Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.815 Antworten
und wurde 341.891 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188
danielcw


Beiträge: 625

21.05.2021 17:13
#2731 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #2729
Simpsons hat schon mehrere neu oder nachsynchronisierte Stellen erhalten. Man wird einfach geduldig abwarten müssen, wie's später (halbes bis 1 Jahr) dann zu hören ist.

Gibts da ein paar gute Beispiele?

Alamar


Beiträge: 2.483

21.05.2021 17:52
#2732 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Mh, ich erinner an eine Stelle relativ früh in der Stegmann-Ära, wo bei Kearney etwas falsch übersetzt wurde und man das für die Folge-Ausstrahlungen hat korrigieren lassen.

Davon aber abgesehen erinner ich mir noch an viele Falschübersetzungen und Fehlbesetzungen aus der Combrinck-Ära, die nie korrigiert wurden.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

21.05.2021 18:44
#2733 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Diese Korrektur wurde angekündigt, aber nie vorgenommen ... oder die Korrektur zumindest nicht ausgestrahlt.

Es gab übrigens auch in früheren Zeiten, als die Sprecher schon gefestigt waren und man noch mehr Zeit hatte, Ausfälle. Am Anfang von je einer Staffel fehlten z.B. mal Gernot Duda (Barney) resp. Natascha Geisler (damals noch Jimbo) und es sprangen ebenfalls Leute ein, die eh fest dabei waren. Und man hat es irgendwie überlebt.

Trotzdem hoffe ich ebenfalls, dass Ulf-Jürgen Wagner zurückkehrt. Er passt einfach perfekt zu Lenny und hat was sehr Individuelles, Exklusives, weil er ja fast nur noch Theater spielt. Mal schauen, wie es nach der Pfingst-/Länderspiel-/EM-Pause weitergeht.

Looney fan


Beiträge: 706

21.05.2021 20:34
#2734 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Es würde der Synchro wieder eine markante Rolle nehmen wenn er nicht zurückommt und es hat der Synchro schon sehr weh getan das Bernd Simon verstorben ist und kurz davor Manfred Erdmann. Nicht zu vergessen das man in fast jeder Staffel ab 24 einen Tod bedauern musste oder eine figur die umbesetzt wurde. Unser aller Liebster Homer herr Gastell unteranderem noch aber auch die Stimme von Mr Burns wenn ich mich nicht irre war das Reinhard Brock. Ulrich Frank hat dann kurz darauf für seinnn Ruhestand auch Flanders aufgegeben und selbst Kent Brockman hat seine stimme verloren in den letzten Jahren. Mal ist die Umbesetzung besser gelungen und mal schlechter. Ich hofe das uns viele der alt Stimmen hier noch ne weile erhalten bleiben ... ich denke da besonders an Lenny , Carl und Wiggum

Melchior


Beiträge: 1.318

22.05.2021 17:30
#2735 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ich habe mal bei Nutzern von Disney+ nachgefragt, wo die 32. Staffel bereits veröffentlicht wird. Diese wird seit einiger Zeit in Singapur und in Spanien (seit 14. Mai, wöchentlich) veröffentlicht. Die 32. Staffel ist derzeit nur im englischen O-Ton und mit europäisch-spanischer Synchronfassung (die ersten Folgen) verfügbar. Ansonsten haben alle Folgen bereits deutsche Untertitel. Natürlich muss das nicht heißen, dass nicht die deutsche Synchronfassung bereits im Hintergrund für einzelne Folgen hochgeladen wurden.

Was ich mir vorstellen kann ist, dass der Bearbeitungszeitraum aufgrund von Disney+ geringer wurde. Eventuell gibt es eine Klausel, nach deren Ablauf die Rechte für die Erstveröffentlichung zu Disney+ wandern. Und wenn man sich die anderen FOX-Animationsserie auf Disney+ ansieht, dann sieht man (u.a. in AU/NZ), dass die Synchronfassungen in anderen Sprachen etwas schneller erstellt werden (vor allem bei "Bob's Burgers").

So sieht es aktuell in Folgen 32x16 der Serie "Die Simpsons" auf Disney+ aus:
Die Simpsons.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Sebastian1175



Beiträge: 291

01.07.2021 08:37
#2736 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Es wird am 7.Juli ein Crossover Kurzfilm zwischen den Simpsons und dem MCU geben. Bestätigt ist zumindest das Tom Hiddleston auch dort seinen Loki sprechen wird.
Ich bin zuversichtlich das wir auch in der Deutschen Fassung auf Peter Lontzek setzen können und gegebenenfalls auch andere original MCU Sprecher sollten ihre Charaktere auftauchen und nicht von Simpsons Charakteren gespielt werden.
Das ganze findet natürlich auf Disney+ statt.

https://www.moviejones.de/news/news-bart...-mcu_42830.html

nightcrawlerx


Beiträge: 215

01.07.2021 20:41
#2737 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Sind die anderen Kurzfilme überhaupt auf deutsch veröffentlicht worden?

AZ3oS


Beiträge: 722

01.07.2021 20:43
#2738 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Das waren Maggie Kurzfilme, da brauchte man keine deutsche Synchronisation.

danielcw


Beiträge: 625

06.07.2021 12:43
#2739 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #2584
Ganz sicher? Bekanntermaßen gibt es die 'Simpsons Shorts' auf Deutsch, aber ich dachte eher, die seien post-Rabe, etwa Mitte der 90er synchronisiert worden? Sie liefen ja hin und wieder als Filler bei ProSieben.


Bin gerade beim Lesen über den etwas älteren Post gestolpert.

Die Shorts liefen auf RTL.
Auf RTL lief auch die Tracy Ullman show, und ich glaube aus der stammen die Shorts. Laut Wikipedia war das zum ersten mal 1994. Aso dürfte aus der Zeit die Synchro stammen.

UFKA8149



Beiträge: 8.778

11.09.2021 18:53
#2740 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Da für 33x2 ein Gastauftritt aus "Gravity Falls" angekündigt wurde - und ich hoffe, dass man den entsprechenden Berliner Kollegen dafür anfragen wird -, würde ich gerne wissen wie so die Erfolgsquote in letzter Zeit bei den Simpsons mit Nicht-Münchner-Gaststars ist. Positives oder negatives Resümee?

WB2017



Beiträge: 7.151

11.09.2021 21:40
#2741 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #2477
Episode 30x01:
(Emily Deschanel)      als sie selbst       Ranja Bonalana
(Gal Gadot) als sie selbst Sanam Afrashteh
Top!

Hier klappte es noch, ist jetzt aber auch schon 2 Jahre her 🤔

UFKA8149



Beiträge: 8.778

11.09.2021 23:00
#2742 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Vor der Disney+ Übernahme. Nicht sehr aussagekräftig für aktuelle Verhältnisse, besonders wegen COVID.

CrimeFan



Beiträge: 5.050

12.09.2021 07:20
#2743 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Wird die Serie nicht teilweise bei der Arena mit aufgenommen? Da müsste es eigentlich drin sein.

nightcrawlerx


Beiträge: 215

12.09.2021 21:06
#2744 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

War nicht in einer Folge der 32. Staffel Gerrit Schmidt-Foss als Leo DiCaprio zu hören, auch wenn er es nicht im Original war? Meine mich daran zu erinnern (und ärgere mich immer noch, dass Jim Parsons ihn nicht bekommen hat). Also wurde da doch auf den Stammsprecher geachtet.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

28.09.2021 00:34
#2745 RE: Die Simpsons Zitat · antworten

Ulf-Jürgen Wagner war für LENNY perfekt. Man könnte fast meinen, die Figur sei extra für ihn geschrieben worden oder immer mehr in seine Richtung angelegt worden. Jemand, der formal gesehen nie die allergrößte Rolle gespielt hat, aber der immer sympathisch wirkte und für viele von überraschend großer Bedeutung war ("Nicht Lenny!").


Trotzdem muss die Figur ja nun leider neu besetzt werden, falls nicht schon geschehen. Es ging ihm zwischenzeitlich, d.h. nach der Folge im Mai, wieder besser. Ob er die restlichen, wohl erst etwas später bearbeiteten Folgen (doch) noch (mal) synchronisieren konnte, weiß ich nicht.

In 32x12 war es Erich Ludwig, aber ehrlich gesagt hoffe ich, dass es nicht bei ihm bleibt. Es war als wahrscheinlich sehr kurzfrustige Lösung wohl das Beste, was man machen konnte, und eine verblüffend gute Imitation Ulf-Jürgen Wagners, aber genau so klang es leider auch: wie eine Imitation. Und vor allem hört man ihm leider inzwischen auch das Alter an.


Lenny muss jugendlich (geblieben), etwas naiv und v.a. grundsympathisch klingen, auch wenn er manchmal etwas grantig werden kann. Ganz selten macht er ein bisschen auf cool, aber - auf eine Art, welcher der Zuschauer gewogen ist, - klappt das eigentlich nie so recht. Er hat innerhalb seiner eher höheren Stimme auch immer wiede rauere Töne, so als würde er über seinen eigenen Kehlkopf stolpern. Ich glaube, dass rührt im O daher, dass Harry Shearer seine Grundstimme nicht dauerhaft kaschieren kann und er aus der Not eine Tugend macht. Ich brauche es im Deutschen aber eigentlich nicht. Erich Ludwig hat das nun sehr stark eingebracht, auch bei ihm, weil er nun mal eher so klingt und altersbedingt nicht anders kann. Ulf-Jürgen Wagner hat es nur manchmal eher andeutungsweise hergestellt, wenn es zur Situation der Figur passte.


Mein großer Favorit wäre hier Florian Halm. Er klingt bis heute jugendlich, weich und sympathisch. Von der angerauten Note zwar noch weniger am O als Ulf-Jürgen Wagner, und zugegebenermaßen auch weniger kieksend. Naivere Rollen sind länger her, aber auch sowas hat er schon gespielt, wenn ich an CAROLINE IN THE CITY zurückdenke.

Vor allem hat bereits schon einmal eine Rolle von Ulf-Jürgen Wagner übernommen: In der Serie FÜR ALLE FÄLLE AMY sprach dieser einen Sozialarbeiter, gespielt von Inny Clemons, für den er eigentlich viel zu alt war. Anfangs war die Rolle aber kaum mehr als ein Stichwortgeber im Ensemblebereich, daher war das vertretbar. In der dritten Staffel wurde die Rolle dann aber richtig groß und man besetzte adäquater mit Florian Halm um. Anfangs ist mir diese Umbesetzung gar nicht aufgefallen. Erst als ich dann genauer hinhörte.



Weitere Ideen kommen für mich nur mit großem Abstand in Frage:

Frank Lenart hat, finde ich, eine sehr ähnliche Art wie Ulf-Jürgen Wagner, seine Stimme zu produzieren. Eine Art von "Flattern", die es sonst nicht so häufig gibt, die dadurch aber auch nicht so typisch synchronig wirkt. Ich denke, ich würde ihm die Unbedarftheit abnehmen, zumindest aber mal eine grundsätzliche Anständigkeit (wenn ich an MELROSE PLACE denke), und dass er seine Stimme variieren kann, hat er in Disney-Produktionen bewiesen. (Auch wenn ich jetzt nicht genau im Ohr habe, wie bei ihm ein kieksender Lenny klingen würde.) Er hätte auch, ähnlich wie bei UJW eine gewisse Exklusivität, weil er ja kaum noch was macht. Fraglich allerdings dann auch, ob er Lust hat, sich im Prinzip auf eine Endlosgeschichte festzulegen. (ONE PIECE war ja mehr ein Story Arc, wenn ich das richtig verstehe.)


Jan Koester hätte einen ähnlichen Exklusivitätsfaktor. Auch er klingt ähnlich unsynchronig und erinnert, wenn er leicht in die Charge geht, an die Art, wie Ulf-Jürgen Wagner das gemacht hat, wenn es eine Realrolle erforderte. Wie das mit echter Zeichentrickcharge funktioniert, kann ich aber nicht vorhersagen. Man hört ihn überhaupt nur noch sehr wenig. Kleinrollen mal hier und da bei BLACKLIST oder HOW TO GET AWAY WITH MURDER, Ensemble in ARROW, immerhin mal vor einigen Jahren Elon Musk bei den SIMPSONS.


Uwe Kosubek ist gewissermaßen der dritte im Bunde (alle drei können sehr ähnlich klingen und manchmal fällt es schwer, sie unterscheiden), aber der mit Abstand Aktivste in der Branche. Er ist ja sogar regelmäßig schon bei den SIMPSONS dabei. Es hätte also den Vorteil, dass man mit jemand Vertrautem arbeiten kann, den man hier mit einer wiederkehrenden Rolle festigt. Er hat eine sehr weiche Stimme und dabei sogar einen rauen Einschlag, käme in der Hinsicht dem O also deulich nahe. Ich bin aber nicht sicher, ob er in der Lage ist, die Rolle mit der gleichen Schärfe zu sprechen, wie es bei aller lockeren Art dann doch UJW getan hat und dem O entspricht.




Ferner könnte man noch nachdenken über zwei andere, die eh regelmäßig dabei sind:

Matthias von Stegmann himself - von der Stimmlage sehr passend, von der Art aber eigentlich zu Wiseguy-haft.

Markus Pfeiffer - könnte einige vertraute Lenny-Töne sehr gut treffen, wäre mir aber grundsätzlich zu ernsthaft cool und erfolgsversprühend. (Nicht meine Idee.)


Letztlich wären alles Experimente. Bei Florian Halm hingegen weiß ich, wie er das angehen würde, und es würde mir sehr gut gefallen. Er bleibt mein Favorit.



LOUs Auftritte sind meist deutlich kleiner. Hier schlage ich Claus-Peter Damitz vor. Der kann den andeutungsweise coolen Ton treffen und ist dabei stimmlich weit genug weg von Ned Flanders.

Seiten 1 | ... 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz