Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 404 Antworten
und wurde 27.829 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
UFKA8149



Beiträge: 9.515

13.05.2023 18:53
#391 RE: Disney-Cartoons - damals und heute Zitat · antworten

Kleiner Fund: im Intro von "Neue Micky Maus Geschichten" sind auf Deutsch die Stimmen von Micky und Goofy stummgeschalten, dabei sind sie im englischen Intro zu hören. Das dt. Intro ist mehr wie eine Kopie des Instrumentals.
Das Intro gibt es aber sehr wohl mit dt. synchronisiertem Intro: leider hier nur als asynchrone Anomalie. Wieso es nicht korrekt und immer verwendet wurde, bleibt ein Rätsel. Bei Micky sieht man den Mund groß bewegen, weshalb die stumme Variante komisch wirkt.

Zwiebelring



Beiträge: 6.997

26.07.2023 14:32
#392 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #82
Ok, in Chip & Chap ist es wohl wirklich Stefanie Schmidt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Wieso klingt Chip hier eigentlich wie Anke Reitzenstein? 🧐

Edigrieg



Beiträge: 3.039

20.10.2023 19:07
#393 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Jetzt hab ich von Primitive Pluto (Pluto's Jagdinstinkt) doch 'ne Neufassung gefunden ... wieder mal schlechte Buchführung.
Kann mir einer bei der Stimme weiterhelfen?

Sample

In den 80ern war's (unerreichbar) Wolfgang Völz.

Knew-King



Beiträge: 6.552

20.10.2023 19:12
#394 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Torsten Michaelis.

Edigrieg



Beiträge: 3.039

24.10.2023 11:29
#395 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Zwischendurch hab ich mich dann doch mal mit der "Verwertungs-Serie" Kicherkracher beschäftigt. Im Netz sind zwar nur ein paar wenige (von insg. 60 Folgen) zu finden, ich kann jedoch schon mal die Aussage treffen, dass der ganze Schwung komplett neu synchronisiert und nicht auf bestehendes Material zurück gegriffen wurde. Jascheroff, Krause, Alich und Borgwardt sind in ihren Stammrollen zu hören, den Off-Sprecher gibt, soweit ich das sehe, stets Christian Rode. Eine Ausnahme ist nur der damals noch recht neue Goofy-Cartoon "Wie man sein Heimkino installiert", in dem Norbert Gescher zu hören ist. Ich habe leider nicht die Langversion und kann daher keinen Vergleich zur deutschen Originalfassung (auch Gescher) anstellen.

Bei Chip & Chap scheint jedoch nicht Wolfgang Ziffer dabei gewesen zu sein, während Chip wohl wieder von Martina Treger gesprochen wurde. [edit: doch Ziffer]

- Martina Treger & Wolfgang Ziffer (Zusammenschnitt aus mehreren Folgen)

Hier noch kleinere Rollen aus dem Material, das ich gesichtet habe:


Chefkoch Donald - Radiostimme ?????
Einsame Geister - 2 Geister Gerald Schaale & ?Margot Rothweiler?
Die Hundeausstellung - Preisrichter ?Uli Krohm?
Posthund Pluto - Lautsprecherstimme Stefan Staudinger
Posthund Pluto - Pilot Stefan Staudinger
Retter in Seenot - Radiostimmen Erich Räuker & Christian Rode
Das Tennismatch - Kommentator Erich Räuker

... und zum Abschluss noch die Off-Stimme der Spin-Off-Serie BLAM!

- ?????

Danke für's Reinhören!

CrimeFan



Beiträge: 6.720

24.10.2023 11:35
#396 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Das ist Gerald Schaale und nicht Pan.

Lautsprecherstimme = Stefan Staudinger
Pilot = Stefan Staudinger
Kommentator = Erich Räuker

Mein Name ist Hase


Beiträge: 2.832

24.10.2023 11:42
#397 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Weiblicher Geist: Margot Rothweiler?
Preisrichter: Uli Krohm?
1. Radiostimme: auch Erich Räuker

Vydee


Beiträge: 255

24.10.2023 13:44
#398 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #395


Bei Chip & Chap scheint jedoch nicht Wolfgang Ziffer dabei gewesen zu sein, während Chip wohl wieder von Martina Treger gesprochen wurde.

- Martina Treger & ????? (Zusammenschnitt aus mehreren Folgen)



Ehrlicherweise klingt Chap für mich hier sehr stark nach Wolfgang Ziffer oder ist das eine Art „Stimmdouble“?

Looney fan


Beiträge: 884

24.10.2023 20:46
#399 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

das ist doch eindeutig Wolfgang Ziffer

Frank Brenner



Beiträge: 11.727

25.10.2023 18:35
#400 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Ja, ganz klar Ziffer

Edigrieg



Beiträge: 3.039

26.10.2023 05:34
#401 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

ok, hatte ich nicht rausgehört ...

Edigrieg



Beiträge: 3.039

26.10.2023 15:05
#402 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Bislang hatte ich bei den Donald-Cartoons nur mit Donald's Golf Game eine abweichende Krause-Fassung zwischen DVD (Kostbarkeiten) und Disney+ entdeckt.
Ich hab meine Lupe nochmal rausgeholt und 3 weitere Stilblüten gefunden.

Das erste ist Hockey Champ (Der Eishockey-Champion), der ebenfalls für Disney+ komplett neu synchronisiert wurde.
Scheinen in beiden Fällen Herr Krause und Frau Bonalana zu sein.
- auf der Kostbarkeiten-DVD "was weißt Du schon von Eishockey?"
- auf Disney+ "was verstehst Du schon vom Eishockey?"

Der zweite Cartoon ist Mr. Duck steps out (Ein Tänzchen mit Daisy). Hier wird's kurios, denn nur die Stimme von Daisy wurde ausgetauscht, die Stimmen
von Donald und seinen Neffen wurden nicht geändert. Ist das in beiden Fällen Sabine Arnhold?
- auf der Kostbarkeiten-DVD
- auf Disney+
(man muss schon sehr genau hinhören)

Nummer Drei wäre dann Early to Bed, der auf Disney+ bislang nicht mal einen deutschen Titel hat. Kurz vor'm zu Bett gehen singt Donald "Early to bed is early to rise..".
Auf der DVD singt Krause das in Deutsch, auf Disney+ verblieb der Gesang im O-Ton. Danach setzt die DVD-Synchro mit Krause ein.


Das hat schon was von George Lucas, der an seinen Klassikern auch immer wieder neu rumgeschraubt hatte. Muss man alles nicht verstehen, oder?

Florian


Beiträge: 155

26.10.2023 16:45
#403 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #402
Ist das in beiden Fällen Sabine Arnhold?


Nein! Nur im zweiten Fall. Im ersten würde ich auf Constanze Harpen tippen.

Edigrieg



Beiträge: 3.039

26.10.2023 18:04
#404 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

... so wie das ja schon damals im Forum bestätigt wurde.

Edigrieg



Beiträge: 3.039

03.12.2023 09:29
#405 RE: Veröffentlichung früherer Disney Synchronfassungen Zitat · antworten

Nicht genug, dass neu aufgenommene Cartoons bei Disney+ nur im O-Ton angeboten werden. So nach und nach verschwinden auch bereits angebotene deutsche Tonspuren. Ausgerechnet bei einem meiner Lieblingscartoons Goofys Skischule wurde die deutsche Fassung mit Lothar Blumhagen entfernt, andere Sprachen blieben vorerst erhalten.

Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz