Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 624 Antworten
und wurde 60.848 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42
Lord Peter



Beiträge: 4.069

19.09.2018 18:57
#616 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #615
Damit dürfte auch Lord Peters Theorie bestätigt sein, dass die Nachsynchro damals für die Best-of-DVD angefertigt worden ist.



Umso absurder, daß diese "Best of"-DVD nie in Deutschland erschien...


"Tantchen?"
"Tantchen ist nicht da. Du musst mit Onkelchen Vorlieb nehmen."

Christian Marschall und Hans Wilhelm Hamacher in "Kommissar Maigret" (Folge 1: Maigret und die Tänzerin Arlette)

dlh


Beiträge: 11.697

19.09.2018 19:07
#617 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ach, das gab es bei Universal öfter. Die kompletten Neusynchros von "Die große Sause" und "Der Geizkragen" sind damals z.B. nur in den Niederlanden und Australien erschienen. Offiziell nach Deutschland hat sie erst Kinowelt gebracht. Auch anderen Universal-Neusynchros kamen erst bei unseren Nachbarn raus ("Die Forke des Todes", "Hochzeit auf Italienisch", "Alles hört auf mein Kommando"), bei uns teilweise gar nicht. Kurioser Laden eben.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Klp


Beiträge: 126

23.09.2018 08:05
#618 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Klp im Beitrag #604
Die Zeit, in der man sich beim ORF vollständige Fassungen ansehen konnte, ist nun leider auch vorbei, da man nun auch dort ausschließlich die neuen HD-Fassungen zeigt.

Nachdem "Denkmal für die Ewigkeit" (beim Titel ist im HD-Master das "Ein" verschwunden) in HD lief, kommen nun aber wieder Folgen mit dem alten ARD-Bild, u.a. "Blumen des Bösen". Damit nimmt der Mischmasch beim ORF weiter zu. Gab es bis jetzt neben ARD-Mastern, die ursprünglichen RTL-Master, kommt nun auch noch BD-Master dazu. Die Mischung habe ich nie verstanden und verstehe sie jetzt noch weniger.


dlh


Beiträge: 11.697

25.09.2018 23:39
#619 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #7
5. Mord unter sechs Augen/Ein ehrenwerter General (Dead Weight)

2. deutsche Fassung im Auftrag von RTL (ungekürzt)
Neue Tonfilm, München (Erstausstrahlung: 25.01.1993)
Buch: Peter Woratz
Dialogregie: ?

Nachrichtensprecher (Clete Roberts) - ? [Rolf Mamero]

RTL-Fassung, mit Fragezeichen -> Stephan Rabow (?)


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.293

31.01.2019 18:21
#620 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

"Stirb für mich":

Halver sprach natürlich nicht beide Polizisten, sondern Sandy Kenyon (den Anderen konnte ich nicht identifizieren)
Zahnarzt: Günter Lüdke

"Ein Spatz in der Hand":

Fernando ist für mich Manfred Lichtenfeld - ich wüsste niemand Anderen im München dieser Zeit mit vergleichbarer Stimme. Er hat zwar starken Akzent und chargiert so stark, dass er zeitweise wie Erich Fiedler klingt, trotzdem bin ich relativ sicher.

Gruß
Stefan


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.293

11.02.2019 16:52
#621 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Ist schon jemand der äußerst merkwürdige Fehler in "Schleichendes Gift" aufgefallen?
Klaus Nietz nennt für Dick Sargent den Titel dessen eigener Serie falsch als "Die verliebte Hexe". Daraufhin 'wiederholt' Schwarzkopf den Titel - jetzt aber korrekt als "Verliebt in eine Hexe"! Was ist denn da passiert? Klar, hier wurde ge-ixt, aber das ist mehr als peinlich. Wenn's wenigstens anders rum gewesen wäre, aber dass ein Inspektor besser weiß, wie die Fernsehserie heißt als der jahrelange Hauptdarsteller - das ist absolut unglaubwürdig.

Gruß
Stefan


Lord Peter



Beiträge: 4.069

11.02.2019 17:11
#622 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #621
Ist schon jemand der äußerst merkwürdige Fehler in "Schleichendes Gift" aufgefallen?


Ja, direkt beim ersten Sehen!


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.293

23.02.2019 18:53
#623 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

"Traumschiff des Todes"
Nie und nimmer ist Stockwell Christoph Bantzer. Ich habe allerdings auch wenig Hoffnung, dass der Sprechername gefunden wird, denn weder kommt mir die Stimme bekannt vor noch klingt er sehr synchronversiert.

Gruß
Stefan

Daniel Düppeldipp


Beiträge: 97

09.06.2019 07:49
#624 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zu den nicht kreditierten Nebenrollen von "Schreib oder stirb" gehört auch die Rolle von Greenleaf's Butler, der ihm den Telefonanruf der Versicherungsagentur mitteilt. Nachdem diese Folge nun auf einem offiziellen Columbo-Kanal auf YouTube erschienen ist, hat jemand den dazu gehörigen Darsteller erkannt: Warren Parker.

"I remember his face as the actor who played Mr. Meldrim, the Bank President in Mayberry during the Andy Griffith Show run during the 1960’s. His real name was Warren Parker. He played several characters on Andy Griffith and the later Mayberry RFD, and numerous spots on other tv series and movies from the late ’40’s to the ’70’s.
https://mayberry.fandom.com/wiki/Warren_Parker
https://www.imdb.com/name/nm0662693/?ref_=fn_al_nm_1
I know this is insignificant data, but I just thought I’d give the man his props. Usually any speaking role in Columbo get’s credit on Internet Movie Database, but this is an obvious exception."

Den Synchronsprecher kann ich leider nicht mitliefern.

Daniel Düppeldipp


Beiträge: 97

07.09.2019 14:19
#625 RE: Serienführer: Columbo (USA 1968-2003) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #2
Lösegeld für einen Toten


Von 51:22-51:52 wurde eine kurze Szene nachsynchronisiert, die in der ARD-Fassung und auf der alten CIC-VHS noch intakt war, bei den TV-Ausstrahlungen der letzten Jahre aber fehlte.


Ich habe mir das alte CIC-Kaufvideo von 1986 besorgt und bin erneut ein wenig ratlos, weil die halbe Minute, die in den TV-Ausstrahlungen immer fehlt, innerhalb der 30 Sekunden auch nochmal einen deutlich hörbaren Bruch enthält: Nachdem Marianne Wischmann "Idiosynkrasie" sagt und bevor sie "Sonst noch irgendwas?" fragt, wird der Ton dumpf, unklar und Uwe Friedrichsens Stimmfarbe wirkt danach in dem Satz "Richtig, Idiosynkrasie! Wenn man das so hört... klingt gut, das Wort, hä?" viel ruhiger und dunkler als zuvor in seiner temperamentvollen Rede. Auch das Hintergrundrauschen spricht für einen nachträglich angefertigten Synchrontake. Es wirkt gerade so, als sei auch die Friedrichsen-Originalsynchro an dieser kurzen Stelle Monate oder Jahre später von denselben Sprechern noch einmal nachsynchronisiert worden.
Hat jemand dafür eine Erklärung?


Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor