und dürfen ihre Rolle nicht so spielen, wie es ihnen gerade passt.

gruenschnabel


Beiträge: 72

29.05.2009 21:15
#142 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Gibt's was Neues?

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

30.05.2009 00:00
#143 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Ja, es sagt dir nur keiner

gruenschnabel


Beiträge: 72

30.05.2009 00:49
#144 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten
Soll ich über deine Antwort lachen oder weinen?

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.136

30.05.2009 12:25
#145 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Wenn es etwas Neues gäbe, meinst du nicht, dass das hier in dem Thread auftauchen würde?

lysander


Beiträge: 1.111

12.06.2009 23:18
#146 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Neuer Trailer online: http://www.filmstarts.de/kritiken/93528-...ailer/2960.html

Oder schon bekannt?

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2009 08:21
#147 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Wenn ich Nathan höre, sehe ich vorm geistigen Auge mittlerweile immer Christian Bale.

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2009 10:58
#148 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Ich nicht. Ich sehe dann Johnny Depp.

lysander


Beiträge: 1.111

13.06.2009 11:53
#149 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Zitat von Roger Thornhill
Ich nicht. Ich sehe dann Johnny Depp.


ja ich auch. Kommt aber vielleicht auch darauf an, wer von beiden zuerst im Film auftritt... das ist sicher entscheidend... und es wird wohl Johnny Depp sein... dann hat man sich schnell darauf eingestellt :)

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2009 12:08
#150 RE: Public Enemies (2009) Zitat · antworten

Da Depp ja wohl die deutlich größere Rolle spielt, wird das wohl so sein.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz