Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.073 Antworten
und wurde 57.086 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 72
mooniz



Beiträge: 7.091

05.03.2011 15:46
#541 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Wie würde der Kollege Jack McCoy jetzt sagen: "Einspruch. Spekulativ!"


nö. ist und bleibt eine tatsache.


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Mücke
Beiträge:

05.03.2011 15:47
#542 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Der erste Teil ist spekulativ und die letzten drei Worte ("und nicht Nathan.") sind sogar noch abwegiger. Es ist überhaupt nicht gesagt, wie groß Offs unmittelbarer Anteil am Erfolg ist. Wer sagt dir denn, dass die Filme mit Nathan nicht NOCH besser gelaufen wären, hätte man ihn nur von vorn herein besetzt?!
Die aktuelle Sachlage beweist dahingehend gar nichts. Am wahrscheinlichsten ist, dass das Publikum jetzt genau dasselbe pro Nathan machen würde, hätte Nathan die ersten drei Filme gesprochen und man wollte nun auf Off wechseln. Und zwar gerade auch dann, wenn beide die Rolle exakt so sprechen, wie sie es auch tatsächlich tun, nur dass halt Nathan diesmal erster gewesen wäre. Um die Qualität der Interpretation geht es dem Publikum überhaupt nicht, sondern nur darum an welche Interpretation es sich gewöhnt hat.
Das heißt nicht, dass Off schlecht ist, aber es heißt eben auch nicht, dass Off unentbehrlich ist.


Persian



Beiträge: 870

05.03.2011 15:47
#543 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat
wie hier versucht wird off schlecht zu reden ist nur noch zum kotzen!!



Ich muss dir zustimmen.

Zu Beginn konnte ich den anderen Standpunkt ja noch nachvollziehen, aber so langsam kommt es mir so vor als würde man hier nur noch endlos lange Texte mit möglichst vielen Fachbegriffen schreiben um zu beweisen wie schlecht Off und wie perfekt Nathan doch ist.....


" Happa Happa von Papa Nappa! "
Gerald Paradies in Dragonball Z

Mücke
Beiträge:

05.03.2011 15:49
#544 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Off ist nicht schlecht, sondern ungeeignet für diese Rolle. "Fehlbesetzt", wenn man so will, aber da er immerhin noch lustig wirkt, wäre das vielleicht etwas zu hoch gegriffen.

Acid


Beiträge: 2.044

05.03.2011 15:56
#545 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Es glaubt doch nicht ernsthaft jemand, dass bei den bisherigen Filmen irgendein Zuschauer ins Kino gerannt ist, WEIL sie unbedingt Marcus Off hören wollen. Jetzt mal im Ernst, Synchronbestzungen gehen mMn 99% der deutschen Kinozuschauer am Allerwertesten vorbei. Da wird vielleicht mal erwähnt "Hatte der nicht sonst eine andere Stimme? Ja, kann sein..." (was wahrscheinlich beim ersten FdK in Hinsicht auf den fehlenden Nathan sogar der Fall war) und dann einfach weitergeschaut. "Wir" sind da als synchroninteressiert ein absoluter Sonderfall. Selbst wenn jetzt vielleicht ein paar hundert oder gar tausend Zuschauer den Kinogang tatsächlich boykottieren, wird der Film NIEMALS deswegen hierzulande floppen.

Mücke
Beiträge:

05.03.2011 15:58
#546 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

"Mücke gefällt das"

Im übrigen bin ich der Ansicht, dass die gezielte Stimmungmache gegen Nathan sehr viel dazu beiträgt, dass sich mittlerweile überhaupt so eine Masse formiert hat. Viele Leute haben das Ganze erst bemerkt, als sie es gelesen haben und fanden Nathan dann auf einmal scheiße.
Warum diese Ansicht?! Weil es nichtmal bei Elsholtz und "Illuminati" so krass war, obwohl "sprachliche Mängel" dem Normalo im Allgemeinen immer noch stärker auffallen dürften, als ein Sprecherwechsel (da das JEDEM auffallen kann, wohingegen ein Sprecherwechsel Vorkenntnisse voraussetzt), zumal Elsholtz' Stimme dadurch dann auch anders wirkte, wodurch quasi selbst der Letzte die Chance hatte, es zu bemerken, wäre es denn soooo schlimm bzw. überhaupt schlimm gewesen.
Auch damals wurde schon fadenscheinig contra Elsholtz argumentiert und ich war einer von wenigen, die ab der Trailer-VÖ auf seiner Seite geblieben sind, obwohl ich ursprünglich sogar GEGEN ihn war, weil er mir im 1. Teil nicht gefallen hatte. Man sollte Leistungen einfach anerkennen und auch seine Meinung ändern können.....und wenn man die Leistungen nicht schon im Trailer zu erkennen in der Lage ist und bisherige Filme verdrängt, dann muss man halt den neuen Film abwarten.


mooniz



Beiträge: 7.091

05.03.2011 16:06
#547 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Acid
Es glaubt doch nicht ernsthaft jemand, dass bei den bisherigen Filmen irgendein Zuschauer ins Kino gerannt ist, WEIL sie unbedingt Marcus Off hören wollen. Jetzt mal im Ernst, Synchronbestzungen gehen mMn 99% der deutschen Kinozuschauer am Allerwertesten vorbei.


genau so ist es! ich habe ja auch nicht behauptet, daß die zuschauer wegen off in's kino gerannt sind. es ist der gesamteeindruck von sparrow, mit der stimme von off gewesen.
DAS hat gefallen! da muß ich nicht einmal argumentieren warum das so ist. es muß mir nur gefallen.
und daß es den zuschauern hierzulande mit der stimme von off gefallen hat, steht außer frage!


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Mücke
Beiträge:

05.03.2011 16:11
#548 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
DAS hat gefallen! da muß ich nicht einmal argumentieren warum das so ist. es muß mir nur gefallen.


Die Frage ist bloß, was um alles in der Welt das mit Nathan zu tun hat.
Ist Nathan nur allein deswegen schlechter, weil Off dir "gefallen hat"?!

Es hat niemand was dagegen, was du von Off hältst, aber was du daraus für eine radikale Pro-Off-Haltung ableitest, ist völlig unverständlich. Nur weil dir etwas gefällt, willst du auf Teufel komm raus nicht mehr davon abrücken, so als ob es eine unfassbare Kunst wäre, wenn ein Sprecher beim Publikum Gefallen erzeugt...du tust das mit einer derartigen Hartnäckigkeit, dass du alles andere knallhart vorverurteilst.

Mich stört es nicht, dass dir Off gefällt, aber dass du allein deswegen nichts anderes gelten lässt und eine Unentbehrlichkeit in Offs Leistung hinein redest, ist nicht haltbar. Offs Leistung hat mit Nathans Leistung nichts zu tun und nur weil er gut war, kann er deswegen trotzdem austauschbar sein.
Du versuchst deine Pro-Off-Haltung über die Allgemeinheit zu legitimieren, was aber äußerst abwegig ist. Es bleibt ein subjektives Verfechten des Ist-Zustandes und liebgewonnener Gewohnheiten, zu dem über Petitions mehr und mehr Leute angestachelt werden.
Was mich ärgert, ist, wie das auf Nathans Rücken ausgetragen wird. Denn dafür ist diese Herangehensweise erheblich zu naiv.


Acid


Beiträge: 2.044

05.03.2011 16:15
#549 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
genau so ist es! ich habe ja auch nicht behauptet, daß die zuschauer wegen off in's kino gerannt sind. es ist der gesamteeindruck von sparrow, mit der stimme von off gewesen.


OK, da hatte ich deine Aussage falsch verstanden. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die Reihe weniger erfolgreich wäre, wenn man sie mit Nathan durchgezogen hätte.

mooniz



Beiträge: 7.091

05.03.2011 16:25
#550 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Du versuchst deine Pro-Off-Haltung über die Allgemeinheit zu legitimieren, was aber äußerst abwegig ist. Es bleibt ein subjektives Verfechten des Ist-Zustandes und liebgewonnener Gewohnheiten, zu dem über Petitions mehr und mehr Leute angestachelt werden.


warum soll das abwegig sein? ich muß das gar nicht legitimieren, weil es eine tasache ist.
die leute lieben jack sparrow, mit der stimme von off. das ist einfach so!
natürlich ist das subjektiv. ich habe nie was anderes behauptet!
übrigens bin ich immer noch für nathan auf depp. außerhalb der fdk reihe.

Zitat von Acid
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die Reihe weniger erfolgreich wäre, wenn man sie mit Nathan durchgezogen hätte.


auch da gebe ich dir recht. man weiß es nicht. dennoch hat sich sparrow, mit der stimme von off, in die herzen der zuschauer gespielt.
ihn jetzt mit fadenscheinigen argumenten, die an den haaren herbeigezogen sind, schlecht machen zu wollen, finde ich zum kotzen.


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Mücke
Beiträge:

05.03.2011 16:28
#551 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
die leute lieben jack sparrow, mit der stimme von off. das ist einfach so!


Stimmt.
Das spricht aber nicht gegen Nathan in Teil 4 oder dagegen, dass die Leute Nathan nach Teil 4 auch lieben werden. Und vielleicht sogar noch mehr lieben werden, als sie es bisher mit Off tun.

Zitat von mooniz
ihn jetzt mit fadenscheinigen argumenten, die an den haaren herbeigezogen sind, schlecht machen zu wollen, finde ich zum kotzen.


Dann müsste es dir ja leicht fallen, diese Argumente zu entkräften...einfach solche Sprüche zu klopfen, das kann jeder.
Vertritt doch mal deine Ansicht, anstatt nur die andere Seite diffamieren zu wollen.

Deine einzigen Pro-Off-Argumente, mit denen du eine ewigliche Besetzung von Off als Sparrow zu rechtfertigen versuchst, sind, dass er es bisher war und dir gefallen hat und dass du damit nicht allein bist. Und meine Argumente nennst du fadenscheinig?


mooniz



Beiträge: 7.091

05.03.2011 16:39
#552 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Das spricht aber nicht gegen Nathan in Teil 4 oder dagegen, dass die Leute Nathan nach Teil 4 auch lieben werden. Und vielleicht sogar noch mehr lieben werden, als sie es bisher mit Off tun.


doch, es spricht ALLES dagegen! man setzt dem zuschauer einfach einen anderen jack sparrow vor die nase.
das ist es was den zuschauer irritieren wird. ganz sicher. und wenn dann die erste welle der mundpropaganda der ersten zuschauer losrollt,
hoffe ich sehr, daß er floppt, oder zumindest die erwartete zuschaueranzahl, weit unter dem niveau bleibt, die sich disney vorstellt.

Zitat von Mücke
Deine einzigen Pro-Off-Argumente, mit denen du eine ewigliche Besetzung von Off als Sparrow zu rechtfertigen versuchst, sind, dass er es bisher war und dir gefallen hat und dass du damit nicht allein bist. Und meine Argumente nennst du fadenscheinig?


genau! mehr brauche ich nicht! ich muß nur wissen, ob mir was gefällt oder nicht! und der sparrow mit off gefällt. nicht nur mir.


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 889

05.03.2011 16:42
#553 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Ich glaube nicht, dass so viele menschen wirklich auf die Stimme achten und sich Stimmen von Synchronsprechern so gut merken können. den meisten Kinogängern fällt es wahrscheinlich gar nicht auf.

Und ich glaube kaum jemand wird sich diesen Fim nicht im Kino ansehen, nur weil Jack Sparrow eine andere Stimme hat.


Mücke
Beiträge:

05.03.2011 16:49
#554 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

@ mooniz

Sei mir nicht böse, aber deine Haltung, die mir für die Pro-Offs zu einem gewissen Grade auch repräsentativ zu sein scheint, erinnert mich von ihrer Konsistenz her etwas an diesen youtube-Audio-File hier:
http://www.youtube.com/watch?v=0LXGYMfG7bQ

Es steht dir frei auf den Flop zu hoffen, mit Argumentation hat das aber nichts zu tun.
Nathan hier sogar einen Flop an den Hals zu wünschen, gleichzeitig aber zu sagen, dass man in anderen Rollen für Depp nach wie vor für ihn sein werde, ist, in meinen Augen, bedenklich.

Du redest immer wieder im Kreis, verweist darauf, dass Off es bisher war, er dir gefällt und du damit - Achtung, Massenbonus! - auch nicht allein bist.
Dass das mit Nathan nix zu tun hat, änderst du aber auch damit nicht, dass du dazu stehst, dass sich deine Argumentation in diesen Oberflächlichkeiten erschöpft. Selbst wenn Off der ganzen Welt gefallen würde, könnte es trotzdem sein, dass die meisten auf Nathan überschwenken.
Du bist in deiner "Argumentation" vor allem eines: engstirnig.

Was dich geradezu entlarvt, ist, dass du gleichzeitig Argumente(!) der Gegenseite als "fadenscheinig" bezeichnest und für dich verbuchst, gar keine Argumente zu brauchen. Die Feststellung, dass es Off bisher war, ist kein Argument. Dass er dir gefällt, ist ein subjektiver Eindruck. Und dass du damit nicht allein bist, sagt nichts aus. Zumal die Größe der Masse, die es wirklich ganz genauso sieht wie du, unklar ist. Aber, wie gesagt: Selbst wenn die Masse bestimmbar und riesig wäre, besagt das über Nathans Leistung als Sparrow und deren Wirkung auf die Masse rein gar nix.


mooniz



Beiträge: 7.091

05.03.2011 16:59
#555 RE: Fluch der Karibik 4 (2011) Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Es steht dir frei auf den Flop zu hoffen, mit Argumentation hat das aber nichts zu tun.
Nathan hier sogar einen Flop an den Hals zu wünschen, gleichzeitig aber zu sagen, dass man in anderen Rollen für Depp nach wie vor für ihn sein werde, ist, in meinen Augen, bedenklich.


ich wünsche DISNEY einen flop an den hals. was die mit dem zuschauer machen ist zum kotzen.
und ja ich bin weiterhin für nathan auf depp, außerhalb der fdk reihe, weil wie schon viele vor mir sagten, daß es hier um die figur jack sparrow geht und nicht um depp.

Zitat von Mücke
Du redest immer wieder immer Kreis, verweist darauf, dass Off es bisher war, er dir gefällt und du damit - Achtung, Massenbonus! - auch nicht allein bist.
Dass das mit Nathan nix zu tun hat, änderst du aber auch damit nicht, dass du dazu stehst, dass sich deine Argumentation in diesen Oberflächlichkeiten erschöpft. Selbst wenn Off der ganzen Welt gefallen würde, könnte es trotzdem sein, dass die meisten auf Nathan überschwenken.
Du bist hier vor allem eines: engstirnig.


es gibt keinen kreis. es ist eine geradlinige tatsache.
das du off nicht magst, ok, aber ihn hier seite ellenlangen seiten schlecht reden zu wollen, finde ich bedenklich! von engstirnigkeit ganz zu schweigen.

Zitat von Mücke
Zumal die Größe der Masse, die es wirklich ganz genauso sieht wie du, unklar ist. Aber, wie gesagt: Selbst wenn die Masse bestimmbar und riesig wäre, besagt das über Nathans Leistung als Sparrow und deren Wirkung auf die Masse rein gar nix.


das ist nicht dein ernst, oder??
nee, ich sag jetzt nichts mehr sonst bereust du es noch.

ich will nur eins, hör auf off mit fadenscheinigen, an den haaren herbeigezogenen argumenten schlecht zu machen. das ist zum kotzen!


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 72
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor