Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.607 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
neumayer


Beiträge: 75

06.07.2007 04:22
Fantomas gegen Interpol - Louis de Funes Zitat · antworten

Ich könnte schwören, dass ich in der DDR früher als Kind mal eine Version
des zweiten Fantomas Films mit Gerd Martienzen auf de Funes sah, wo sonst
Anton Reimer sprach! Wer kennt diese Version und HAT SIE EVENTUELL SOGAR????

Bin sehr gespannt!?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.901

06.07.2007 10:32
#2 RE: Fantomas gegen Interpol - Louis de Funes Zitat · antworten

Das mit dem Schwören ist so eine Sache - es kann nach hinten losgehen. Ich habe seinerzeit (1984) die Fantomas-Filme auch im DDR-Fernsehen kennengelernt und mich tierisch geärgert, daß Louis im zweiten Film NICHT die vertraute Stimme hatte, wo doch (fast) alle anderen Stimmen übernommen wurden. Wahrscheinlich eine Verwechslung mit "Fantomas gegen Scotland Yard" (so hieß "Fantomas bedroht die Welt" in der DDR), dort war wieder Martienzen zu hören.
Ich habe damals mit einem alten Recorder die Musik aufgenommen - irgendwo muß ich die MC noch haben, auf der die Stimme von Anton Reimer zu hören ist. Durch diesen Film habe ich übrigens seine Stimme kennengelernt, den zugehörigen Namen habe ich wenig später durch eine Uralt-Folge von "Fury" herausbekommen.

Gruß
Stefan

neumayer


Beiträge: 75

06.07.2007 22:57
#3 RE: Fantomas gegen Interpol - Louis de Funes Zitat · antworten

Aber selbst http://www.defunes.de behauptet das es eine Synchro mit Martienzen gab!

Ich weiss, dass er in 1 und 3 sprach, keine Sorge!

Ich habe nur 12 Filme von LdF und mit folgenden Sprechern:

7mal Martienzen (2 Fantomas, 3 Gendarm, JO und Winterschläfer)
2mal Schiff (2 Gendarm)
2mal Miedel (Oscar und New York Gendarm)

und dann den blöden REIMER, da dachte ich doch MANN es gibt irgendwo die Ostsynchro

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.901

06.07.2007 23:08
#4 RE: Fantomas gegen Interpol - Louis de Funes Zitat · antworten

Wenn Martienzen, dann hätte es ja nur eine Brandt-Neusynchro sein können, und ob die so viel besser gewesen wäre. Auf jeden Fall hätte man hier auf Klinger und Leonard verzichten müssen - ergo: NO!
Ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt, Reimer ist kein schlechter Sprecher und passt stimmlich besser als Klaus Miedel, den ich ungeachtet dessen toll finde, gerade weil er stimmlich gar nicht passt und mich trotzdem überzeugt. Beweis? Morgen auf Das Vierte: "Balduin der Geldschrankknacker", sein letzter Einsatz für DeFunes, super synchronisiert und unbedingt empfehlenswert.

Gruß
Stefan

SynchroInsider



Beiträge: 282

08.07.2007 14:44
#5 RE: Fantomas gegen Interpol - Louis de Funes Zitat · antworten

Gibts auch andere Beweise als Kindheitserinnerungen für diese Synchro? Auf Synchrokartei.de und defunes.de ist sie ja jeweils vermerkt, ich frage mich auf welche Fakten die ihre Einträge stützen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz