Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 330 Antworten
und wurde 21.951 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 23
berti


Beiträge: 13.742

10.12.2012 18:27
#241 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Die Kinosynchro von "Was Sie schon immer über Sex wissen wollten..." bietet über die Episoden verteilt gleich mehrere solche Fälle.
In "Wirken Aphrodisiaka?" hört man Heinz Petruo als König (Anthony Quayle) und Heinz-Theo Branding als Zauberer (Geoffrey Holder). Petruo ist später in "Was ist Perversion?" der Fernsehsprecher aus dem Off und Branding in "Sind die Ergebnisse der Ärzte und Kliniken, die Sexualforschung betreiben, genau zutreffend?" der Sheriff (Dort Clark). Eric Vaessen spricht in "Sind Transvestiten homosexuell?" Sidney Miller als Gastgeber und in "Was geschieht bei der Ejakulation?" den Priester (Jay Robinson).
Die ZDF-Fassung bietet immerhin eine Doppellung: Horst Sachtleben zunächst als Exhibitionist Bernard Jaffe (H. E. West) in "Was ist Perversion?" und eine Episode weiter für John Carradine als Dr. Bernardo.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.211

12.12.2012 20:44
#242 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Ich schaue mir die Episode "Was ist Perversion?" lieber in der Kinofassung an und deshalb kann ich's nicht mit Sicherheit sagen, aber nach meiner Erinnerung war es Alwin Joachim Meyer, auf jeden Fall nicht Sachtleben (der mithin nur für Carradine zu hören war).

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 13.742

12.12.2012 22:39
#243 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Die ZDF-Synchro habe ich schon ziemlich lange nicht mehr gesehen und mich daher auf die Liste im Thread über den Film gestützt. Demnächst werde ich vielleicht nochmal dazu kommen, es selber nachzuprüfen (falls das bis dahin nicht schon jemand anderes getan haben sollte).

Lord Peter



Beiträge: 3.468

21.12.2012 15:00
#244 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Werner Uschkurat ist im unsäglichen (aber recht spaßigen) "Geheimnis der gelben Mönche" sowohl auf Klaus Kinski als auch auf einem Hotelangestellten zu hören.


"Den Nächsten, der mir 'Frohe Weihnachten' wünscht bring' ich um!"

Rosemarie Fendel in "Der dünne Mann"

berti


Beiträge: 13.742

21.12.2012 18:14
#245 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Das hatte ich im Thread über den Film auch schon vermutet. Danke für die Bestätigung!

berti


Beiträge: 13.742

05.01.2013 13:10
#246 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #65

Zitat von berti
Apropos "Feuerball": Friedrich Schoenfelder sprach bei der SPECTRE-Sitzung Nr. 5. Ich hab den Film vor Jahren zuletzt gesehen, aber ich meine, Schoenfelder hatte noch eine weitere kleine Rolle. Kann das jemand bestätigen?


Ich kann diese Frage nun selbst beantworten: Schoenfelder sprach die Nr. 5 von SECTRE (nur ein Satz) und genau 30 Minuten später einen "Sir John" von der Royal Air Force, der bei der Geheimdienst-Sitzung spricht (mehrere Sätze).
Im selben Film hört man Gerd Duwner zunächst mit mehreren Sätzen als den Spitzel, der von Bond im Badezimer ertappt wird, später als einen Mitarbeiter des Ministers namens Kennisten (Reginald Beckwith). Die zweite Rolle besteht zwar nur aus einem kurzen "Ja, Sir", aber ich bin mir trotzdem sicher, dass es Duwner ist.


Bei der Sitzung ist zusätzlich Eric Vaessen als Nr. 10 (André Maranne) zu hören, später noch als der Group Captain, der Bonds Verbindungsmann zur Air Force sein soll.

Jayden



Beiträge: 5.176

05.01.2013 17:42
#247 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Moin moin,

damit der arme berti nicht andauernd Selbstgespräche führen muss ;-) -> hier die vollständige Rollenzuordnung von Duwner bzw. Schoenfelder:
- Duwners zweite Rolle heißt Quist, Darsteller ist Bill Cummings
- Schoenfelders zweite Rolle ist der Air Vice Marshal Sir John (Darsteller: Edward Underdown)
Als Sprecher für Edward Underdown wird in der Synchronkartei Kurt Waitzmann angegeben. Da ich dessen Stimme nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, ob Schoenfelder und Waitzmann verwechselt wurden oder ob Waitzmann eine andere Rolle spricht, die irrtümlich für den Air Vice Marshal gehalten wurden. Universal Exports listet übrigens hier eine gute Darstellerübersicht.

Und wenn wir schon mal über Feuerball sprechen: hat irgend jemand eine Ahnung, von wem die französische Agentin zu Beginn des Film (Madame LaPorte) gesprochen wird? Ein Sample kann ich im Bedarfsfall nachreichen.

MfG,

Jayden


„Du hattest in deinem verschissenen Leben Zeit genug zu überlegen! Was willst du jetzt noch mit den paar Minuten anfangen?“ – Jörg Pleva

berti


Beiträge: 13.742

05.01.2013 23:54
#248 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Danke für die Entlastung!


lupoprezzo


Beiträge: 2.038

06.01.2013 15:15
#249 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #247
Universal Exports listet übrigens hier eine gute Darstellerübersicht.



Vorsicht: Gerade für EDWARD UNDERDOWN wird dort nämlich ein Bild von LEONARD SACHS gezeigt.

Hier gibt's übrigens eine noch etwas ausführlichere Übersicht: http://www.obsessional.co.uk/castandcrew.htm

Gruß
Horst

Jayden



Beiträge: 5.176

06.01.2013 15:31
#250 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Moin moin,

jepp, ist berücksichtigt. Ich habe mich in der Verlinkung eher auf Quist (Bill Cummings) bezogen, aber aufgrund der Verwechslung bei Underdown ist dies natürlich unglücklich gewesen. Vielen Dank für deinen Hinweis auf die bessere Darstellerauflistung!

MfG,

Jayden


„Du hattest in deinem verschissenen Leben Zeit genug zu überlegen! Was willst du jetzt noch mit den paar Minuten anfangen?“ – Jörg Pleva

berti


Beiträge: 13.742

19.01.2013 22:58
#251 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh" hat Rainer Brandt drei Cameos: Zunächst als Zahnarzt, dann als Barmann und schließlich (in der letzten Szene) als Gepäckträger am Flughafen.

Lord Peter



Beiträge: 3.468

22.01.2013 18:36
#252 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Im "Grafen von Monte Christo" (Marais-Version) ist Siegfried Schürenberg in diversen (4 oder 5) Minirollen zu hören, u. a. am Anfang als Inselgouverneur und am Ende als Richter.


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.749

22.01.2013 18:50
#253 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Knallt das Monstrum auf die Titelseite" sind abgesehen von den Hauptrollen, alle anderen Sprecher mehrfach zu hören, allen voran Gerd Holtenau und Rolf Marnitz. Das war auch noch die Zeit, wo man Manfred Lehmann in locker acht Kleinstrollen hörte.

berti


Beiträge: 13.742

12.02.2013 18:35
#254 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

In "Ein seltsames Paar" sprach Regisseur Curt Ackermann zwei Cameos: Zunächst den Metzger, bei dem Felix Zutaten für den Fleischauflauf kauft, und dann (gegen Ende des Films) einen Polizeikollegen von Murray, mit dem dieser sich kurz unterhält.


berti


Beiträge: 13.742

03.03.2013 14:40
#255 RE: Eine Stimme, mehrere Darsteller in einem Film Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #27
In Billy Wilders "Der Glückspilz" ist Petruo definitiv zweifach zu hören: Er sprach sowohl einen Radiosprecher in der Anfangsszene, als auch später den Handlanger von Chester Purkey.

Daneben gibt es eine zweite Doppelbesetzung, die viel extremer ausfällt: Die Versicherungsanwälte O´Brien, Thompson und Kincaid haben mehrere Szenen, in denen sie alle drei sprechen. Kincaid (Lauren Gilbert) ist Franz-Otto Krüger. Kurioserweise spricht Krüger daneben aber noch in einer Szene den Arzt Schindler (Ned Glass), der Harry Spritzen in den Arm und das Bein geben soll, damit seine Gesundheit bei der ärztlichen Untersuchung unbemerkt bleibt. Krüger spricht zwar mit leicht verstellter Stimme, trotzdem kann man ihn immer noch heraushören.
Ob er hier Regie führte?


Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 23
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor