Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 271 Antworten
und wurde 31.848 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 19
Pinocchio


Beiträge: 98

21.03.2022 18:39
#166 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Vielen Dank Batman! Was ist das für ein Buch? Wenn man nur wüsste, wer diese Frau Stern gewesen ist. Auf jeden Fall jemand aus dem österreichischen Raum.

batman


Beiträge: 728

22.03.2022 11:24
#167 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten
Pinocchio


Beiträge: 98

27.03.2022 22:47
#168 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Vielen Dank!

Florian


Beiträge: 154

10.12.2022 17:43
#169 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Aus reinem Interesse: Warum steht auf Edis Seite seit einiger Zeit, dass Gerson die Hexe sei und Stern die Königin? Früher hies es doch auf sämtlichen Seiten die man diesbezüglich im Internet fand, dass es umgekehrt sei. Gab es dort neue Erkentnisse? Gibt es irgendeinen Hinweis auf ein mögliches Verwandtschaftsverhältnis zwischen Kurt Gerron/Gerson und Dora Gerson? Achja, Gisela Reißmann hat übrigens 1959 in Fritz Genschows Schneewittchchen (siehe hier) die Königin gespielt. (Also sieben Jahre vor der Neusynchronisation.) Ob Cronshagen Film damals in der ARD sah, sich daran erinnerte und sie Deshalb besetzte?

Danke für mögliche Antworten.

Pinocchio


Beiträge: 98

10.12.2022 21:57
#170 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Dora Gerson hat leichten Berliner Akzent und den hört man auch bei der Hexe raus. Die Königin dagegen scheint aus dem südlichen Raum zu stammen wenn nicht sogar aus Österreich. Auf der Disney synchronseite wurden immer mal wieder Angaben korrigiert.

FRB


Beiträge: 62

11.12.2022 14:15
#171 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Zitat von Pinocchio im Beitrag #170
Die Königin dagegen scheint aus dem südlichen Raum zu stammen wenn nicht sogar aus Österreich.

Den Film mit der alten Synchro vorgestern mal wieder genossen. Klares Veto. Schneewittchen (bei dem ich H. Raky dennoch auch stark anzweifele, nach dem, was ich sonst von ihr hören konnte): Sehr österreichisch. Die Königin: Überhaupt nicht.
Gibt es eine Stelle, die das belegen soll?

Pinocchio


Beiträge: 98

16.12.2022 05:56
#172 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Könnte es sein dass diese ominöse Frau Stern Hertha von Walter ist? Sie hat nach ihrer Scheidung wieder den Mädchennamen Stern angenommen und ist unter anderem über die Niederlande aus Deutschland geflohen. Sie hatte vor allen Dingen auch Synchronisationserfahrung

FRB


Beiträge: 62

16.12.2022 13:01
#173 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Ups.
Nachdem ich mir den Thread mal in Ruhe duchgelesen habe, revidiere ich mich gründlich. Vergebt mir bitte, ich bin auf dem Gebiet (um das es hier geht) blutiger Anfänger.
Das Hörbeispiel (Sprache) hier
Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938)
macht es für mich höchstwahrscheinlich, dass H. Raky für Schneewittchen stimmt. Gesanglichkeit, Timbre, Stimmfarbe, leichter Akzent, für mich ab heute keine Frage mehr, Dank an den Autor des Posts!

Aber darum ging es ja gerade nicht, sorry.

FRB


Beiträge: 62

16.12.2022 13:24
#174 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Betr. Königin überzeugen mich Teile des Sprachgesangs vor allem melodisch und auch von der Klangfarbe her schon:
https://www.youtube.com/watch?v=DBu5pa2gNG8 ab 1:12 Die Sprachmelodie hier erinnert mich sehr stark an "Führ sie tief in den Wald hinein!"
Auch ab Min. 3 höre ich sehr, sehr große Ähnlichkeit.
Ist wahrscheinlich wenig interessant für die wirklichen Experten hier, aber ich wollte es nur zum Besten geben.

Edigrieg



Beiträge: 3.023

16.12.2022 19:50
#175 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

lt. Wikipedia ist Frau von Walther erst in den 40er Jahren aus Deutschland geflohen, aber sie machte Truppenbetreuung u.a. in den Niederlanden. Klingt gar nicht so schlecht. Mal sehen ob ich mehr raus bekomme.

Pinocchio


Beiträge: 98

16.12.2022 20:00
#176 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

@FRB Ach weißt Du, letztlich kommt man ja nur durch den Austausch weiter. Und jeder vertut sich da auch mal. Dass Dora Gerson die Hexe gesprochen hat, da habe ich überhaupt keinen Zweifel mehr dran. Gerade diesen Link, den du eingestellt hast, da sind die letzten Verse von dem Lied eindeutig die Hexe schon allein von der Atmung her. Ich habe auch lange geglaubt, dass Dora auch die Königin gesprochen hat, aber die Atmung und das "r" sind komplett anders.

Edigrieg



Beiträge: 3.023

16.12.2022 20:15
#177 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Hat zwar Null Aussagekraft, aber ich liebe solche Spielereien



v.l.: Dora Gerson, Königin, Hertha von Walther, Hexe

Edigrieg



Beiträge: 3.023

16.12.2022 20:23
#178 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

übrigens ... dieses "neue Frau Stern" könnte sich ja darauf beziehen, dass sie sich eben wieder ihren Mädchennamen "neu" angelegt hatte. Die Scheidung wurde 1936 vollzogen .... für mich eine ganz heiße Kandidatin.

FRB


Beiträge: 62

16.12.2022 20:38
#179 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Rein sprachlich deutet "Neue Frau Stern" eher auf einen Herrn Stern hin, der zum zweiten Mal geheiratet hat. Nur fehlt dann jeglicher bekannte Bezug - oder will erst entdeckt werden.

@Pinocchio
So ist das wohl, wenn man sich neu mit Dingen befasst; man irrt oft.
Ich glaub's aber trotzdem.

Pinocchio


Beiträge: 98

16.12.2022 21:14
#180 RE: Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937; DF: 1938) Zitat · antworten

Ich fand halt auch die optische Ähnlichkeit sehr spannend. Und als ich dann noch las, dass sie viel synchronisiert hat und in den Niederlanden gewesen ist, dachte ich, ich poste es mal hier.


Und ja, ich fand auch immer diese Formulierungen "neue Frau Stern" sehr komisch. Hatte immer sowas von "neu gebackene Frau Stern".

Hat irgendwer denn einen Film mit ihr dass man mal die Stimme mehr vergleichen kann. Ich habe bisher nur Stummfilme mit ihr gefunden. Und das war eigentlich der Hauptgund, warum ich meine Theorie hier veröffentlicht habe.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz