Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 468 Antworten
und wurde 41.951 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.641

17.06.2018 20:48
#451 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Warum soll das daneben gewesen sein? Gentzen starb an einer schweren Krankheit, nicht bei einem Unfall - in den letzten Monaten synchronisierte er so viel wie schon lange nicht mehr. Ich halte es durchaus für möglich, dass er aus der Arbeit noch einmal etwas Kraft zog und sich möglicherweise ablenken wollte - das kommt häufiger vor. Ich sehe in der Mutmaßung keine Unsensibilität.

Gruß
Stefan

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.141

17.06.2018 23:23
#452 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Daraus abzuleiten, dass die gesamte Synchronisation hingeschludert wurde, damit Gentzen das Ende noch erleben darf, aber irgendwie schon.



"Du magst meinen Reis nicht?"


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.641

17.06.2018 23:33
#453 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Wie wär's, wenn du das nächste Mal einfach genauer liest, was andere schreiben. Wo steht irgend was von Hinschludern? Im Gegenteil, die Synchros sind bis auf einige wenige Details sehr gelungen - siehe Thread-Überschrift.


berti


Beiträge: 14.823

21.06.2018 10:06
#454 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #453
die Synchros sind bis auf einige wenige Details sehr gelungen - siehe Thread-Überschrift

Allerdings hört sich das genannte Beispiel eher nach einem Versprecher auf, der von der Regie nicht bemerkt wurde und daher wohl nicht im Dialogbuch stand. Wäre das also nicht etwas, was weniger der Übersetzung anzukreiden wäre?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.641

21.06.2018 10:48
#455 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Tja - vom Dialogbuch ist im Titel nicht explizit die Rede, es gibt in diesem Thread bereits mehrere solcher Beispiele und ich wüsste nicht, wo ich das Beispiel sonst unterbringen könnte. Ich wollte nicht extra einen neuen Thread "Offensichtliche Versprecher" eröffnen.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.823

21.06.2018 11:12
#456 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #455
Tja - vom Dialogbuch ist im Titel nicht explizit die Rede, es gibt in diesem Thread bereits mehrere solcher Beispiele und ich wüsste nicht, wo ich das Beispiel sonst unterbringen könnte. Ich wollte nicht extra einen neuen Thread "Offensichtliche Versprecher" eröffnen.

Würde es vielleicht hier passen?Größte Synchronfehler?
Das "größter" im Titel ist sicher kritikwürdig, aber Versprecher wären dort durchaus erwähnenswert.
Unter "Übersetzung" würde ich dagegen Dinge verstehen, die den "geschriebenen" Teil (also die Rohübersetzung oder das Dialogbuch) betreffen, weniger Regiefehler oder Versprecher.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.357

22.06.2018 03:19
#457 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Geschmacklos, dann polternd. War er vielleicht besoffen?

Wie? Sagt man nicht? Genau.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.641

21.07.2018 10:20
#458 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

In der Originalfassung von "In tödlicher Mission" fragt Moore Carole Bouquet (nach der Explosion seines Lotus), ob sie ein Auto hat. Sie nimmt ihn an der Hand und sagt von der Kamera abgewandt: "This Way."
In der deutschen Fassung sagt sie merkwürdigerweise nichts. Dafür grummelt Bond: "Scheint so."
Ein Gag? Oder hatte man den Minitake vergessen und Clausnitzer, der noch im Studio war, fand diese innovative Lösung?

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.823

21.07.2018 13:24
#459 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Und diese winzige Hinzudichtung wurde bei keiner DVD-Auflage entfernt? Immerhin etwas.

berti


Beiträge: 14.823

21.09.2018 09:45
#460 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #433
Heute erstmals gesehen "Avanti! Avanti!" mit Juliet Mills und Jack Lemmon. Ein witziger Film mit gutem deutschen Buch, allerdings schien der Autor nicht unbedingt mit den britischen Essgewohnheiten so firm zu sein, denn als Ms. Pigget berichtet, sie habe sich aus purem Frust mit 'Fish and Chips' vollgestopft, wird das im Deutschen zu 'Fisch und Kartoffelchips'! Dabei handelt es sich doch um das Nationalgericht der Insulaner. Komisch, dass das schief gelaufen ist

Mindestens ebenso merkwürdig ist, dass gegen Ende "Batman" mit "Pferdeknecht" übersetzt wurde; das scheint zwar im Englischen früher eine Bezeichnung für einen Stallburschen gewesen zu sein, aber aus dem Kontext hätte man eigentlich schließen müssen, dass etwas Anderes gemeint ist. Die Bemerkung von Armbruster, Blodgett habe sich bei einem Kostümball (bzw. im Original zu Halloween") als "Pferdeknecht" verkleidet, wirkt schon komisch, da das nicht unbedingt eine Figur wäre, die in diesen Kontext passt. Aber als Blodgett dann etwas später die Tatsache, dass er ein unüberwindbar scheinendes Problem schon gelöst habe, mit "Der Pferdeknecht macht das schon!" (OF: "Batman is here!") kommentiert, runzelt man die Stirn.
Sicher war die Figur Batman hierzulande um 1973 noch nicht so bekannt wie heute, da die Serie mit Adam West bekanntlich erst 1989 im Fernsehen gezeigt wurde; aber der zu dieser gehörende Spielfilm lief auch in den deutschen Kinos, und Comic-Veröffentlichungen gab es damals sicher auch. Aber trotz allem wäre es sinnvoller gewesen, dann eben von "Superman" zu sprechen.
Natürlich sind das nur zwei kurze Stellen, die angesichts der ansonsten sehr gut übersetzten Dialoge nicht weiter ins Gewicht wallen, aber etwas seltsam ist es schon.
Bei "Warte, bis es dunkel ist" und im "Glückspilz" wurde die Erwähnung von Batman auch vermieden, aber die dort gewählten Alternativen ("James Bond" bzw. "Maigret") passten deutlich besser, so dass es mir vor der "Aufklärung" durch IMDB bzw. DVD gar nicht bewusst war.

PeeWee


Beiträge: 1.570

21.09.2018 10:59
#461 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Ein Beispiel aus diesem Jahr. Im wunderbaren EARLY MAN heißt es im Original an einer Stelle: "Sliced bread?! That's the greatest invention since... ever!"

Gibt es hier den Spruch mit "das ist die beste Erfindung seit geschnitten Brot" nicht mehr oder warum hat man dann was daraus gemacht, dass er sein Brot jetzt nicht mehr zerreißen muss oder sowas?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.141

21.09.2018 11:47
#462 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

War "Batman" in Deutschland denn damals tatsächlich noch so unbekannt? Es gab doch immerhin schon die Comics hier, oder?



"Du magst meinen Reis nicht?"


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.357

21.09.2018 12:12
#463 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Da auf Maigret verwiesen wurde, würde ich annehmen, man wollte mehr "Niveau". Batman war hier zwar marginal bekannt, aber nur als trivialer Schund.

berti


Beiträge: 14.823

21.09.2018 12:56
#464 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #463
Da auf Maigret verwiesen wurde, würde ich annehmen, man wollte mehr "Niveau". Batman war hier zwar marginal bekannt, aber nur als trivialer Schund.

Allerdings handelt es sich bei den beiden Versicherungsdetektiven nicht unbedingt um Leute mit Sinn für Niveau.

berti


Beiträge: 14.823

21.09.2018 12:57
#465 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #462
War "Batman" in Deutschland denn damals tatsächlich noch so unbekannt? Es gab doch immerhin schon die Comics hier, oder?

Gerade deswegen kommt es mir etwas komisch vor.

Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor