Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 228 Antworten
und wurde 26.491 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 16
berti


Beiträge: 17.599

18.04.2013 15:55
#91 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Bei "Lord Jim" wurde mir erst durch eine Sprecherliste bewusst, dass Lothar Blumhagen dort in einer Nebenrolle zu hören ist. Auf ihn war ich zuvor nicht gekommen, wohl weil die Rolle ziemlich untypisch ist (siehe "Die kuriosesten Synchronbesetzungen").

John Connor



Beiträge: 4.883

18.04.2013 22:06
#92 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #91
... "Lord Jim" [der Rest]


Ich sag nix mehr dazu...

berti


Beiträge: 17.599

18.04.2013 22:51
#93 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Ich auch nicht...

John Connor



Beiträge: 4.883

18.04.2013 23:24
#94 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

berti


Beiträge: 17.599

01.06.2013 18:02
#95 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Peter Pasetti habe ich in Hörspielen eigentlich immer als die "Hitchcock-Stimme" erkannt, in Synchros dagegen (vor Erscheinen von Bräutigams Buch) nie. Joseph Cotten in "Citizen Kane" war mir ein Rätsel, und bei Humphrey Bogart in "Wir sind keine Engel" war ich seinerzeit überzeugt, Wolfgang Lukschy zu hören, obwohl ich diesen zuvor noch nie aus Bogeys Mund erlebt hatte.

Lord Peter



Beiträge: 4.959

04.06.2013 10:35
#96 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Oliver Rohrbeck in "Ich - einfach unverbesserlich" hätte ich ohne Sprecherliste vermutlich auch nie erkannt, und das lag nicht nur am extremen Akzent, sondern an der ganzen Intonation. Wurde evtl. zusätzlich digital "nachgebessert"?

Lammers


Beiträge: 4.089

06.07.2013 10:18
#97 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Komischerweise habe ich beim "Raben" mit Bela Lugosi und Boris Karloff Friedrich W. Bauschulte nicht erkannt, den ich sonst meistens erkenne.

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

06.07.2013 15:06
#98 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Zitat von Lammers im Beitrag #97
Komischerweise habe ich beim "Raben" mit Bela Lugosi und Boris Karloff Friedrich W. Bauschulte nicht erkannt, den ich sonst meistens erkenne.


Wen spricht Bauschulte denn dort? Oder meist du "Der Rabe" von 1963 (mir Karloff aber ohne Lugosi)?

Lord Peter



Beiträge: 4.959

06.07.2013 20:32
#99 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Der Lugosi-Rabe hat eine Hamburger TV-Synchro, da spricht Bauschulte nicht mit. Es wird also der Corman-Film mit Price, Lorre und Karloff (der von Bauschulte gesprochen wird) gemeint sein.

Lammers


Beiträge: 4.089

07.07.2013 12:51
#100 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #99
Der Lugosi-Rabe hat eine Hamburger TV-Synchro, da spricht Bauschulte nicht mit. Es wird also der Corman-Film mit Price, Lorre und Karloff (der von Bauschulte gesprochen wird) gemeint sein.


Ok, ich hatte mich auch schon gewundert, da Karloffs Synchronstimme so anders klang. Dann war's doch jemand anders als Bauschulte.

berti


Beiträge: 17.599

11.07.2013 15:59
#101 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Lange vor Sichtung der ersten deutschen Fassung von Hitchcocks "Vertigo" hatte ich gelesen, dass Raymond Bailey dort von Alexander Welbat gesprochen würde. Aber selbst mit diesem Wissen konnte ich ihn (bei den wenigen Sätzen, die diese Rolle umfasst) nicht heraushören. Aber da Stefan dies auf Nachfrage nochmals bestätigte und es bisher zu keiner Korrektur kam, dürfte er es wirklich sein.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2013 22:33
#102 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Ich kenne zwar die Erstfassung nicht, aber muß sagen, daß Welbat ein relatives Stimmengenie war, der von sanfter Geschmeidigkeit bis zu einer Kreuzung "Krause-Wandrey" alles drauf hatte. Er hat mich schon öfters am Näschen rumgeführt!

Lord Peter



Beiträge: 4.959

22.07.2013 19:37
#103 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Da denkt man, man kennt manche Stimmen im Schlaf und muß nun schon das zweite Gegenbeispiel hinnehmen:

Neben seinem Auftritt auf dem Jägerball in Hitchcocks "Verdacht" hatte ich jetzt schon das zweite Mal Schwierigkeiten, Arnold Marquis zu erkennen. In "Der letzte Zug" spricht er einen an Asthma leidenden Gangster (gespielt von Ross Martin), und schraubt seine Stimme (begleitet von schweren Atmen) derart in der Lautstärke runter, daß ich ihn fast für Christian Marschall gehalten hätte. Erst beim zweiten Auftritt habe ich ihn erkannt, und auch dann brauchte ich noch die Bestätigung aus der Synchronkartei.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.951

22.07.2013 21:51
#104 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Er klingt hier aber auch verdammt tief, so als wäre die Synchro erst um 1970 entstanden. Das fiel mir beim ersten Hören sofort auf.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.684

14.08.2013 14:28
#105 RE: Wenn man vertraute Stimmen nicht erkennt Zitat · antworten

Ekkehardt Belle hab ich bisher eigentlich immer erkannt. Einzige Ausnahme: Dominic Guard im mysteriösen "Picknick am Valentinstag" (1975). Wer das wohl sein mag, dachte ich. Hatte gar schon an Michael Ande gedacht. Erst ein Blick in die Synchrondatenbank brachte die Lösung. Aber da klang er auch noch nicht so markant wie später.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz