Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 282 Antworten
und wurde 39.189 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 19
LaCroix


Beiträge: 712

28.01.2010 17:37
#106 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Ach ja: Garrus und 4players
Die fanden ihn ja katastrophal.

Das Namen jetzt völlig anders ausgesprochen werden, ist auch ein gewaltiges Ärgernis. Bestes Beispiel C-Sicherheit statt früher Zitadell Sicherheit.
Ich habe nichts gegen Abkürzungen, aber das ist mir zu Viel.
Aber der größte Fehler Toneworx war leider Erik Schäffler zu besetzen. Sorry, aber erstmal er ist nicht das Original - Sprich der Sprecher aus den ersten Teil.
Das hätte ich auch aber bei Marco Kröger kritisiert. Aber er hätte vielleicht einen besseren Shepard abgegeben als Erik Schäffler.
Und zweitens die Stimme ist zu alt und wenig motiviert.
Noch was: Ich bin ein Fan von dem Shepardsprecher aus ME 1, aber ich mag nicht z.B seine Interpretation von Geralt von Riva (The Witcher).
Da fand ich Oliver Siebeck besser.

Ich versuch mal mein Glück und spiele meine Shepard weiter. Eigentlich hatte ich geplant meinen selbst-gestaltenden männlichen Shepard weiter zu spielen. Aber vielleicht bleibt er für immer tot
oder wird zum Ausländer. Sprich ich spiele das auf Englisch.

Schade und über zweimal Bernd Stephan kann ich auch nur den Kopf schütteln.

Commander



Beiträge: 2.300

29.01.2010 06:18
#107 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Soweit ich bisher gespielt habe konnte ich noch folgende Sprecher erkennen:


Zaeed Holger Malich
Botschafter Udina Henry König
Schiffskoch Henry König
Kaidan Alenko Christian Rudolph
Avina Sonja Stein


Weitere Sprecher: Douglas Welbat, Katharina von Keller, Jan David Rönfeldt, Tim Knauer, Christian Rudolph (weitere Mini-Rollen)

Kaidan taucht ja in der Anfangssequenz kurz auf und wird dort von Christian Rudolph gesprochen. Nur meine ich, an einer Stelle auf Omega oder der Citadel eine Nebenfigur gehört zu haben, die exakt so klang, wie Kaidan in Teil 1. Seltsam...


Mein bisheriger Eindruck der Synchro: Insgesamt solide. Oberes Mittelfeld. Als schlecht würde ich sie auf jeden Fall absoult nicht bezeichnen. Alle neuen Rollen sind meiner Meinung nach gut besetzt worden und die Sprecher leisten sehr gute Arbeit ab. Die Salarianer und Elcor Stimmen klingen fast genauso wie ein Teil 1.
Irgendwelcher Fehler in Mischung oder Tonschnitt, oder so sind mir auch nicht aufgefallen. Klingt alles sauber und flüssig.

Nur eben die Umbesetzung einiger wichtige Rollen (besonders Anderson und die Doppeltbesetzung von Bernd Stephan) und ein paar Änderungen in der Aussprache (besonders die "Geth") stören natürlich den ME1 Spieler.
Zu Schäfflers Leistung kann ich noch nicht so viel sagen, (nur eben, dass ich von dem, was ich in den Online-Clips gehört habe finde, dass er einen Tick zu alt klingt), da ich jetzt erstmal mit weiblichem Shepard spiele und somit in den Genuss von Nicole Boguth komme, die IMO super passt und eine wirklich tolle Leistung abliefert, wie auch schon in Teil 1.
Gott sei dank, hat man sie beibehalten. Daumen drücken, dass sie es auch in Teil 3 bleiben darf.

Bin dann nur mal gespannt, wie es da mit dem männlichen Shepard aussieht. Zurück zum Sprecher aus Teil 1? Bleibt Schäffler? Oder kommt schon wieder ein neuer Sprecher? Wäre IMO alles suboptimal. Was ich bisher gelesen habe (und anhand dem was ich selbst im Spiel gehört habe), werden ja eigentlich beide bisherigen Shepard Sprecher stark kritisiert. Aber schon wieder ein neuer bringt's ja auch nicht, da man so erstrecht den persönlichen Bezug zum Charakter verliert.

lysander


Beiträge: 1.111

29.01.2010 09:41
#108 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

könnt ihr euch die Credits mal anschauen. Dort müssen alle Sprecher stehen, und es würde mich interessieren, ob die Liste nun vollständig ist.

NeoShinigami15


Beiträge: 2

01.02.2010 22:02
#109 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Also welche Sprecherin ich gut fand war Mia Diekow als Tali, das hat ja mal so richtig gut gepasst und ist um einiges besser als im ersten Teil, wo ich persönlich Talis Stimme nervig fand. Man nimmt Tali ihre Gefühle richtig ab, z.b. wenn sie nervös wird wenn Shepard ihr näher kommt.Außerdem finde ich ihre Stimme besser als die englische Version.

lysander


Beiträge: 1.111

01.02.2010 22:21
#110 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Zitat von NeoShinigami15
Also welche Sprecherin ich gut fand war Mia Diekow als Tali, das hat ja mal so richtig gut gepasst und ist um einiges besser als im ersten Teil, wo ich persönlich Talis Stimme nervig fand. Man nimmt Tali ihre Gefühle richtig ab, z.b. wenn sie nervös wird wenn Shepard ihr näher kommt.Außerdem finde ich ihre Stimme besser als die englische Version.



Mia? =)

NeoShinigami15


Beiträge: 2

02.02.2010 23:15
#111 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Zitat von lysander

Zitat von NeoShinigami15
Also welche Sprecherin ich gut fand war Mia Diekow als Tali, das hat ja mal so richtig gut gepasst und ist um einiges besser als im ersten Teil, wo ich persönlich Talis Stimme nervig fand. Man nimmt Tali ihre Gefühle richtig ab, z.b. wenn sie nervös wird wenn Shepard ihr näher kommt.Außerdem finde ich ihre Stimme besser als die englische Version.


Mia? =)




Was denn? So heißt sie doch, steht zumindest überall so, auch im Abspann.

Commander



Beiträge: 2.300

03.02.2010 00:59
#112 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Ist eigentlich noch jemandem aufgefallen, dass im "Dark Star" auf der Citadel ein Song aus EAs "Fußballmanager 2004" gespielt wird?

Shepard



Beiträge: 442

03.02.2010 01:22
#113 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Zitat von Commander
Ist eigentlich noch jemandem aufgefallen, dass im "Dark Star" auf der Citadel ein Song aus EAs "Fußballmanager 2004" gespielt wird?


Wird ja gerne innerhalb einer Firma recycelt, die Autos im ersten Level (Tiefgarage) in Assassins Creed 2 z.B. sind auch vollständig aus
Driver:Parallel Lines übernommen. Wieso sollten die in Montreal Autos designen wenn man doch welche in Newcastle bei Ubi-Reflections hat.
Genauso sind die Autos in Alone in the Dark aus Test Drive Unlimited übernommen, beides stammt aber auch von Eden Games.

Topper Harley


Beiträge: 887

04.02.2010 20:35
#114 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Am meisten stören mich nach fast 30 Stunden Spielzeit die englische Aussprache einiger Wörter. "Geth" statt "Geht", "Saren" statt "Sahren", "Citadel" statt "Zitadell" etc.
Hört sich einfach unpassend an^^ Meiner Meinung hatte da Loca-Trans das bessere Gespühr für den Klang im Gesamtpaket.
Auch die Abmischung ist in meinen letzten Spielstunden ab und zu sehr unterschiedlich. Auf dem Kroganer Planet gibt es nen Geschütztypen den war durchgehend so beschissen leise, Wahnsinn...

Shepard find ich bisher wirklich gelungen gesprochen. Ich spiel mit dem vorgegebenen Gesicht und dazu passt die Stimme wie ich finde ausgezeichnet. Find die jetzt auch nicht groß anders oder fremd wirkend.
Jack und Joker gefallen mir vom Schauspiel her am besten^^ Vorallem Jack als sie die Anfrage zu ihrer Loyalitätsmission stellt war wirklich klasse.
Thane ist echt geil gepitcht. Hört sich total abgefahren an. Das pitching überhaupt hat Toneworx ordentlich hinbekommen. Die Alienrassen haben alle ihre gewohnte Veränderungen in der Stimme.
Bin eigentlich zufrieden. Auch von Betonungsfehlern kann ich nichts großes berichten da die Dialoge bisher zum großen Teil ordentlich rund klangen.

Eben gab es nen blöden Schnitzer wo Shepard mit nem Kroganer über die Genophage sprach. Shepard sprach Genophage deutsch aus und der Kroganer englisch.
Das ist ziemlich am Ende von Grunts Loyalitätsmission.

Wrex ist glaub ich Thomas Karallus. Und da vor ein paar Seiten gefragt wurde wen Tilo Schmitz spricht. Ich meine ihn bei Grunt ab und zu rausgehört zu haben.
Jemand der sich besser auskennt kann evtl. mal drauf achten.

LaCroix


Beiträge: 712

06.02.2010 12:47
#115 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Zitat
Wrex ist glaub ich Thomas Karallus. Und da vor ein paar Seiten gefragt wurde wen Tilo Schmitz spricht. Ich meine ihn bei Grunt ab und zu rausgehört zu haben.
Jemand der sich besser auskennt kann evtl. mal drauf achten.



Ja. Wrex ist Thomas Karallus und ist von der Qualität meiner Meinung gleichgeblieben wie sein Vorgänger Stefan Müller-Ruppert. Das heißt sie ist ok.
Grunt ist definitiv nicht Tilo Schmitz. Das ist wirklich Ole Jacobsen.

Ich habe das Spiel mittlerweile auch durch und kann sagen, dass man es durchaus auch auf Deutsch spielen kann. Wohlgemerkt als weibliche Shepard und da dürfte
ihre Sprecherin Nicole Boguth wieder sprechen. Hoffentlich auch in Mass Effect 3. Sie klang zwar am Anfang etwas gelangweilt, aber sie hat sich zum Ende richtig gesteigert.

Und bin für Toneworx auch dankbar, das sie Hubertus von Lerchenfeld wieder als Joker verpflichtet haben. Das passt einfach und generell ist Joker einer meiner Lieblingscharakter.
Wieder Ronald Spiess als Garrus war auch eine gute Idee. Der Wechsel der Tali Sprecherin fand ich Anfangs nicht so gut, aber spätestens bei ihrer Loyalitätsquest wollte ich keine
andere Sprecherin.

Die neuen Teammitglieder wurden auch gut getroffen obwohl Miranda (Saturn Werbung) , Jacob und Legion eine Zeit lang brauchen um sich an deren Stimmen zu gewöhnen.
Persönlich finde ich wie mein Vorredner auch, das Jack von den neuen am Besten ist.

Jetzt zu den Negativen: Die englische Aussprache nervt mich auch. Besonders das Wort "Tech". Ist man sich zu fein daraus schlicht und einfach "Technik" zu übernehmen.
Zu mal das Wort nicht das Längste ist. Und die neue Aussprache von Namen war auch nicht besonders gut.

Klare Fehlbesetzungen:
Erik Schäffler als Shepard/männlich (Muss ich dazu noch was sagen?)

Bernd Stephan als Anderson (Bernd Stephan ist als Sprecher gut, aber leider spricht er auch noch den Unbekannten. Ich kann nicht verstehen wie es dazu kam. Besonders weil
so viele unterschiedliche Sprecher gecastet worden sind. Thomas Rauscher wäre optimal gewesen. Aber wenn er halt nicht verfügbar zu den Zeitpunkt der Aufnahmen gewesen war
oder wenn es zu teuer war ihn extra nach Hamburg zu fliegen, könnte ich mir Ben Hecker vorstellen. Der auch mehrere Rollen in ME 2 sprach)

Tanja Dohse als Liara T’Soni (Tut mir Leid, aber die Stimme hat leider überhaupt gepasst. Der Aufwand Christine Stichler wieder als Liara zu verpflichten, hätte sich
im Gegensatz zu Thomas Rauscher eher gelohnt.)

Christian Rudolph als Kaidan (War eigenlich ok, aber Daniel Sellier hat als Stimme meinen Empfinden besser gepasst. Keinen Kommentar zu Ashley: Sie existierte nicht in
diesen Spieldurchlauf)

Fazit: Im kurzen und ganzen eine gelungene Synchronsarbeit mit einigen Ärgernissen. Das Spiel an sich ist toll, aber zum Beispiel sind nur die neuen Bereiche
der Zitadell/Citadel gelungen. Die alten leider nicht. Man darf nur das Botschafter Büro betreten. Mehr nicht.
Und man kann diesmal mit keinen Hanar reden. Sehr schade ich mochte die Rasse.

Commander



Beiträge: 2.300

06.02.2010 16:52
#116 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix

Bernd Stephan als Anderson (Bernd Stephan ist als Sprecher gut, aber leider spricht er auch noch den Unbekannten. Ich kann nicht verstehen wie es dazu kam. Besonders weil
so viele unterschiedliche Sprecher gecastet worden sind. Thomas Rauscher wäre optimal gewesen. Aber wenn er halt nicht verfügbar zu den Zeitpunkt der Aufnahmen gewesen war
oder wenn es zu teuer war ihn extra nach Hamburg zu fliegen, könnte ich mir Ben Hecker vorstellen. Der auch mehrere Rollen in ME 2 sprach)

Tanja Dohse als Liara T’Soni (Tut mir Leid, aber die Stimme hat leider überhaupt gepasst. Der Aufwand Christine Stichler wieder als Liara zu verpflichten, hätte sich
im Gegensatz zu Thomas Rauscher eher gelohnt.)



Sind persönlich auch die Sachen, die mich am meisten in der deutschen Fassung stören. Tanja Dohse und Bernd Stephan sind tolle Sprecher, aber auf Liara ist Tanja Dohse IMO fehlbesetzt (besonders wenn man sie mit Christine Stichler vergleicht, die von ihrer Stimme viel höher und zarter klingt) und Bernd Stephan doppelt zu besetzen finde ich auch ein Unding, auch wenn er im Prinzip schon zu Anderson passt. Da hätte man für Anderson irgendeinen anderen Sprecher finden können.

Tilo Schmitz habe ich jetzt aber auch nirgendwo im Spiel hören können. Ach ja, Dr. Chakwas ist Angela Stresemann.

Spiel ist IMO insgesamt schon sehr gut, nur für meinen Geschmack einen Tick zu actionlastig. Ich hätte mir noch erstens generell ein paar (Neben-)Missionen mehr gewünscht, und zweitens ein paar Nebenmissionen, in denen weniger gekämpft wird und man stattdessen mehr durch reden, handeln und Hinweise finden zum Ziel kommt. (z.B. einen "richtigen" Kriminalfall lösen, wo man mit Zeugen/Opfern/Tätern/Richtern reden muss und Beweise sucht. Nicht so einen "Mini-Mord", wie auf Omega, wo ich mal eben im Zimmer des Opfer gucke und dann in der Bar den vermeindlichen Täter anspreche [Z.B. so einen Fall, wie den von Jolee Bindo in Knights of the Old Republic 1])

Shepard



Beiträge: 442

06.02.2010 17:03
#117 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Fand es auch zu actionlastig, vor allen Dingen sieht man immer wo Gegner kommen werden, da immer dort Deckungsmöglichkeiten aus dem Boden stehen.
Die Nebenquests sind zwar etwas mehr ausgestaltet was Grafik und Umgebung betrifft jedoch sind sie wirklich größtenteils ziemlich flach.
Zum Beispiel eine Geth Basis in einem Sandsturm, Wow könnte man denken man ist in einem ganz weit abgelegenen System was kaum mehr zur Milchstraße gehört und könnte jetzt hier wirklich spannende Hinweise auf eine alte Spezies finden, was passiert, man ballert alles nieder und deaktiviert die Basis ohne einen einzigen Kommentar von Shepard oder seinem Team. Früher war zwar auch das Planeten erkunden recht öde aber man hatte zumindest die Story auf theorethischer Ebene größer gefasst.

LaCroix


Beiträge: 712

11.02.2010 20:47
#118 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

@lysander

Du hast einen kleinen Fehler in deiner Liste.
Du hast zweimal Kal'Reegar in der Liste. Einmal mit Marc Seidenberg (korrekt) und einmal mit Stephan Schwartz.
Letzteres ist aber falsch, denn er spricht soweit wie ich es gehört habe nur Legion.

Und ist die Ashley Sprecherin schon bekannt?

LaCroix


Beiträge: 712

13.02.2010 11:35
#119 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Man möge mir den Doppelpost verzeihen. Aber hilft dieses Video ab 4:10 um die Ashley Sprecherin zu ermitteln?
Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=saDp0aSWi_s

Knew-King



Beiträge: 6.560

17.02.2010 19:57
#120 RE: Mass Effect 2 (2010) Zitat · antworten

Ich hab in den letzten Tagen ab und zu mal meinem Bruder zugesehen wie er das Spiel gezockt hat.
Anfangs fand ich die Synchro echt gut (ohne Kenntnis von Teil 1 oder O-Ton), heute allerdings waren in irgendeiner Mission über Jacobs Vater peinlich viele Betonungsfehler und teilweise sehr schwaches Spiel. Wie gesagt, ich kenne den O-Ton nicht, aber selbst wenn der auch nicht gut wäre, könnte man das ohne viel Mühe schöner spielen. Allerdings sind die Dialoge (und Monologe) im Spiel auch manchmal echt pathetischer Schwulst

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz