Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 945 Antworten
und wurde 73.604 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 64
Frank Brenner



Beiträge: 8.754

31.03.2017 20:39
#751 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Eva Wehner wird in ihrer Rolle als Edda Quint in vier Folgen der Serie "Nirgendwo ist Poenichen - Jauche und Levkojen II" offensichtlich nachsynchronisiert, und obwohl die Sprecherin sehr bekannt ist, komme ich gerade nicht drauf.
EDIT: Danke, ist Inez Günther!


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Eva Wehner (Nirgendwo ist Poenichen).mp3
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.929

31.03.2017 21:09
#752 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Klingt nach Marion Hartmann.

Gruß
Stefan

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.575

31.03.2017 21:16
#753 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Nee, klingt eher nach Inez Günther.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Begas


Beiträge: 1.344

31.03.2017 22:14
#754 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Das ist Eva Mattes


Arthur: "WO VERSTECKST DU DIE TOPFLAPPEN?"
Carrie: "DIE 'VERSTECKE' ICH AN EINEM HAKEN ÜBER DEM OFEN."
Arhtur: "ICH SEH' HIER NUR SCHWEINEPUPPEN!"
Carrie: "DAS SIND TOPFLAPPEN!"
Arthur: "DIE SIND BEIDE FÜR LINKS!"
(Eckart Dux und Christine Pappert in KING OF QUEENS)

Scooby Doo


Beiträge: 2.151

01.04.2017 10:30
#755 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Eindeutig Inez Günther!


LG,

Nico


www.kai-taschner.de



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Frank Brenner



Beiträge: 8.754

01.04.2017 11:46
#756 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ja, danke, Inez Günther sollte stimmen...der Name lag mir auf der Zunge!


Gruß,

Frank

Frank Brenner



Beiträge: 8.754

07.04.2017 17:39
#757 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Rainer-Werner-Fassbinder-Serie "Acht Stunden sind kein Tag" (1972) wird Karl Scheydt in den fünf Episoden von Manfred Seipold gesprochen.


Gruß,

Frank

Begas


Beiträge: 1.344

07.04.2017 19:27
#758 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Klang für mich nach Pippi Langstrumpf, na ja!


Arthur: "WO VERSTECKST DU DIE TOPFLAPPEN?"
Carrie: "DIE 'VERSTECKE' ICH AN EINEM HAKEN ÜBER DEM OFEN."
Arhtur: "ICH SEH' HIER NUR SCHWEINEPUPPEN!"
Carrie: "DAS SIND TOPFLAPPEN!"
Arthur: "DIE SIND BEIDE FÜR LINKS!"
(Eckart Dux und Christine Pappert in KING OF QUEENS)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.929

20.04.2017 11:05
#759 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Horst Preusker verstarb 1976 offenbar direkt nach den Dreharbeiten zu "Soldaten der Freiheit". Eine seiner Szenen musste aus unbekannten Gründen nachsynchronisiert werden (ansonsten ist er mit eigener Stimme zu hören). Dies musste nach seinem Tod Walter Niklaus übernehmen.
In der russischen Originalfassung fällt das nicht sehr auf, da die ganze Szene von einem Off-Sprecher übersetzt und überlagert wird, aber in der deutschen Fassung hört man es ziemlich stark, da Niklaus nicht sehr nah an Preuskers Stimme lag.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.989

25.04.2017 16:03
#760 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #389
In seinen Memoiren "Auf ein Neues, sagte er ..." widmet Gert Fröbe dem französisch-japanischen Film "Taifun über Nagasaki" ein eigenes Kapitel (S. 206-210). Demnach spielte er darin einen deutschen Kaufmann, der schon lange in Japan lebt, mit einer Japanerin verheiratet ist und die Landessprache beherrscht. Die Hälfte seines Textes sei daher japanisch gewesen, und er hätte die Sprache mühsam phonetisch einstudiert ("das kommt gleich nach Flöhehüten"), um nicht nachsynchronisiert werden zu müssen.
"Überall, wo der Film lief, sprach ich mein eigenes Japanisch, nur bei uns wurden alle Szenen von einem anderen Sprecher deutsch synchronisiert. Nur in Deutschland spricht der Mann und Vater mit seiner japanischen Familie deutsch. Dafür hatte ich jeden Abend zwei Stunden Japanisch gepaukt." (S. 208)
Weder in der Synchronkartei noch in Arnes Datenbank ist der Film aufgelistet. Falls ihn jemand kennt: Von wem wurde Fröbe synchronisiert?

Mittlerweile ist in der Synchronkartei Wolfgang Eichberger angegeben, auch Jeannot hat das erwähnt.
Allerdings hat sich bei mir jemand gemeldet, der diesen Film gesehen hat: Ihm zufolge wurden die japanischen Sätze auch in der deutschen Fassungen beibehalten, Fröbe scheint sich also falsch erinnert zu haben.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.929

25.04.2017 21:32
#761 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Oder sie wurden auf DVD wieder in japanisch eingefügt, was dem Sinn des Filmes entspräche.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.989

25.04.2017 21:56
#762 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Gibt es denn eine deutsche DVD-Veröffentlichung? Bei Amazon ist keine verzeichnet.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.929

25.04.2017 22:58
#763 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ich bin davon ausgegangen, da derjenige ja irgendwie den Film gesehen haben muss.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.989

26.04.2017 08:20
#764 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #763
Ich bin davon ausgegangen, da derjenige ja irgendwie den Film gesehen haben muss.

Nicht unbedingt! Unter den Forumsmitgliedern kursieren bekanntlich auch viele Filme/Fassungen, die schon lange nicht mehr im Fernsehen gelaufen sind und auch nicht auf DVD vorliegen ...

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.929

26.04.2017 08:52
#765 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Muss man ja nicht immer so deutlich schreiben ... Gerade da ist es möglich, dass Fröbes Passagen aus dem Original wieder eingefügt wurden. Habe ich bei meiner persönlichen Fassung von "Herr Satan persönlich" auch so gemacht.
Nix gegen Eichberger, aber nicht für Fröbe (und Barker).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 64
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor