Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.292 Antworten
und wurde 43.206 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | ... 87
Amuro


Beiträge: 39

16.12.2018 16:42
#1021 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Mir gefiel die Synchro des Specials auch sehr gut.
Insbesondere Frau Sturm als "Kind-Jodie"/Jodie war wieder brillant!
Für mich bleibt nur ein, im wahrsten Sinne des Wortes, "Wermutstropfen".
An Marina Krogull als Yukiko gewöhne ich mich langsam auch. Obwohl Rita Engelmann alterstechnisch weit vom Charakter entfernt war, war diese Kombi auf ihre Weise schon genial.


Nyan-Kun


Beiträge: 2.680

16.12.2018 16:56
#1022 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Ja, Marina Krogull war damals in der 4. Staffel auch eine Umgewöhnung für mich gewesen, aber vom Stimmalter hat es dann doch besser gepasst, auch wenn Engelmann dieses mütterliche besser rüber gebracht hat. Ich vermisse sie immer noch im Synchron, vor allem für Mrs. Puff in "Spongebob Schwammkopf"

Jaden


Beiträge: 700

16.12.2018 17:09
#1023 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Eigentlich hatte Yukiko als Medusa im Original auch nicht ihre reguläre Stimme.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 799

16.12.2018 18:05
#1024 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Was ich schon immer lustig fand: Detlef Bierstedt und Rita Engelmann sprachen ja die Eltern von Shinichi. Und in Jimmy Neutron sprachen sie die Eltern von Jimmy. Finde, es ist ein interessanter Zufall, dass sie 2x in der Kombi vorkamen. Vielleicht hat man sich ja etwas inspirieren lassen.

Jedenfalls finde ich auch, dass sie schon damals zu alt für die Rolle war. Sie hat schauspieltechnisch eine gute Arbeit geleistet, aber das Alter passte wirklich nicht. Ich finde Marina Krogull ist da sehr passend und ich bin auch froh, dass sie weiterhin die Rolle macht. Sie ist schließlich keine unbekannte Dame. Vor allem in Animes ist sie jetzt nicht wirklich aktiv gewesen.

Hawkman



Beiträge: 596

16.12.2018 18:11
#1025 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Ich glaube, in der US Fassung heißt Shinichi sogar Jimmy. ;)

Jaden


Beiträge: 700

16.12.2018 18:12
#1026 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Zitat von Amuro im Beitrag #1021
Insbesondere Frau Sturm als "Kind-Jodie"/Jodie war wieder brillant!

Jodie als Kind hat mich ein bisschen herausgerissen. Ist dann aber auch mein einziger Kritikpunkt an dem sonst so hervorragend vertonten Fünfteiler.


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 799

16.12.2018 18:21
#1027 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Zitat von Hawkman im Beitrag #1025
Ich glaube, in der US Fassung heißt Shinichi sogar Jimmy. ;)

Jetzt wo du es sagst. :D Also einen Zufall würde ich dann sogar wirklich auschließen. ^^

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 799

17.12.2018 18:48
#1028 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

James Black: wie zu erwarten Dieter Memel

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 799

18.12.2018 18:36
#1029 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Hiroshi Enomoto: Sebastian Kluckert
Naokazu Fukichi:Elmar Gutmann
Toshiaki Degawa: Lutz Mackensy?


Hawkman



Beiträge: 596

19.12.2018 22:35
#1030 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

War das heute Viktor Neumann?

Nyan-Kun


Beiträge: 2.680

19.12.2018 22:38
#1031 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Klang für mich jedenfalls so. Hab zu Beginn noch an Uwe Büschken gedacht. Für zwei Sekunden blitze sogar die Hoffnung auf, dass es Olaf Reichmann gewesen sein könnte, aber wie gesagt bin ich mir sicher, dass es Neumann war.

Simmy


Beiträge: 3.210

20.12.2018 12:29
#1032 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Kensaku Kawaji: Viktor Neumann stimmt
Shoukichi Sakaki: Hans-Jürgen Dittberner
Rumiko Yoshii: Jenny van der Wall (laut SK)

Ansonsten bin ich mal wieder ratlos.

Jaden


Beiträge: 700

20.12.2018 13:37
#1033 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Neumann und Dittberner kann ich auch bestätigen, außerdem noch Dirk Petrick als Akira Hiroi.
Anhand der Besetzungen kann man oft schon erahnen, wer etwas zu verbergen hat oder gar der Täter ist, sind es doch meist die Stimmen, die herausstechen. In diesem Fall würde ich sagen, dass Kensaku Kawaji (Neumann) oder Shoukichi Sakaki (Dittberner) als Hauptverdächtige in Frage kommen. Einen Hans-Jürgen Dittberner wird mal wohl kaum als einen unwichtigen Statisten buchen.

Kimiko Nagakura und Keiko Tayama klingen auch sehr vertraut.

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #1029
Toshiaki Degawa: Lutz Mackensy?

Lutz Mackensy kann ich garantiert ausschließen.

8149



Beiträge: 4.582

20.12.2018 16:40
#1034 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Zitat von Jaden im Beitrag #1033
Anhand der Besetzungen kann man oft schon erahnen, wer etwas zu verbergen hat oder gar der Täter ist, sind es doch meist die Stimmen, die herausstechen.

Ist ja nichts Neues und auch nichts das nur bei Detektiv Conan passiert (zB Monk).

CrimeFan



Beiträge: 954

20.12.2018 16:54
#1035 RE: Diskussion: Detektiv Conan Zitat · antworten

Yumi Miyamoto: Diana Borgwardt

Seiten 1 | ... 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | ... 87
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor