Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 467 Antworten
und wurde 41.172 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32
PeeWee


Beiträge: 1.564

19.12.2017 23:23
#436 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Ich habe gerade die "Batman"-Serie mit Adam West durch und, Heilige Synchro, ich weiß nicht, wie ich die deutsche Fassung einordnen soll. Einerseits gibt es Worte wie "Mündel", die herrlich altmodische klingen, andererseits sind die Namen aller Bösewichte, selbst beim Eierkopf, englisch beibehalten, was für eine 60er Jahre Serie irgendwie komplett anachronistisch wirkt. Heiliger Anachronismus (ja, die Robin-Aussprüche mochte ich sehr), auch die "Bat-Poles" und vor allem DER "Batcave" sind dann aber wieder so Sachen, die mir weniger schmecken. Und ich muss mal ähm vergleichen, äh, ob West im Original auch so rumdruckst, als hätte er seinen Text vergessen, wenn ja, dann fängt Peter Kirchberger das jedenfalls sehr gut ein.

berti


Beiträge: 14.789

20.12.2017 08:09
#437 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von PeeWee im Beitrag #436
andererseits sind die Namen aller Bösewichte, selbst beim Eierkopf, englisch beibehalten, was für eine 60er Jahre Serie irgendwie komplett anachronistisch wirkt

Vermutlich hat man sich bei den Namen an den Comicübersetzungen orientiert, um die Fangemeinde nicht zu verprellen. Die Aufnahmen fanden immerhin um 1989 herum statt.

Lord Peter



Beiträge: 3.867

20.12.2017 17:29
#438 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #435
Bei der Synchronisation der verbliebenen Folgen der Sherlock-Holmes-Serie mit Peter Cushing hat man eigentlich sehr sorgfältig gearbeitet, weswegen mich ein leicht zu vermeidender Übersetzungsfehler sehr überrascht hat: Am Anfang der "Studie in Scharlachrot" spricht Holmes vom "Scotland-Yard-Offizier". Erst dachte ich, im Original sei vom "Officer" die Rede, aber ein Vergleich mit der englischen Tonspur ergab, dass dort vom "Official" gesprochen wird, was natürlich "Beamter" bedeutet.


Im "Hund von Baskerville" gibt Watson an, bei Sir Henry "in DER Baskerville-Hall" zu wohnen. Warum dann nicht gleich in der "Baskerville-HallE"?


"Tantchen?"
"Tantchen ist nicht da. Du musst mit Onkelchen Vorlieb nehmen."

Christian Marschall und Hans Wilhelm Hamacher in "Kommissar Maigret" (Folge 1: Maigret und die Tänzerin Arlette)

Mr.Voice


Beiträge: 197

20.12.2017 20:00
#439 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Ich finde eher blöd, dass die in "Batman hält die Welt in Atem" einige Namen der Bösewichter eingedeutscht haben. Okay, dass die aus den Riddler Rätselknacker gemacht haben, finde ich noch okay, aber aus "Catwoman" Katzenweib. Das geht echt gar nicht.

PeeWee


Beiträge: 1.564

20.12.2017 20:53
#440 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Dafür dürfte das aber eine der Zeit entsprechende Synchro sein. Und ob man sich da nicht vielleicht sogar an den Übersetzungen der Comics aus dieser Zeit orientiert hat, müßte jemand klären, der sich damit auskennt.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.127

02.03.2018 21:44
#441 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Die DDR-Synchros der "Sherlock Holmes"-Filme mit Basil Rathbone sind ja eigentlich ganz gut gelungen (zumindest mit Ausnahme der bewussten, teilweise sehr ärgerlichen Änderungen in den deutschen Fassungen). In "Gefährliche Mission" jedoch gibt es gleich mehrere Sachen, die mir negativ auffielen.

Das bekannte englische Gericht "Fish'n Chips" wird konsequent als "Fisch mit Chips" übersetzt. Aufgrund der Tatsache, dass die englischen "Chips" nun mal keine deutschen "Chips" sind und das Gericht dem deutschsprachigen Publikum damals noch nicht so bekannt gewesen sein dürfte wie heute, wird diese Übersetzung für einige Irritation gesorgt haben.

In einer Sequenz ziemlich am Anfang sollen Holmes unerkannt verschlüsselte Informationen zugespielt werden. Dazu werden er und Watson in eine sehr unfeine Spelunke manövriert, wo sie eben "Fisch mit Chips" bestellen. Einer der Gäste beschwert sich lauthals über Gräten im Essen und verlässt empört das Lokal. Später schlussfolgert Holmes, dass sie in die "Fischstraße" gelotst werden sollten. Wie er darauf kommt, ist im Deutschen ziemlich unklar. Ein Licht geht einem ohne Kenntnis des Originals erst auf, als sich die "Fischstraße" als "Fishbone Alley" entpuppt. Der "Fishbone" ist ja bekanntlich die "Gräte". Holmes schloss also aus der fingierten Beschwerde, dass diese Straße gemeint sein muss. In der deutschen Fassung bleibt somit sowohl unklar, wie Holmes auf die "Fischstraße" kommt, als auch, was die Szene mit dem empörten Gast zu bedeuten hatte.

Später sagt Watson dann zu Holmes "Sie können auf mich rechnen", was kein korrekter Satz ist meiner Meinung nach. Und zu guter (?) letzt wird die Stadt "Brooklyn" dann auch noch "Brocklin" ausgesprochen, was ziemlich albern klingt.

Ziemlich viele Übersetzungsmerkwürdigkeiten in 60 Minuten meiner Meinung nach.


"Du magst meinen Reis nicht?"

Nyan-Kun


Beiträge: 1.332

02.03.2018 21:49
#442 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Das kommt wohl dabei heraus, wenn man auf Biegen und Brechen versucht Anglizismen zu vermeiden ohne Sinn und Verstand.
Hätte man aber trotzdem eleganter lösen können, wenn da Dialogbuchautoren drangesessen hätten, die Ahnung von der englischen Sprache und Kultur gehabt hätten, was wohl hier eher weniger der Fall zu sein schien.


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.725

02.03.2018 22:16
#443 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Naja...

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.562

04.03.2018 18:07
#444 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #441
Die DDR-Synchros der "Sherlock Holmes"-Filme mit Basil Rathbone sind ja eigentlich ganz gut gelungen (zumindest mit Ausnahme der bewussten, teilweise sehr ärgerlichen Änderungen in den deutschen Fassungen).

Womit du ja sicher die ersten Fassungen von 1969 meinst - die Neufassungen von 1980/81 sind zum größten Teil bemerkenswert originalgetreu.

Gruß
Stefan


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.562

04.03.2018 18:09
#445 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Blödelautoren haben oft genug die Tendenz, mit ihren Sprüchen nach rechts zu rutschen (von Brandt gibt's da diverse unangenehme Ausfälle).
Bei Franz-Otto Krügers Texten für die Robert-Youngson-Filme um 1960 ist (wenn auch äußerst zaghaft) das Gegenteil zu beobachten.
In "Kintopps Lachkabinett" heißt es: "Dieser Herr übernimmt jetzt die Führung. Aber Dick und Doof haben was gegen Führer."
Und in "Als Lachen Trumpf war" zu einer Militärparade: "Das ist ein Augenblick, der die Herzen höher schlagen lässt. Nicht aller Menschen erfreulicherweise."
Ob die Arbeit an den Chaplin-Filmen (insbesondere "Der große Diktator") seine Sensibilität in diesem Punkt geschärft hatte?

Gruß
Stefan


berti


Beiträge: 14.789

04.03.2018 18:49
#446 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #445
Bei Franz-Otto Krügers Texten für die Robert-Youngson-Filme um 1960 ist (wenn auch äußerst zaghaft) das Gegenteil zu beobachten.
In "Kintopps Lachkabinett" heißt es: "Dieser Herr übernimmt jetzt die Führung. Aber Dick und Doof haben was gegen Führer."
Und in "Als Lachen Trumpf war" zu einer Militärparade: "Das ist ein Augenblick, der die Herzen höher schlagen lässt. Nicht aller Menschen erfreulicherweise."
Ob die Arbeit an den Chaplin-Filmen (insbesondere "Der große Diktator") seine Sensibilität in diesem Punkt geschärft hatte?

Vielleicht hat man ihm auch gerade deswegen den "Diktator" anvertraut? Immerhin hat er ja schon Jahre zuvor bei "Monsieur Verdoux" die antimilitaristischen Spitzen erhalten, indem er (wie du es mal beschrieben hast) Sätze, die in geschnittenen Szenen fehlten, woanders unterbrachte:Zensur in der Synchronisation
Er war immerhin Kabarettist.
Andererseits kam ihm bei "Scharfe Kurven für Madame" dann wieder ein Begriff unter, dessen Verwendung du einige Male kritisiert hast, z. B. hier: LOUIS DE FUNES (Filmographie BRD/DDR) (5)

Zitat aus dem Thread über den "Hund von Baskerville" von 1958:: "Seine bekannten Bearbeitungen sind jedenfalls in ihrer Qualität summa summarum so widersprüchlich wie bei kaum einem anderen"


berti


Beiträge: 14.789

04.03.2018 22:24
#447 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #441
Später sagt Watson dann zu Holmes "Sie können auf mich rechnen", was kein korrekter Satz ist meiner Meinung nach.

Dass "count on me" mit "auf mich rechnen" übersetzt wurde, ist mir allerdings auch bei westdeutschen Synchros aus den 60ern untergekommen - etwa in Kubricks "Dr. Seltsam" (dessen Dialogbuch immerhin von F. A. Koeniger stammte).

Lord Peter



Beiträge: 3.867

12.03.2018 08:59
#448 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

"Sleepy Hollow" hat an sich eine gute Blockbuster-Synchro. Was mir allerdings schon beim ersten Sehen merkwürdig aufstieß: in der allerersten Szene mit Ichabod Crane, als er die Wasserleiche findet, wird in geradezu aufgesetzt altertümlicher Sprache gesprochen ("Seid Ihr es, Constable Crane?" - "Kein Anderer. Ich habe etwas entdeckt, was vor kurzer Zeit noch ein Mensch gewesen ist.") [Zitat sinngemäß] Doch bereits eine Szene später bei der gerichtlichen Untersuchung wird wieder ganz normales, aktuelles Deutsch gesprochen. Hat man nach dieser ersten Szene vielleicht beschlossen, daß Neudeutsch doch besser klingt, die bereits aufgenommenen Takes aber nicht korrigiert?

Von den Beta-Synchros der ersten drei Filme der "Dünner Mann"-Reihe mag man halten, was man will (ausgetauschte Soundtracks, sterile Raumathmos), aber die Filme funktionieren. Im ersten Teil gibt es allerdings eine recht merkwürdige Formulierung: als Dorothy Wynant und ihr Verlobter das Labor ihres Vaters verlassen und in den Schneestrum hinaustreten, sagt Dorothy "Das ist ja ein richtiges Barometer!" Häh? Also ich verstehe unter einem Barometer diese altertümlichen Wetterstationen für Luftdruck und -feuchtigkeit, auf die man draufklopfen muß, was hat das mit Schnee zu tun? Und selbst, wenn es noch eine zweite Bedeutung des Begriffs geben sollte, gebräuchlich war diese Formulierung mit Sicherheit nicht.


"Tantchen?"
"Tantchen ist nicht da. Du musst mit Onkelchen Vorlieb nehmen."

Christian Marschall und Hans Wilhelm Hamacher in "Kommissar Maigret" (Folge 1: Maigret und die Tänzerin Arlette)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.562

17.06.2018 19:38
#449 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Die "Ist ja irre"-Filme des ZDF wurden wohl in erheblicher Eile bearbeitet (wusste Gentzen etwa, dass er bald sterben würde?), anders kann ich mir nicht erklären, dass in "Agenten auf dem Pulverfass" Inge Wolffberg rausrutschte "Kennen Sie die Straße für Verräter?" und es keiner merkte.
Denn es muss natürlich "StraFe für Verräter heißen - und das falsche S ist überdeutlich zu hören.

Gruß
Stefan


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.127

17.06.2018 19:57
#450 RE: Ansich Gute Synchros mit Übersetzungs Merkwürdigkeiten Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #450
... (wusste Gentzen etwa, dass er bald sterben würde?),...


Upps! Das war jetzt aber schon etwas daneben, oder?



"Du magst meinen Reis nicht?"


Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor