Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.073 Antworten
und wurde 57.155 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 72
ElEf



Beiträge: 1.693

15.12.2010 20:15
#151 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Alles blabla... Das wird sich noch zeigen und dann sagen alle "Du hast Recht gehabt" :D


Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

15.12.2010 20:16
#152 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Ich würde hier einfach auch sagen: Gut, dass sich Nathan in "Public Enemies" für Depp entschieden hat. Er ist Depp einfach im deutschen. Und wenn FdK hier final wieder zu Nathan schwenkt, untermauert das seinen Status als deutsche Johnny Depp Stimme deutlich.

Jochen


Beiträge: 576

15.12.2010 20:18
#153 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Kommt aber zu spät meiner Meinung. Und es heisst ja in der Meldung " Aufgrund geschäftlicher Unstimmigkeiten mit dem Synchronsprecher der ersten drei PIRATES OF THE CARIBBEAN-Filme" und nicht weil man Nathan haben möchte. Da muss ja was gelaufen sein. Was auch immer. Finds aber Schade und meistens geht es halt um Geld.

Der Zuschauerr wie ich auch hat sich an eine Stimme gewöhnt und nun wieder die Kehrtwende in eine andere Richtung. Sehr Schade und trauriges Verhalten voN Disney.

Schweizer


Beiträge: 1.093

15.12.2010 20:31
#154 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wow das ist ja mal eine interessante Wendung.
Also ist Nathan fix für den Film. Ich fand Off als Sparrow super und finde es ungünstig den jetzt aus finanziellen Gründen abzusägen.

Das liebe Geld mal wieder.
Ich kann mir nur nicht wirklich vorstellen, dass ein Nathan billiger sein soll als ein Off.
Was meint ihr?

Jedenfalls:
Wäre FdK 1 damals mit Nathan gekommen hätte ich selbstredend keinerlei Probleme gehabt da Stammsprecher. Aber nach 3 Filmen wieder zu wechseln halte ich nicht für ideal.
Mit der Besetzung Nathans zieht sich Disney aber geschickt aus der Affäre das muss man ihnen lassen. Rückkehr zum Stammsprecher lässt sich schön vermarkten.


Mücke
Beiträge:

15.12.2010 20:32
#155 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wer weiß...vielleicht hat Nathan auch der Kunst zuliebe eingelenkt, damit er überhaupt noch mal an die Rolle darf, die ihm eigentlich sowieso gebührt.

Zitat von Schweizer
Mit der Besetzung Nathans zieht sich Disney aber geschickt aus der Affäre das muss man ihnen lassen. Rückkehr zum Stammsprecher lässt sich schön vermarkten.



Das stimmt allerdings.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Zeit für ein letztes Gebet."
Reent Reins für Don Johnson in "Machete"

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

15.12.2010 20:35
#156 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Jochen
Der Zuschauerr wie ich auch hat sich an eine Stimme gewöhnt und nun wieder die Kehrtwende in eine andere Richtung. Sehr Schade und trauriges Verhalten voN Disney.



Sehe ich überhaupt nicht so, bei FdK musste ich mich immer umgewöhnen, weil es eben nicht Nathan war. Jetzt passt zumindest Teil IV wieder ins Bild. Nathan hat Depp in den letzten ~15 Jahren bis auf ~5 Filme immer gesprochen. Deswegen ist die "neue" Richtung gar nicht so anders.

mooniz



Beiträge: 7.091

15.12.2010 20:49
#157 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Jochen
Wieso?


wegen des hickhacks, was da veranstaltet wird.

ich bin bei depp immer für nathan, aber bei fdk sehe ich gar nicht so sehr depp sondern eigentlich mehr die figur jack sparrow.
daher finde ich es schade, daß off ihn nicht mehr spricht.
ich bin wirklich hin und hergerissen.
...aber auch sehr gespannt wie nathan im film sein wird.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

ElEf



Beiträge: 1.693

15.12.2010 20:50
#158 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Wartet doch erstmal ab. Woher haben die eigentlich das "Offizielle Statement zu Jack Sparrows neuer Stimme"?
Keine Quellenangabe.


Schweizer


Beiträge: 1.093

15.12.2010 21:07
#159 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Das ist eine Aussage von Disney laut Trailerseite.de. Des wegen ja auch die Angabe "Aufgrund geschäftlicher Unstimmigkeiten"
Hört sich auch wie ein frei zitierter Pressetext an.
Die Angabe mit den Unstimmigkeiten saugen die sich bestimmt nicht einfach so aus dem Finger. Sonst würde es Ärger geben.


JanBing


Beiträge: 984

15.12.2010 21:17
#160 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Noch lustiger wäre es ja jetzt, wenn der aktuelle Supervisor wieder nicht mit Nathans Performance zufrieden wäre, und das ganze noch einmal einsprechen lassen möchte...

Nordfisch


Beiträge: 12

15.12.2010 21:22
#161 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Hallo,

ich bin ganz neu hier und interessiere mich schon seit längerer Zeit für Synchronstimmen in Filmen und bin in Bezug auf den neuen deutschen Trailer der Fluch der Karibik Reihe auf dieses Forum gestoßen. Ich muss gestehen, dass ich immer öfters Filme im Original gucke (besonders, wenn ich sie schon kenne), freu mich aber trotzdem immer über eine richtig gelungene deutsche Synchronisation!

Was das aktuelle Thema angeht: Ich habe bei Fluch der Karibik im Kino zwar damals gemerkt, dass es nicht Nathan war, der Depp spricht, fand es aber überhaupt nicht schlimm, da Off seine Sache meiner Meinung nach sehr gut gemacht hat. Ich fand es - im Gegensatz zu anderen Fällen - also überhaupt nicht schlimm, dass der Schauspieler nicht seinen Standartsprecher hatte.

Als jetzt der neue Trailer rauskam, habe ich bei der deutschen Version schon gestutzt und dachte mir im ersten Moment auch "Was soll das denn jetzt?", muss aber sagen, dass ich Nathans Herangehensweise schon beim zweiten Mal gucken, richtig gut und passend fand! Es ist doch näher am Original!
Allerdings finde ich es trotzdem etwas schade, dass man mittendrin den Sprecher wechselt. Für mich ist FdK4 nämlich keineswegs ein Spin-Off, sondern ein richtiger vierter Teil!
Man muss sich einfach wieder etwas umgewöhnen. Insofern hätte ich es vielleicht etwas lieber gehabt, wenn Depp hier wieder von Off gesprochen wird, denn man verbindet die Stimme von Off einfach mit Sparrow. In Fluch der Karibik sehe ich mehr als in allen anderen Depp-Filmen einen Charakter, denn den Schauspieler der einen Charakter spielt. Die Sache, dass Depp in den Filmen seine eigene Person persifliert, empfinde ich ganz und gar nicht so. Das ist eine von Depps Rollen und fertig.
Aber dennoch finde ich die jetzige Umbesetzung wie gesagt nicht so schlimm, weil Nathan seine Sache eben richtig gut macht. Ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass man sich im Film sehr schnell an die "neue" Stimme gewöhnt hat!
Ich bin schon gespannt, wie Nathan dann im ganzen Film wirkt.

Jochen


Beiträge: 576

15.12.2010 21:32
#162 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Habe mir gerade den neuen Trailer angeschaut. Man ist zu sehr an Off gewöhnt und Nathan ist nun mal nicht Jack Sparrow. Klar, ist Nathan der Stammsprecher von Depp aber er ist nicht Sparrow und das hört man auch. Die betrunkene Szene klingt so künstlich und der Humor kommt nicht rüber wie in den Teilen davor.

ftde



Beiträge: 692

15.12.2010 21:42
#163 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Ich kann mich zumindest über die Länge des Trailers überhaupt nicht mit Nathan anfreunden. Mir ist seine Stimme auch zu hart und rau und die Rolle zu sehr mit Offs Interpretation verbunden. Letzteres mag auch daran liegen, dass man mit Nathan damals nicht fair umgegangen ist, aber das ändert an der Situation nichts.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

15.12.2010 21:46
#164 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Es ist natürlich auch nur ein Trailer, ich glaube aber fest daran, dass im fertigen Film der Sparrow Sprecher eine ordentliche Leistung abliefern wird. Und das eine etwaige Umstellung nach den ersten Dialogen gar nicht mehr großartig auffallen wird .

Brian Drummond


Beiträge: 2.328

15.12.2010 21:58
#165 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Die Branche - mit allem was dran hängt - macht sich mal wieder lächerlich. Hut ab, dass man alles noch toppen kann.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 72
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor