Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 389 Antworten
und wurde 33.287 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
Samedi



Beiträge: 14.239

29.08.2022 20:25
#376 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Gage Clarke - Friedrich Joloff

Samedi



Beiträge: 14.239

31.08.2022 21:34
#377 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Charles McGraw - Harald Leipnitz

Samedi



Beiträge: 14.239

01.09.2022 20:34
#378 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Will Wright - Otto Gebühr

Samedi



Beiträge: 14.239

01.09.2022 21:07
#379 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Geraldine Wall - Ilse Steppat

Dylan



Beiträge: 14.275

01.09.2022 21:10
#380 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Kate Winslet: Natascha Geisler

Samedi



Beiträge: 14.239

01.09.2022 21:44
#381 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Al Jolson - Luigi Bernauer

Samedi



Beiträge: 14.239

02.09.2022 18:06
#382 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Max Adrian - Fritz Rasp

Samedi



Beiträge: 14.239

03.09.2022 22:49
#383 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Jacques Aubuchon - Willy Harlander

iron


Beiträge: 4.407

05.09.2022 14:37
#384 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Willy Harlander funktioniert aber nur, wenn die Filme mit auf bayerisches Lokalkolorit gebürstet werden und so tut, als würden seine Filme in Bayern spielen... Auf Franz Muxeneder und in seinen beiden (lt. DSK) Einsätzen in "Floris von Rosemund" war er ergo natürlich entsprechend besetzt.
Ich mochte/mag Willy Harlander (und Co.) als Volksschauspieler wirklich sehr, aber seine Möglichkeiten (wie auch seiner Kolleg/innen) im Synchronbereich sind sehr eingeschränkt durch ihr Image und weil sie eben auf dieses schauspielerische Fach spezialisert waren, oder zum Glück noch immer sind.

Warum begründest du nicht mal kurz deine Einfälle, Statt seit dich seit einiger Zeit bloß auf Name-Dropping zu beschränken?
Es wäre bestimmt für ein paar unter uns (einschl. natürlich mich) sehr spannend und nicht uninteressant gewesen, sofort und "auf einen Blick" deine Erläuterungen über deine Beweggründe zu lesen, wie du gerade auf diese Sprecher gekommen bist...!

Als ich in der DSK nachgesehen habe, von wem Ferdy Mayne gesprochen wurde (außer von sich selbst) hätte ich gedacht, dass auch die noch lebende und aktive "Britenstimme schlechthin" Jürgen Thormann darunter wäre.
für wenigstens viele Rollen des eleganten, klischeehaft "britischen Typen" Mayne hätte sich mit Thottmann sicher eine weitere perfekte Besetzung ergeben.

Samedi



Beiträge: 14.239

05.09.2022 15:06
#385 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #384
Willy Harlander funktioniert aber nur, wenn die Filme mit auf bayerisches Lokalkolorit gebürstet werden und so tut, als würden seine Filme in Bayern spielen... Auf Franz Muxeneder und in seinen beiden (lt. DSK) Einsätzen in "Floris von Rosemund" war er ergo natürlich entsprechend besetzt.
Ich mochte/mag Willy Harlander (und Co.) als Volksschauspieler wirklich sehr, aber seine Möglichkeiten (wie auch seiner Kolleg/innen) im Synchronbereich sind sehr eingeschränkt durch ihr Image und weil sie eben auf dieses schauspielerische Fach spezialisert waren, oder zum Glück noch immer sind.



Bei Richard Haller klang der Dialekt ja auch stark durch und trotzdem hat es z. B. in "Der Pate" sehr gut funktioniert. Ähnlich ist es bei den Rheinländern. Ich hätte es Willy Harlander auf jeden Fall schon zugetraut, auch mal eine Rolle zu übernehmen, die nicht offensichtlich aus Bayern stammt. Und Jacques Aubuchon ist vom Typ her eben schon fast ein Zwilling von Harlander.

iron


Beiträge: 4.407

14.09.2022 14:42
#386 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Dann ist natürlich die frage, ob Willy Harlander überhaupt über die einschlägigen Sprechrollen hinaus es mehr gewollt als gekonnt hätte - über die genannten einschlägigen Dialekt(-gefärbten)-Rollen hinaus - fremdsprachige Schauspieler zu synchronisieren; oder ob man es ihm überhaupt zugetraut hätte (imho. eher nicht, denn auch seine drei Einträge in der DSK sprechen für sich, im Gegensatz zu ein paar Dutzed von Richard Haller)...

Samedi



Beiträge: 14.239

19.10.2022 00:53
#387 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Wolfgang Bahro würde perfekt zu Alexander Hanson passen. Sowohl was das Spiel betrifft, aber auch optisch sind sie nicht so weit voneinander entfernt.

Mr.Voice


Beiträge: 634

25.10.2022 11:24
#388 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Hayden Christensen- Marcel Collé

Demir



Beiträge: 298

25.10.2022 14:35
#389 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Die Figur Troy McClure aus die Simpsons mit Sascha Rotermund hätte gute gepasst. Ich fand die deutschen Synchronsprecher für die Figur alle sehr unpassend.

Begas


Beiträge: 2.300

25.10.2022 15:01
#390 RE: Perfekte Kombis, die nie zustande kamen Zitat · antworten

Rotermund? Auf Troy McClure? In den 'Simpsons' Anfang und Mitte der 90er? In München? Da war Rotermund vielleicht grad mal volljährig... McClure war außerdem ein angejahrter, abgehalfterer Hollywoodstar

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz